Gewinnt VIP-Karten für das Festival for the Masses!

Festival for the MassesDepeche Mode zählen heute zur Speerspitze der Pop-Kultur. Doch wer erinnert sich noch daran, dass die Eroberung des Europäischen Kontinents vor genau 30 Jahren hier begonnen hat? Am 25. September 1981 spielten Depeche Mode – damals noch mit Songwriter Vince Clarke am Keyboard – ihr erstes Konzert in Deutschland in der Hamburger Markthalle. Seit fast 20 Jahren pilgern die Fans vor allem wegen der Party for the Masses zu dieser Kult-Location. Der Geist der Geburtsstunde des deutschen Fan-Kults ist hier bis heute lebendig. Keine Frage, dass dieses Datum gebührend gefeiert wird. An zwei Abenden dreht sich in der Markthalle auf dem Festival for the Masses alles um Depeche Mode.

Drei Livebands (X-Divide aus Köln, die Neubrandenburger Synthiepop-Lieblinge Melotron und die Depeche Mode Coverband Speak & Spell) lassen die Konzertatmosphäre von einst wieder aufleben. Im Foyer und MarX verzücken 80er Klassiker und neue Synthie-Hits die ewige Popper-Gemeinde. Im Kunstraum werden dagegen härtere Töne angeschlagen. Abgerundet wird das Festprogramm mit einer Bildergalerie des einstigen Konzert-Fotografen, Verlosungen und natürlich der legendären Depeche Mode-Party mit Lasershow, Projektionen, Dave-Dancing und und und …

Depechemode.de verlost drei VIP-Karten für das Festival, die Euch den Besuch des Backstage-Bereichs erlauben. Um zu gewinnen, schreibt uns bitte bis Sonntag, 18. September 2011, 18 Uhr eine Mail mit Eurem Namen und dem Betreff „Masses“ an contest@depechemode.de. Mit der Teilnahme erkennt ihre unsere Teilnahmebedingungen an. Die Gewinner werden benachrichtigt.

FESTIVAL FOR THE MASSES

23. + 24. September 2011, Hamburg Markthalle

Programm: 

Freitag: 
Haupthalle: Depeche Mode-Party
Live: Melotron + X-Divide
Foyer: Universe-Party (Synthie-Pop, Electropop der 80er und 90er)

Samstag:
Haupthalle: Depeche Mode-Party
Live: Speak & Spell
MarX: Universe-Party (Synthie-Pop, Electropop der 80er und 90er)
Kunstraum: Nacht der Maschinen (EBM, Dark Wave, Industrial)

Tickets:
Freitag, 23.Sept.: VVK: 10.- € AK: 13.-€
Samstag, 24.Sept: VVK: 11.- € AK: 14.-€

Kombiticket: VVK: 17.- € AK: 24.-€

Letzte Aktualisierung: 21.9.2011 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

62
Kommentare

Anzeige
  1. Depeche Mode sind für alle da!
    21.9.2011 - 11:12 Uhr
    50

    Ganz ehrlich, die Tatsache, dass ein kleiner DM-Party-Veranstalter – der angeblich die beste DM-Party ausrichtet, jedenfalls hat er das in anderen Masses-Strängen hier schon behauptet – stimmt mich doch etwas bedenklich.

    Frank hat ja letztes Jahr hier ganz offen andere DM-Partys in Hamburg, Köln, Berlin etc. beleidigt und sie als 2.klassig abgetang! Wie arrogant und selbstherrlich!

    Wenn die Masses immer noch so gut ist, muss man nicht ständig Werbung dafür machen und persönlich in Foren andere Leute angreifen.

    Entweder meine Sache ist gut, dann muss ich sie nicht ständig gegen andere durchdrücken ODER aber sie ist im Abstieg!!! Und zum monotonen DJ der Masses… kennt jemand das Video zur Masses, wie der sich da vorstellt??? lol Als wenn ein kleiner aufgeregter Junge sich dort präsentiert.

    Genauso öde ist auch der Ablauf! Wieder 5 Stunden Hey Hoooo, Hey Hooo, Hey Hooo und dann „Ihr sollt ihn haben, hier ist Everything Counts“ und natürlich 101 rauf und runter!

    Ich fand die Masses auch mal ganz gut, doch irgendwann war das Flair beendet und die alten Fans (egal welche Altersklasse) waren nicht mehr da, der DJ lederte immer die gleiche schwache Show runter und von daher war für mich und auch andere Bekannte die Party OVER!

    Davon mal abgesehen, dass hier und da auch krasse Abzocke betrieben wurden, was die Eintrittspreise inkl. Getränke anging!

    Außerdem sollte man mal aufpassen, was da so alles verzockt wird, ich meine den Hintereingang, links in der Halle und ein getreuer Freund, der eher Black-Music hört, als DM! PEACE wir fliegen! ;-)

    Aber egal, jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen und ich will keinen Forenstreit, deswegen äußere ich mich nicht mehr dazu. Wie gesagt, es gibt viele gute DM-Partys – NICHT NUR EINE!!!

  2. Oliver
    20.9.2011 - 23:10 Uhr
    49

    depechi frank,
    komm doch einfach mal nach Kölle , da gehts lustiger zu mit den Wunschzettels und den DJ!
    Da kriegste was zu lachen , die DJs verkleiden sich ; da gibts auch kein dave Dancing!

