Gewinnt VIP-Karten für das Festival for the Masses!

Festival for the MassesDepeche Mode zählen heute zur Speerspitze der Pop-Kultur. Doch wer erinnert sich noch daran, dass die Eroberung des Europäischen Kontinents vor genau 30 Jahren hier begonnen hat? Am 25. September 1981 spielten Depeche Mode – damals noch mit Songwriter Vince Clarke am Keyboard – ihr erstes Konzert in Deutschland in der Hamburger Markthalle. Seit fast 20 Jahren pilgern die Fans vor allem wegen der Party for the Masses zu dieser Kult-Location. Der Geist der Geburtsstunde des deutschen Fan-Kults ist hier bis heute lebendig. Keine Frage, dass dieses Datum gebührend gefeiert wird. An zwei Abenden dreht sich in der Markthalle auf dem Festival for the Masses alles um Depeche Mode.

Drei Livebands (X-Divide aus Köln, die Neubrandenburger Synthiepop-Lieblinge Melotron und die Depeche Mode Coverband Speak & Spell) lassen die Konzertatmosphäre von einst wieder aufleben. Im Foyer und MarX verzücken 80er Klassiker und neue Synthie-Hits die ewige Popper-Gemeinde. Im Kunstraum werden dagegen härtere Töne angeschlagen. Abgerundet wird das Festprogramm mit einer Bildergalerie des einstigen Konzert-Fotografen, Verlosungen und natürlich der legendären Depeche Mode-Party mit Lasershow, Projektionen, Dave-Dancing und und und …

Depechemode.de verlost drei VIP-Karten für das Festival, die Euch den Besuch des Backstage-Bereichs erlauben. Um zu gewinnen, schreibt uns bitte bis Sonntag, 18. September 2011, 18 Uhr eine Mail mit Eurem Namen und dem Betreff „Masses“ an contest@depechemode.de. Mit der Teilnahme erkennt ihre unsere Teilnahmebedingungen an. Die Gewinner werden benachrichtigt.

FESTIVAL FOR THE MASSES

23. + 24. September 2011, Hamburg Markthalle

Programm: 

Freitag: 
Haupthalle: Depeche Mode-Party
Live: Melotron + X-Divide
Foyer: Universe-Party (Synthie-Pop, Electropop der 80er und 90er)

Samstag:
Haupthalle: Depeche Mode-Party
Live: Speak & Spell
MarX: Universe-Party (Synthie-Pop, Electropop der 80er und 90er)
Kunstraum: Nacht der Maschinen (EBM, Dark Wave, Industrial)

Tickets:
Freitag, 23.Sept.: VVK: 10.- € AK: 13.-€
Samstag, 24.Sept: VVK: 11.- € AK: 14.-€

Kombiticket: VVK: 17.- € AK: 24.-€

Letzte Aktualisierung: 21.9.2011 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

62
Kommentare

Anzeige
  1. DepecheMode101
    27.9.2011 - 16:21 Uhr
    60

    @Depechiefrank!

    Kann es sein, dass du vielleicht etwas dumm bist? Oder bist du aus einer Anstalt ausgebrochen? Die Masses ist schon in Ordnung, du allerdings scheinst nicht in Ordnung zu sein! Spock ENDE muaaahhhhaaaa

  2. depeschifrank
    25.9.2011 - 21:30 Uhr
    59

    Falsch,MASSESforever, ich wohne in Hamburgs Norden, ich glaub der Frank K. auch hier ganz in meiner Nähe, Bergstedt, Volksdorf, Sasel! Und nu guckst du wa?Ja, ich vergaß zu schreiben wie ich es denn mache, Bombenalarm, Drogenrazzia oder Getränkevergiftung, ich konnt mich nicht entscheiden…letzendlich sagte ich mir, wozu mit solchen Deppen angeben, wenn ich es doch allemal besser haben kann, ja, ich habe sogar Mitleid mit all denen die so verkorkst sind, sich das alles noch anzutun…Soll ich jetzt neidisch sein? Alle Bands habe ich schon etliche Male gesehen und es läuft immer das gleiche Schema F ab, also im Osten nix neues…Freut euch eurer Naivität und „GeldindenRachenwerfWochenendefürNix“,Kirk Ende.

  3. PRO MASSES
    25.9.2011 - 19:19 Uhr
    58

    Na Depechiefrank! Hast du die Masses schon aufgelöst? Wird es nie wieder eine geben, weil du deinen Einfluss hast spielen lassen?

  4. MASSESforever
    24.9.2011 - 13:32 Uhr
    57

    Ich war da! Die Masses war super!

    Depechiefrank, du kannst hier noch so oft schreiben, die Masses wäre schlecht. Es interessiert nicht. Und dein letzter Satz ist mehr als kindisch. Von wegen „du kannst einpacken, dafür sorge ich…“ (LACH, wie peinlich ist das denn).

    Vermutlich wohnst du so weit weg, dass du nicht zur Masses kommst, weil sich keine Fahrgemeinschaft mit DIR erstellen lässt, was ich verstehen kann. Oder möchtest selbst irgendwo in Hintertuppflingen in einer Mini-Dicco eine DM-Party aufbauen, doch keiner geht odrt hin. So gefrustet?

    Die Markthalle ist super, die Masses ist KULT und jeden EURO WERT! Von wegen der Eintritt ist zu teuer und auf anderen Partys wäre es billiger!

  5. Anna
    21.9.2011 - 21:40 Uhr
    56

    was kostet denn der Eintritt für die Markthallenmasses; 20 Euro, wäre mir auch zu teuer!

