Kash – "Herzflut" + Verlosung!

Kash-Herzflut CoverBereits am 17.10.05 erschien das Debüt-Album „Herzflut“ des Berliner 1-Mann Projektes „KASH“. Musikalisch bekommt man eine Mischung aus Electro-Songs, die mit zum Teil harten Gitarrenparts und Electro-Sounds gefüllt sind, zu hören. Parallelen zu Bands wie „Die Krupps“ oder „Rammstein“ sind definitiv nicht von der Hand zu weisen. Wie schon der Titel des Albums verrät, geht es in den ausschließlich deutschsprachigen Texten um Liebe, Sex, Intrigen und einer Menge Herzschmerz.

Am Anfang steht der Anfang jeder CD, so auch hier. Das Intro ist im Vergleich zu den folgenden Tracks recht ruhig gehalten und kommt ohne fette Gitarrensounds und harte, elektronische Beats aus.
Körpertriebe ist ein wirklich überzeugender und zudem sehr poppiger Einstieg in das Album. Die rauhe Stimme von KASH trifft hier auf die tolle, geradezu engelsgleiche Stimme von Duettpartnerin Valeska. Komplettiert wird das Ganze durch einen sehr schönen Refrain, der sofort ins Ohr geht.
Stück für Stück erinnert besonders bei der Instrumentierung an die Nine Inch Nails. Erstmals treffen hier exzellente Electrosounds auf harte Gitarrensounds.
Erlkönig ist die musikalische Vertonung von Friedrich Schillers klassischem Gedicht, das jeder kennen dürfte. „Brachialer Sound meets Klassik“, dürfte diese Verschmelzung zweier Welten wohl am besten umschreiben.
Bei Nacht ist eine Ballade im „Kash-Style“…die rauchige Stimme, gediegene Sounds und Valeskas schöner Gesang machen diesen Song zu einem echten Highlight auf der Platte!
Bei Auf Flügeln wird es nochmal eine Nummer ruhiger. Reine elektronische Sounds und gefühlvoller Gesang kreieren hier den absoluten Ruhepol des Albums.
Blutrote Engel ist nach den beiden harmonischen Vorgängern ein schnellerer Track mit virtuosen, brummenden Sounds, die durch das gesangliche Wechselspiel von KASH und Valeska die Teufel und Engel bildlich erscheinen lassen…
Zauberstab ist ein ruhiger, durch E-Gitarre dominierter Song, der einmal mehr die parallelen zu Rammstein aufzeigen kann.

Poppen dürfte einer jener Songs sein, den man mag oder nicht. Der primitive, bisweilen infantile Text macht diesen Song nicht wirklich zum Erlebnis, sondern eher zu einem geschmacklichen Desaster auf diesem Album. Verzichtbar!
Herzflut ist die schwermütige, theatralische Abrechnung mit erlebten One-Night-Stands, die anscheinend auf „fruchtbaren Boden“ verliefen. Harte Kost, die, wenn es denn so sein mag, persönliche Probleme in den weiten Fokus der Öffentlichkeit rückt.
Am Ende ist ein tolles Outro aus dem Album, das rein elektronisch ist. Simpel aber gut!

KASH serviert mit Herzflut ein überzeugendes Debüt (wenn man mal von „Poppen“ absieht!), auf dem man das Potential dieser Band nicht nur erahnen, sondern hören kann. Die markante Stimme von KASH macht dieses Album ebenso unverwechselbar, wie die Instrumentierung. Neben klaren, harten Electro gibt es bisweilen brachiale Sounds und Gitarren-Parts auf dem Album zu hören. Die Berliner müssen sich definitiv nicht hinter Größen wie „Die Krupps“ oder „Rammstein“ verstecken. Wer vorgenannte Bands mag, sollte definitiv ein Ohr riskieren!

„Herzflut“ kommt im dicken Digipack mit einer Bonus-CD, auf der es von fast allen Tracks einen Remix gibt. Dazu liegt dem Digipack ein 18 seitiges Booklet bei.

Zusammen mit Electro-Shock-Records verlost dm.de 5 Promo- CDs des aktuellen Kash Albums „Herzflut“. Schickt einfach bis 30.11.05 eine E-Mail an competition@depechemode.de. Die Gewinner werden per Mail von uns benachrechtigt! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Gebt bitte eure Adressen an!

Trackliste:

1.Am Anfang
2.Körpertriebe
3.Stück Für Stück
4.One Nite Stand
5.Erlkönig
6.Zwischenspiel
7.Bei Nacht
8.Auf Flügeln
9.Blutrote Engel
10.Die Macht
11.Zauberstab
12.Poppen
13.Herzflut
14.Am Ende

Trackliste Bonus CD:

1.Stück Für Stück (Dbe RMX)
2.One Nite Stand (Razorblade Missionarisch)
3.Blutrote Engel (Nurzery RyhmesRMX)
4.Stolz (Lime ‚N‘ Dale Remix)
5.Körpertriebe (Neoplex RMX)
6.One Nite Stand (Infinite BeatRemix)
7.Herzflut (Crise Remix)
8.Die Macht (G. Black The Bunkermix)
9.Herzflut (Rockwood RMX)
10.Zauberstab (G. Black Smooth Mix)
11.Die Macht (Ren.Eg8 Cyberpunk Research Mix)
12.One Nite Stand (Razorblade Nekrophilie Mix)
13.Poppen (Oswald Kolle Tonmischung)

Herzflut bestellen!
Kash online.
Electro-Shock-Records.

Letzte Aktualisierung: 20.11.2005 (c)

3
Kommentare

  1. icke
    18.3.2006 - 0:07 Uhr
    3

    was für ein gequirlter shit auf kindergeburtstagsniveau.

  2. 7.2.2006 - 20:42 Uhr
    2

    Liebe Christiane, vielen Dank auch ich bin begeistert von all den positiven Reaktionen. Die harte Arbeit hat sich gelohnt. Gruss KASH

  3. Christiane
    28.11.2005 - 19:33 Uhr
    1

    Ein tolles Album habt Ihr Euch zusammengebastelt…..ich bin begeistert!