  3. depeschifrank
    20.9.2011 - 20:27 Uhr
    48

    Danke Anna und Dodo69, der/die Band Speak&Spell somit auch gesehen hat, war also keine Fata Morgana, Frank…
    @Frank: Welchen Teil von meinem Manifest betitelst du denn als verlogenen Mist? Das mit der Halle ist ne Wahrnehmung im nüchternen (wohlgemerkt!)Zustand ab ner gewissen Uhrzeit, du hast ja leicht reden, du stehst da oben auf deinem Olymp, anstatt mal selber zu versuchen zu dieser Chilloutmucke zu tanzen! Soviel Alk krieg ich garnicht rein damit ich danach tanzen kann.Ich bezahle für Depeche Mode und nicht für NoName Künstler die gute alte Song „vergewaltigen“ es sei denn sie sind echt gut gemacht, Speak&Spell sind geil und kommen dem Original nah genug ran, egal ob Mucke oder Perfomance, dafür zahle ich dann gerne. Schau dir die letzte Remix CD doch mal an – Da ist nix, aber auch nix geiles dabei. Verlogen finde ich dann eher wie die Fans um ihr Geld gebracht werden und zu ner Xten PFTM gehen und nix dafür bekommen…Mal nen Tip am Rande: Da ja die Menschen auf Schiffen hoch hinaus wollen, versuche doch mal in die Tiefe des alten Elbtunnels zu gehen und da ne PFTM zu organisieren, der hält sogar Technopartys stand, wäre das nicht mal was anderes???
    Und dann habe ich mal ne Frage zu dem DJ der die Synthipop&80er Dinger spielt, wie heisst der nochmal? Über den möchte ich mich gerne mal beschweren! Der hat mich auf der Tanz in den Mai Party bei Ende sowas von zusammengeschissen und mich angepöbelt das ne ordentliche Entschuldigung fällig ist! Es mag sein das jemand nach ner langen Nacht fertig ist, aber als ich ihm als Dankeschön auf seinen Wunschzettel „Danke, geile Party“ schreiben wollte ist der total ausgetickt! Ich habe mich bisher immer gut mit ihm verstanden, aber sowas geht garnicht und wäre ein weiterer Grund nicht mehr zu kommen, also, unterzieh deinen Leuten mal einen Stresstest! Und Frank – Art. 5 Abs. 1 GG…

  4. @Frank K.
    20.9.2011 - 11:36 Uhr
    47

    ZITAT FRANK K.: „Booooooah, was für Kommentare zu Mike….. Am besten gefällt mir das “Man kann sagen, ohne Mike ist die Masses nicht mehr so erfolgreich!” Haha… wo ist denn da bitte nen Zusammenhang? ;-)“
    _________________________________________________________
    MEINE ANTWORT: Da ist kein Zusammenhang, denn die Masses wird immer schlechter und ist out, ob nun mit oder ohne diese beiden nervigen Selbstdarsteller Alex und Mike! hehehe

  5. sisterofnight
    19.9.2011 - 22:57 Uhr
    46

    …. bei der letzten masses , die wir besucht haben…. muss sagen, dass mike wohl am besten war…. er kann soooooooooo sexy und lasziv dancen….

  6. Ute
    19.9.2011 - 19:54 Uhr
    45

    …KINDERGARTEN….

  7. Frank
    19.9.2011 - 17:45 Uhr
    44

    Booooooah, was für Kommentare zu Mike….. Am besten gefällt mir das „Man kann sagen, ohne Mike ist die Masses nicht mehr so erfolgreich!“ Haha… wo ist denn da bitte nen Zusammenhang? ;-)

    Ne, ich kenne sie beide ganz gut und ich kann ehrlich gesagt nicht sagen, wer jetzt besser wäre. Der Mike hat den perfekten Violation Stil, der Alex halt den Dave der letzten Tour. Das Publikum wird es entscheiden….

  8. das davechen
    19.9.2011 - 17:18 Uhr
    43

    Ach ja, bei Mike ist es aber nicht nur das Aussehen, sondern auch seine Art sich zu bewegen! Mike ist sicherlich ein Ausnahmetalent, welches viele Fans in der Mode-Szene hat. Man kann sagen, ohne Mike ist die Masses auch nicht mehr so erfolgreich. Ein Alex sollte sich dort stellen, wo Mike es für richtig hält, sich zu präsentieren. Dann werden wir ja sehen, wer die Nummer 1 ist. Ich jedenfalls weiß es und Tausende von DM-Fans ebenfalls!

  9. Violated Jesus
    18.9.2011 - 22:54 Uhr
    42

    @Pro Mike
    Ich war immer nur für das Original und nichts sonst. Es braucht einfach diese Kopien nicht die sich einzig über ihr Aussehen definieren.

  10. Pro Mike – DAVE DANCING
    18.9.2011 - 22:40 Uhr
    41

    @Imuvrini Offensichtlich kennst du Mike nicht so richtig, oder tust so. Alex hat gewonnen, wenn Mike nicht dabei war! Ganz ehrlich, jeder der die Masses kennt, der kennt Mike. Sein Aussehen, seine Dave-Dancing Einlagen sind einfach Weltklasse und Alex ist sicherlich ganz gut, doch an Mike kommt er nicht ran. Es ist doch lächerlich zu sagen, dass Alex ein Konkurrent ist, wenn er nicht wirklich mithalten kann. Du solltest die Mehrheit entscheiden lassen, die ist klar für Mike.