Home > Magazin > Front 242: Jean-Luc De Meyer schwer erkrankt [Update]

Konzerte abgesagt

Front 242: Jean-Luc De Meyer schwer erkrankt [Update]

Jean-Luc De Meyer, Sänger der EBM-Urgesteine von Front 242, ist schwer erkrankt und wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt. Das gab die Band über ihre Social-Media-Kanäle bekannt.

[Update] Nachdem zunächst die beiden für den 1. und 2. April 2022 geplanten Konzerte im belgischen Kortrijk De Kreun abgesagt wurden, gab die Band am Mittwoch bekannt, dass auch die April-Shows in den USA und in Kanada nicht stattfinden können.

Einzelheiten über die Erkrankung sind nicht bekannt. In der Mitteilung von heißt es, dass der Gesundheitszustand des 64-jährigen Frontmanns „besorgniserregend“ sei. In einem späteren Facebook-Beitrag erklärt die Band, dass Jean-Luc derzeit nicht reisefähig sei.

Wir wünschen Jean-Luc De Meyer alles Gute und eine schnelle Genesung!

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

12 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Laut FB gehts ihm ja scheinbar zum Glück wieder besser.
    Ich wünsche weiter gute Besserung und bleib im Rhythmus! Neben DM hat mich keine Band durch so viele Jahre begleitet.

    • Zum Glück. Übrigens ohne Z wäre dein Nick akzeptabel.

Kommentare sind geschlossen.