Home / Depeche Mode News / Geheimkonzert von Dave Gahan & Soulsavers veröffentlicht

Video

Geheimkonzert von Dave Gahan & Soulsavers veröffentlicht

Am 21. Juli 2012 fand ein Geheimkonzert von Dave Gahan und den Soulsavers zum neuen Album „The light the dead see“ statt – wir berichteten.

Es war immer ein Wunsch von Dave Gahan, gemeinsam mit den Soulsavers das Album ‘The Light The Dead’ live auf die Bühne zu bringen. An einem Samstagabend war es endlich soweit: Vor rund 75 geladenen Gästen spielten Dave, Rich Machin und weitere Musiker in den Capitol Record Studios in Kalifornien das im Vorfeld bekannt gewordene Geheimkonzert.

Martyn LeNoble stand am Samstag als Bassist mit auf der Bühne. Für ihn war es ein ganz besonderer Abend. Zum ersten Mal spielt er gemeinsam mit seiner 15-jährigen Tochter Marlon, die am Cello für die richtigen Streicherklänge sorgte, vor dem gleichen Publikum.

Das Rolling Stone Magazin hat nun das komplette 30-minütige Konzert online gestellt. Die Setliste beinhaltet: Presence of God, In the Morning, Bitterman, Just try, Take me back home, Tonight und Gone to far.

Hier das Video – am besten klickt ihr direkt auf die Großansicht.

Viel Spaß beim Ansehen !

71 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. herrlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Seid 18 Jahren DM Fan und das nicht ohne Grund

  2. GOOSE BUMPS!!!!!!! Von den Haar- bis zu den Zehenspitzen!!!

  3. @dm-music

    Genau. Freut mich, dass es Dir gefällt. Mein Favorit ist ja das hier, speziell der Anfang bei 0.38:

    http://soundcloud.com/edo-eldar/depeche-mode-ghost-edoeldar

    Na, und um beim Thema zu bleiben, hier gefällt mir Daves Stimme perfekt. Ich liebe die baritönen Tiefenlagen. Und Edo stützt jene mit den Bässen, die er mit dem Emulator II bastelt, dass ein depechewahrhaftig oder ein wahrhaftig depechegetreuesVergnügen ist, sich dem Sound hinzugeben.

    Tom Meeloo

  4. naja soulsaver’s is nicht ganz so mein ding.
    aber trotzdem, immer wieder schön wie dave mit seiner gefühlvollen stimme und das ist sie.
    den Songs leben einhauchen kann.
    so und jetzt neues depeche mode album und tour, aber vorher noch den 21.12. überleben*lach*.

  5. Super Stimme.

    Richtig „schimi“, da kann er so richtig seiner Stimme freien lauf lassen. Nicht wie bei DM.

  6. seine stimme hört sich geil an! denkt man sich die eher spiessige atmosphare weg, die da normal.ist aber bei dm konzerten eh ganz anders ist, macht das vorfreude auf die tour! :)

Kommentare sind geschlossen.