Video

Kim Wilde gibt Weihnachts-Ständchen im Zug

Kim Wilde gibt ein Ständchen im ZugIm Zug trifft man manchmal auf verrückte Leute. Einen solchen Eindruck muss auch eine blonde Frau mit glitzernden Rentier-Hörnern im Haar auf ihre Mitmenschen gemacht haben, als sie plötzlich in Gitarrenbegleitung eines kahlköpfigen Mannes zu singen begann. Was viele Fahrgäste nicht bemerkten: Bei der sehr gut gelaunten Dame handelte es sich um Kim Wilde, die offensichtlich gerade von einer Weihnachtsfeier wieder kam.

Der Aufmerksamkeit einer mitreisenden Frau ist es zu verdanken, dass wir den Kim Wilde-Klassiker Kids in America in einer bislang noch nicht dargebotenen Form erleben dürfen. Viel Spaß!

Kim Wilde - Merry Christmas

Letzte Aktualisierung: 15.12.2012 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

11
Kommentare

  1. Potzmann
    21.12.2012 - 7:27 Uhr
    10

    passt schon

    Kim ist schon ok . Nur verklemmte Ösis und Piefkes bringen sowas halt nicht !

    Frohe Weihnacht !!

  2. Martin
    20.12.2012 - 17:57 Uhr
    9

    Einfach nur schön!!! In den 80ern war jeder Jugendliche in Kim Wilde verliebt, ob in der Schule, im Ferienlager oder sonstwo. Auch heute noch ist sie sehr, sehr sympathisch. Und ihre Alben kann man sich heute immer noch komplett anhören, ohne Langeweile zu bekommen. Tolle Musikerfamilie.

    Auch ihre Konzerte sind immer noch absolut sehenswert. Man sollte vielleicht nur nicht auf irgendsoein 80er-Revival-Konzert gehen, wo sie in 30 Minuten ihre Hits zum Halbplayback runterrattern muß. Aber ihre Solo-Touren sind immer noch sehr interessant (übrigens mit Nick Beggs von Kajagoogoo am Bass). :)

    Und der Auftritt in der U-Bahn zeigt, daß sie keinen Stock im Hintern hat, wie so mancher Nörgler hier. ;) Im Gegensatz zu denen hat sie nämlich Spaß am Leben.

  3. 18.12.2012 - 20:29 Uhr
    8

    Macht sie NOCH sympatischer!

    Sehr toll!

    „I like“

  4. Brother of Night
    18.12.2012 - 7:56 Uhr
    7

    Ist das genial! Kim ist einfach nur süß!
    Und warum sollen sie nicht auch mal Spaß haben? So lange sie nicht wie die Schnapsdrossel Amy rumläuft ist das so etwas von okay.

  5. DM87
    16.12.2012 - 16:48 Uhr
    6

    Was soll´s?

    Ist doch ganz lustig, sie ist halt ein normaler mensch, der auch mal einen Glühwein zu viel trinkt, ist doch jedem schon mal passiert. nur wenn wir das machen, interessiert das keinen, der es filmt, ZUM GLÜCK! Ha, ha!

  6. Silivren
    16.12.2012 - 10:08 Uhr
    5

    Wie witzig!!!! *rofl*

    Ich finds total gut :)

  7. lilian
    16.12.2012 - 9:51 Uhr
    4

    einfach nur geil die frau…NORMAN du bist bestimmt auch einer von denen die zum lachen in den Keller geht!!!

  8. testcase
    16.12.2012 - 9:46 Uhr
    3

    Fast so gut wie ich beim Karaoke
    <3

  9. 16.12.2012 - 1:27 Uhr
    2

    mannomann, noch nie selbst über die stränge geschlagen? lieber immer schön brav und unauffällig durchs leben? genau.
    tut mir sehr leid für dich.
    ich finds herzerfrischend lustig bei all der scheiße auf der welt.

  10. Norman
    15.12.2012 - 17:23 Uhr
    1

    Autsch!

    Hilfe wie klingt das denn?
    Zu viel Glühwein intus gehabt die Kim?
    Es gibt viel bessere Gigs in der U-Bahn.
    Ist quasi schon abgedroschen.
    Schön das sich keine Sau um sie kümmert. :)