  6. depeschifrank
    21.9.2011 - 21:31 Uhr
    55

    Ich habe nie was von Heizunghochdrehen gesagt lieber Frank, das muss dann jemand anderes gewesen sein! Wenns um die Preise geht spreche ich von der Cap San Diego. Wir leben in der Eurowelt. 20 Euro sind umgerechnet fast 40 Deutsche Mark! Nenne mir eine Party die so teuer ist! Du widersprichst dich: Einmal sagst du, du nimmt dir jede Meinung und Kritik zu Herzen aber auf einmal schreibst du, du hörst drüber hinweg. In welchem Paralleluniversum lebst du da grad oder welche Persönlichkeit ist grad zugegen? Ich schreibe Kritik, das sind Meinungen von Menschen denen etwas an etwas nicht gefällt, dazu habe ich ein Recht Art. 5 Abs. 1 GG! Ich habe in dieser Kritik dich überhaupt in keinster Weise beleidigt. Was du aber grad getan hast, du hast mich indirekt aufgefordert dir das nochmal ins Gesicht zu sagen, sprich du willst mir den Hintern versohlen!!!Klar, ich zahl erstmal 17 Mücken um mich dann vom Macher der PFTM aufgrund einer Kritik die er nicht verkraftet, verhauen zu lassen! So, Freund, du hast nicht nur einen PFTM Fan verloren, dafür sorge ich! Du kannst einpacken…Kirk Ende.

  7. Frank
    21.9.2011 - 12:25 Uhr
    54

    Immer blöd, wenn hinter Posts keine Namen stehen, die man ansprechen kann…:-)
    Also, das wichtigste zuerst: Ich habe noch NIE eine Party nieder gemacht, geschweige denn einen Veranstalter beleidigt!!! Das ist ne ganz ganz böse Unterstellung. Ja, es gab da Trouble mit einem anderen Veranstalter im Forum, aber das wars auch schon. Ich kann es mir schlichtweg nicht erlauben, mich in irgend einem Forum zu streiten oder auszukotzen. Davon abgesehen kenne ich einige gute Veranstalter und Veranstaltungen, dich ich sogar selber besuche, wenn es sich zeit ergibt. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass die Masses nicht die best Party ever ist und der Rest nur Mist. Auch das ist ne üble Unterstellung. Die Besucher wissen, was die Masses ist und ich weiß auch um ihre Bedeutung. Das reicht mir vollkommen! Und mich regen die Kommentare schon lange nicht mehr auf, ich darf mich aber dennoch an den Kopp packen, wenn jemand von „jährlichen Preiserhöhungen“ schreibt (um nur ein Beispiel zu nennen), aber die letzte Preiserhöhung über 10 Jahre (oder 12? oder 15 Jahre?) her ist. Ich höre auf jede einzelne Stimme eines Besuchers, wenn er etwas zu sagen oder zu kritisieren hat und ich nehme es mir auch zu Herzen. Aber wenn z,b jemand behauptet, er hätte gesehen, wie ich die Heizung hoch drehte, um den Getränkeumsatz zu steigern und die MaHa hat nicht mal ne Heizung in der Haupthalle, die man hochdrehen könnte, dann…. ja dann erlaube ich mir offen „Was erzählst du für einen Mist!“ zu schreiben…. Und zu deinen Punkt, dass die Masses nicht mehr das ist, was sie mal war: Ja, haste absolut recht!! So, wie sich sich gerade global entwickelt, bin ich da aber auch nicht traurig drüber….. eher neugierig und gespannt. Die Masses nimmt gerade eine Entwicklung, die ich niemals für möglich gehalten hätte. Mal sehen, wohin die Reise geht…

  8. Depeche Mode sind für alle da!
    21.9.2011 - 11:46 Uhr
    53

    @Frank K.

    Deine Masses war gerade in den 90ern gut! Keine Frage. Auch heute wird sie – trotz meiner Kritik – noch ihren Reiz haben, doch ich finde es einfach kindisch, wenn du hier andere User angreifst, die mal Kritik üben. Mittlerweile freuen sich doch einige schon darauf, wenn über deine Party berichtet wird, weil jeder weiß, wenn man etwas kritisiert, gehst du voll ab. Also lass gut sein, freu dich auf deine Party, die zweifelsfrei gut besucht sein wird – aber eben nicht mehr den den Stil von vor 15 oder fast 20 Jahren haben wird! So ist das Leben, geht mir genauso – dennoch Ok, dass es die Masses immer noch gibt!

  9. Frank
    21.9.2011 - 11:30 Uhr
    52

    @Depischifrank:

    Sprich mich dich einfach auf der Masses an, dann kann ich dir was zu deinen merkwürdigen Argumenten persönlich sagen, als wenn du hier noch weiter Dinge schreibst, die schlichtweg rein gar nichts mit der Realität zu tun haben. Ist nen ernst gemeinter und fairer Vorschlag, denn mit deinen Behauptungen, die du hier aufstellst, kann sicherlich keiner was anfangen, der zur Masses geht oder gehen will.

  10. depeschifrank
    21.9.2011 - 11:20 Uhr
    51

    Kein Dave Dancing? Geil! Hier gewinnen nämlich eh immer die selben und finanzieren so ihren nächsten Party-&Städteaufenthalt, so kann man sich auch durchschnorren!Ihr in Köln habt die gute Laune ja eh gepachtet, Rheinländer sind Frohnaturen…Mal sehen, vielleicht nächstes Jahr!!!