Funker Vogt – "Always And Forever Volume 2"

Funker Vogt  AaFV.2Lange war es still um die Jungs doch nun endlich: Funker Vogt veröffentlichen im Rahmen ihrer im April stattfindenden Festivaltour den 2. Teil ihrer Collectors Edition Always and Forever V.2 (VÖ: 07.04.06). Neben den lange vergriffenen Singles „Tragic Hero“ (mit Remixen von „Apoptygma Berzerk“ und „Covenant“) und „Gunman“, gibt es hier auch erstmals die US-EP „Code 7477“, die bisher nur als Import in Europa erhältlich war. Auch wird es wieder 10! exklusive Songs für alle Funker-Fans geben. Mit dabei die Coverversion von „Paranoid“, die sicherlich einigen von den Liveshows bekannt sein dürfte, sowie ein Remix von „Fortunes of War“ und viele andere Perlen.

Always And Forever V.2 hält insgesamt 29(!) Tracks auf 2 CDs bereit und erscheint im deluxe Double-Digipack!

Der Videoclip zu Funker Vogts aktueller Single „Fallen Hero“ erscheint auf dem „Into the Darkness Vol. 3“ DVD-Sampler und somit erstmalig auf DVD. Als weiterer Samplerbeitrag kommt eine über 7-minütige, exklusive Extended-Version von „The End“ demnächst in den Handel.

Und etwas ganz besonderes für die Fans ist das gerade auf der DVD-Compilation „Orkus Presents The Best On DVD“ veröffentliche offizielle Video von „Gunman“!

Live werden Funker Vogt dieses Jahr noch öfter zu sehen sein, neben der Orkus Club Tour wird es noch folgende Live Shows geben.

04.-09.04.06Orkus Club Tour. (diverse Städte!)
15.07.06 – Arvika, Schweden
29.07.06 – Castle Party, Bolkow, Polen
12.08.06 – Mera Luna Hildesheim, Germany

An dieser Stelle schonmal das Tracklisting für Always And Forever Volume 2:

.:CD 1:.
01.Tragic Hero (Haat Klaap Mix)
02.Tragic Hero (Apoptygma Berzerk Remix)
03.Tragic Hero (Blind Vision Remix)
04.Spread Your Legs!
05.Tragic Hero (Covenant Remix)
06. The International Killer (Less Vox Remix)
07. The Voices Of The Dead (Evil’s Toy Remix)
08. Spread Your Legs! (F… Mix)

Unreleased and rare Tracks:
09. Pure War – Vol.1 (1997)
10. Drip fed Fred (1998)
11. Live Execution (1998)
12. Under Deck – Vol.1 (1999)
13. The Journey – Vol.1 (1999)
14. Harvester of Sorrow (2001)
15. Paranoid – Live-Edit

.:CD 2:.
01. Gunman (Classic)
02. F-117
03. Gunman (Crossed)
04. Gunman (Female)
05. Nuclear Winter (Frost Bitten)
06. Funker Vogt (Completed)
07. Funker Vogt 2nd Unit (Krolled)
08. Black Hole (re/worked)
09. Funker Vogt (March On!)
10. Funker Vogt 2nd Unit (Transmitted)
11. Black Hole (Blind)
12. Taxi zum Mars

Unreleased Tracks:
13. Maschine Zeit – V-Mix
14. Nor rest for the Wicked – Soft Version
15. Fortunes of War – AF2-Mix

Funker Vogt online.

Letzte Aktualisierung: 14.3.2006 (c)

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.