Home / Depeche Mode News / Im Porträt: The Bravery

Im Porträt: The Bravery

The BraveryAuf der Europa-Tour von Depeche Mode haben „The Bravery“ im Vorprogramm von sich Reden gemacht. Wir haben viele Anfragen erhalten, ob wir nicht mehr Informationen zu den Jungs hätten. Haben wir. Auf unseren Tour-Seiten könnt Ihr ein Kurzportät über die Band lesen. Zu gewinnen gibt es auch etwas, nämlich fünf Exemplare des aktuellen Albums der Newcomer.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

44 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ich fand The Bravery ziemlich genial. Ok, nichts im Vergleich zu DM. Aber irgendwie haben die ihren ganz eigenen Stil gerockt. Und als Anheizer für die Stimmung waren sie gut geeignet. (Obwohl: Für DM-Konzerte braucht man nicht wirklich einen Anheizer, oder?). ICh find, wir sollten denen mal ne Chance geben. Und sie beim Konzert auszubuhen ist ziemlich intolerant und dumm.

  2. Zum Glück ist es ja immer noch Geschmackssache, ob man etwas mag oder nicht, aber als ich die Jungs in Dresden gesehen habe, war ich schon etwas enttäuscht. Der Tontechniker scheint Kaffee trinken gewesen zu sein, denn der Sound klang wie aus meinem Autoradio (mit 20Watt Boxen). Das hat natürlich nicht zwingend dazu beigetragen, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

    Ehrlich gesagt habe ich aber auch insgesamt mehr von einer Vorband von DM erwartet, schließlich hat DM zwar keinen Ruf zu verlieren, möchte ja aber auch nicht gerade mit einer Vorband durchs Land ziehen, die es nicht schafft, die Menge in Stimmung zu bringen (wie es in DD nun leider mal gewesen ist).

    tucson

  3. jaaaa…book of LOVE…die waren klasse. muss gestehen…hatte mir damals sofort das album besorgt!*lach
    @alan wilder >>> du hast echt einen aner klatsche!!! du mit deinen saudummen comments hier….von anfang an. was willst du eigentlich hier, wenn du bei nem dm gig eh schon nach 3 min. rausgehst!!! auf so’ne leute kann man hier echt verzichten!!!!!…und auf deine comments erst recht! *lol

  4. @chrissie:

    bei der Black Celebration Tour waren „Book Of Love“ dabei. Kann sich noch jemand an die erinnern?
    ;-)

Kommentare sind geschlossen.