Home / Depeche Mode News / H&M wirbt mit Cover von „Enjoy The Silence“ für Sommer-Badekollektion

Song in TV-Werbung

H&M wirbt mit Cover von „Enjoy The Silence“ für Sommer-Badekollektion

Fousheé - enjoy the silence (Visualizer)

Der schwedische Textilkonzern H&M setzt in seiner aktuellen TV-Werbung für seine Badekollektion auf den Depeche-Mode-Klassiker „Enjoy The Silence“. Zu hören bekommt ihr allerdings nicht die Originalversion, sondern ein Cover der jungen Musikerin Fousheé.

Die US-Amerikanerin ist im R’n’B zuhause und hierzulande noch recht unbekannt. Im vergangenen Jahr erlangte sie bei TikTok Aufmerksamkeit, nachdem der Rapper Sleep Hallow ihren Song „Deep End“ gesampelt hatte. Danach erzielte das Original von Fousheé bei Spotify über 350 Millionen Abrufe. Anfang Juni veröffentlicht Fousheé ihr Debüt-Album „Time Machine“, für das sie unter anderem mit James Blake zusammen gearbeitet hat.

Enjoy The Silence“ ist im Original auf dem Album Violator von Depeche Mode zu finden. Das Cover von Fousheé wurde speziell für die H&M-Werbung erstellt.


Hier seht ihr den H&M TV-Spot:

Paloma Elsesser's summer in H&M swimwear ft. Fousheé
H&M TV-Spot
Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

37 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Grauenvoll wirklich schrecklich.

    Was für eine schreckliche Stimme.
    Wie kann man nur so einen schön Song von Depeche Mode so verunstalten.

    Antworten
  2. Habe nichts anderes erwartet, als diesen üblichen, austauschbaren Gesang. Lediglich die Instrumentierung war doch überraschend NICHT das sonstige Klaviergeklimpere.

    Tipp: Coverversion zu JUDAS von Nearly God (Tricky).

    Antworten
  3. H&M war noch nie unser Niveau. Einfach alles zu billig. Es ist nun mal so, dass wir uns unter € 400 beispielsweise keine Einzelstücke an Blusen, High Heels oder Jeans einkaufen, denn schliesslich wollen wir uns bei unserer Nachbarschaft auch beweisen und im Erscheinungsbild glänzen

    Antworten
    • Gehörst Du zufällig zu der Familie denen der Likör „Sambuca Molinari“ gehört? ;)

      Antworten
  4. – waia mia brauchet noch a muuusick, wassnemmer denn do?
    – nimmsch halt an enjoy de sailenz, des basst scho

    :D

    Antworten
  5. Cover sollen bitte andere sein....

    …als das Original. Dieses finde ich durchaus gelungen.
    Jedes Cover ist doch immer auch eine Hommage an den Künstler oder nicht? Und ein Cover soll doch bitte eine Neuinterpretation des Originals sein.
    Daumen absolut hoch!
    Ich denke da auch an das Rammstein Cover von STRIPPED da ist auch absolut fantastisch.
    Aber die Kombination, dass Rammstein ein DM Song covert ist ja ohnehin genial.
    Grüße aus Stuttgart und ich fiebere der ersten Depeche Mode Party im LKA Longhorn Stuttgart seit mit Sehnsucht entgegen. Wann immer sie auch sein wird.

    Passt auf euch auf! ?

    Antworten
  6. DM lebt

    Egal ob gut oder schlecht.
    DM lebt immer weiter und das freut mich ?
    (Diese H&M Werbung finde ich jetzt nicht schlecht ….)

    Antworten
  7. unglaublich

    wie die zeit vergeht: ´Dream On ´ ist kürzlich 20 geworden
    Happy anninersary

    Antworten
    • wtf

      waaaas?! Oh mein Gott…das war der Song wo ich die Band kennen gelernt und lieben gelernt habe…(bin aber erst 32 – entschuldigend ;) ) Zeit vergeht….

      Antworten
  8. h&m

    produziert unter erbärmlichsten Bedingungen und hat sich nicht am Spendenfonds beteiligt nach dem schweren Unglück damals.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.