Hier spielen 500 Musiker „Personal Jesus“

Depeche Mode - Personal Jesus - 500 Hungarian musicians - Cityrocks Hungary - Kecskemét 2019

Wie hört es sich an, wenn hunderte Musiker gleichzeitig „Personal Jesus“ von Depeche Mode live spielen? 500 Musikfans in Ungarn machen es vor und lassen euch mit einem Video an dem Spektakel teilhaben.

Vielleicht erinnert ihr euch noch, als vor vier Jahren in Italien über 1000 Menschen „Learn To Fly“ von den Foo Fighters aufführten, um auf diesem Wege Dave Grohl und seien Bandkollegen zu einem Konzert in Bella Italia zu bewegen?

Die Performance beim Cityrocks-Festival in Ungarn erinnert daran. Anders als in Italien hatten die teilnehmenden Musiker aber einfach nur Spaß an diesem ungewöhnlichen und einmaligen Auftritt.

18
Kommentare

  1. alex-c
    25.10.2019 - 20:02 Uhr
    9

    Gänsehaut

    genau das habe ich bekommen als ich mir das Video angeschaut und angehört habe!!!

  2. Tanja
    16.10.2019 - 9:15 Uhr
    8

    Hammer

    Einfach nur irre geil

  3. DM87
    15.10.2019 - 7:34 Uhr
    7

    Geile Aktion!

  4. SONOIO
    14.10.2019 - 16:59 Uhr
    6

    Was für eine grossartige und gute Organisation,
    um dieses schöne Spektakel mit 500 Personen zu verwirklichen.
    Wie viele Stunden und Tage wohl die Vorbereitungen und Proben
    in Anspruch genommen haben?

    Mein Respekt an alle Beteiligten!!! :))

  5. supernose
    13.10.2019 - 17:04 Uhr
    5

    Für mich zu heterosexuell, sorry. :D

  6. Deimhal
    13.10.2019 - 16:27 Uhr
    4

    Johnny Cash

    Der Song ist nicht von Depeche Mode, sondern von Johnny Cash und wurde von DM nur gecovert. Nur so am Rande

    • demoONE
      13.10.2019 - 16:51 Uhr
      4.1

      HaHaHa

      Der war gut… hahahaha…

    • Mike
      13.10.2019 - 17:41 Uhr
      4.2

      Ähm ...

      … nö!

    • Mike
      13.10.2019 - 20:34 Uhr
      4.3

      Original von Depeche Mode!!!

      Genau. Einfach mal bissel googeln, das Original ist von DM, der Song wurde halt mehrfach gecovert.

      • demoONE
        13.10.2019 - 22:54 Uhr

        Gegoogelt?

        Wer, der HIER schreibt, wußte nicht, von wem das Original ist? Nicht ohne Grund steht Martin L. Gore in den Credits, seit 1989!

    • Stefan Bee
      14.10.2019 - 15:54 Uhr
      4.4

      HURT...

      … war auch von Johnny Cash oder… grübel grübel :D

    • Andy
      14.10.2019 - 19:29 Uhr
      4.5

      Peter Maffay

      War nicht “ Halo“ von Peter Maffay im Orginal?

    • Andy
      14.10.2019 - 19:31 Uhr
      4.6

      Eminem

      Und war nicht “ The Dead of Night“ von Eminem im Orginal?

    • alt und schnell
      25.10.2019 - 6:15 Uhr
      4.7

      Love <3

      Auf jeden Fall ist I feel love von Giorgio Moroder, und Dream On von Aerosmith. :D

  7. Ilona
    13.10.2019 - 11:51 Uhr
    3

    STARK!

    mir fehlen die Worte

    • Mike
      13.10.2019 - 20:27 Uhr
      3.1

      Hammer!!!

      Eine Ehre wenn ca. 500 Musiker einen Song in dieser Form nachsingen!!!

  8. zeroB
    13.10.2019 - 9:39 Uhr
    2

    WOW!

    Das war LIVE bestimmt richtig spektakulär mit Gänsehautfeeling

  9. Kopfeck Manni
    12.10.2019 - 19:50 Uhr
    1

    Das ist doch mal richtig

    geil!!!