Fünf Depeche-Mode-Biografien von Steve Malins zu gewinnen!

Steve Malins - Black CelebrationIn wenigen Tagen erscheint in Deutschland die Neuauflage der erfolgreichen Depeche-Mode-Biografie von Steve Malins. Für „Black Celebration“, so der Titel des Werks, hat Malins die Erstveröffentlichung aus dem Jahr 1999 vollkommen überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht. Alle Informationen zu der aus unserer Sicht sehr empfehlenswerten Biografie findet Ihr auf unserer Sonderseite.

Zum Verkaufsstart von „Back Celebration“ verlosen wir zusammen mit dem Hannibal-Verlag fünf Exemplare der Depeche-Mode-Biografie. Wer gewinnen möchte, schreibt bitte eine Mail mit dem Betreff „Black Celebration“ an contest@depechemode.de. Bitte gebt Euren Namen und Eure Postanschrift an. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt Ihr Euch mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden. Einsendeschluss ist Sonntag, der 11. März 2007. Die Gewinne werden nach Erscheinen des Buches versendet.

Letzte Aktualisierung: 25.2.2007 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

38
Kommentare

  1. jana
    14.2.2007 - 16:45 Uhr
    30

    Unsere Tochter heißt Chantale Denise und ist 9 Jahre alt.Es gibt mehrere Geschichten in meinem Leben, die mich mit DM verbinden.Das ist manchmal schon irgendwie komisch.Finde ich klasse, daß ihr euch auf einem DM-Konzert kennengelernt habt.Tolle Atmosphäre finde ich.

    LG
    Jana

  2. Rose
    14.2.2007 - 16:35 Uhr
    29

    Krasse Geschichte, da hätte ich meinen Sohn an deiner Stelle auch so genannt. Und wie heisst eure Tochter?
    Ja, ich habe ihn bei einem Konzert kennengelernt in Frankfurt.

  3. jana
    14.2.2007 - 16:15 Uhr
    28

    Hallo Rose

    Unser Sohn heißt wirklich Dave.Dave Rene!
    Das hat auch einen bestimmten Grund.Wir hatten damals Karten für`s Exciter-Konzert.Leider konnten wir dann das Konzert nicht besuchen, da ich mit vorzeitigen Wehen im Krankenhaus lag.Daraufhin haben wir uns dann geeinigt, daß wir unseren Sohn Dave nennen.Hast du deinen Mann auf einem Konzert kennengelernt?

  4. Rose
    14.2.2007 - 15:21 Uhr
    27

    @Jana

    Oh das ist ja schön, ne DM-Ehe sogar! Heisst euer Sohn wirklich Dave?
    Du hast deinen Mann mit DM infiziert? Klasse!
    Wir haben uns durch DM kennen gelernt. Wenn es DM nicht gäbe, hätte ich meinen Traummann nicht kennengelernt…

  5. jana
    14.2.2007 - 12:37 Uhr
    26

    Schön zu wissen, daß es noch mehr DM-Paare gibt.Mein Mann Rene und ich gehören auch dazu. Wobei ich von uns beiden schon der etwas extremere Fan bin.Rene hat auch durch mich die Vorliebe zu DM entdeckt, mußte ihn noch ein bißchen umerziehen.Naja, hat ja geklappt und mit dem Nachwuchs auch.Wir haben ein Mädchen und einen kleinen Dave!

    So, nun auch von mir an alle schöne Valentinsgrüße!

    Jana

  6. Rose
    14.2.2007 - 10:56 Uhr
    25

    @Lisa

    Hey, ich wünsche dir auch einen schönen Valentinstag!
    Genau das meinte ich mit der Liebe! Ich habe auch meinen Freund durch DM kennengelernt! Wir sind ein richtiges DM Paar…

  7. lisa
    14.2.2007 - 10:24 Uhr
    24

    @ Rose

    Ich finde es auch besser, wenn männliche und weibliche Fans gut gemischt sind.
    Die Atmosphäre ist dann viel schöner.
    Und wenn sich weibliche u. männliche DM Fans sich
    liebesmäßig näherkommen, dann gibts auch DM Nachwuchs.
    Denn bei DM Musik kann man sich bei einigen Songs
    sehr gut fallen lassen…

    Wahrscheinlich meinst du das auch so mit der Liebe
    und der männlichen DM Fans oder???

    Ja, am „Tag der Liebe“ wünsche ich Dir und den anderen Fans einen schönen VALENTINSTAG und lebt eure LIEBE aus…

    FREE LOVE

  8. Rose
    12.2.2007 - 16:50 Uhr
    23

    @Lisa
    Ich finde es aber gar nicht schlecht, dass es mehr männliche Fans gibt, wenn du weißt, was ich meine ;-)

  9. mik
    10.2.2007 - 7:30 Uhr
    22

    Hällt sich die waage.

  10. Lisa
    8.2.2007 - 17:36 Uhr
    21

    @ Rose

    Danke für deine Antwort.
    Dann ist es dir genauso ergangen wie ich.
    Auf dem letzten Konzert habe ich auch gemerkt, daß es mehr männliche als weibliche Fans gibt.