„I don’t wanna“: Neue Single der Pet Shop Boys

Mit der mittlerweile vierten Single-Auskopplung, „I don’t wanna“, aus dem aktuellen Album „Hotspot“ liefern die Pet Shop Boys wieder ein Rundum-Sorglos-Paket für den geneigten Fan. Das Package beinhaltet neben dem digitalen Release über die gängigen Plattformen auch wieder eine CD und eine Vinyl. Darin enthalten der Album-Track als Radio Edit, eine wundervolle neue (altmodisch) B-Seite bzw. einen (neumodisch) Bonus-Track namens „New Boy“, geschrieben Anfang der 80er Jahre in der selben Writing-Session in der der Top-Hit „Rent“ entstanden ist, und drei wirklich knackige Remixes, von denen der David Jackson Remix One mit seinen flirrenden analogen Synthies besondere Erwähnung verdient.

Die Pop-Opas aus der Tierhandlung wissen auch nach über 35 Jahren, wie man die Fans zufrieden stellt und ganz nebenbei amtliche Singles auf den Markt wirft, wohl wissend, dass sie dem breiten Mainstream-Publikum und somit auch den Charts verborgen bleiben werden.

Selbst wenn man das Album „Hotspot“ schon sein Eigen nennt, lohnt sich diese Single. Wirklich!

Bei Amazon bestellen:

Pet Shop Boys – I don’t wanna (12″ Vinyl)

Pet Shop Boys – I don’t wanna (Maxi-CD)

Pet Shop Boys – I don’t wanna (digital)

Letzte Aktualisierung: 19.4.2020 (c)

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

1
Kommentar

  1. summon up the longterm energy
    21.4.2020 - 8:39 Uhr
    1

    Tour abgesagt :(

    Echt tragisch, dass außgerechnet so ein toller Song, in dem sich in muffliger Zuhausesitzer zum Schluss doch noch aufmacht, tanzen zu gehen jetzt auf CoviD trifft… aber dann wenn alles vorbei ist 2021 gehen wir alle raus und tanzen tatsächlich, abgemacht?