Neues Schiller-Album wirft Schatten voraus

Giorgio Moroder als Gast auf neuem Schiller-Album

Das neue Schiller-Album „Morgenstund“ erscheint am 22. März. Als musikalischen Gast hat sich Mastermind Christopher von Deylen eine wahre Disco-Legende ins Studio eingeladen: Giorgio Moroder. Der 78-Jährige war für die Welthits von Donna Summer und die Soundtracks von „Flashdance“ und „Top Gun“ verantwortlich. Für das neue Schiller-Album komponierten Moroder und von Deylen den instrumentalen Song „Lichtjahre“.

Das Album „Morgenstund“ erscheint in unterschiedlichen Varianten:

„Ultra Limited Edition“

„Limited Super Deluxe Edition“

„Doppel-Vinyl“


Letzte Aktualisierung: 18.2.2019 (c)

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.