Fan-Pfingsttreffen

„Forced To Mode“ treten in Berliner Hansa Studios auf

Forced To Mode. Foto: Ronny Hoffmann
Foto: Ronny Hoffmann

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die Tribute-Band „Forced To Mode“ wird beim Fan-Pfingstreffen in Berlin einen Auftritt in den Hansa Studio haben. Die drei Jungs haben ein spezielles Set angekündigt.

Die Berliner Coverband tritt im Rahmen der Warm-Up-Party am Freitag, den 13. Mai, im ehrwürdigen Meistersaal auf – näher dran am Entstehungsort der Original-Songs geht’s nicht! Das wissen auch die drei Musiker und haben deshalb ein besonderes, nur für diesen Abend zusammen gestelltes Repertoire im Gepäck: „Forced To Mode“ werden ausschließlich Songs aus den „Berliner Alben“ von Depeche Mode spielen. Ihr könnt euch also auf Songs aus der Zeit von „Construction Time Again“, „Some Great Reward“ und „Black Celebration“ freuen!

Vor dem Auftritt von „Forced To Mode“ gibt es noch einen Studiotalk mit Peter Schmidt, langjähriger Toningenieur der Hansa Studios, und Produzentenlegende Gareth Jones, der an fünf Alben von Depeche Mode beteiligt war.

Nach dem Konzert der Coverband versorgen euch die beiden Klangmonauten Steffen Keth (De/Vision) und Marcus Meyn (Camouflage) mit elektrischen Beats bis in den frühen Morgen.

Tickets könnt ihr hier online für 29,60 Euro bestellen

Hier findet ihr weitere Konzerttermine von Forced To Mode.

Foto: Ronny Hoffmann

Letzte Aktualisierung: 1.5.2016 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

62
Kommentare

Anzeige
  1. Toxi
    2.5.2016 - 7:57 Uhr
    10

    Klingt doch gar nicht mal so schlecht, deren Zeug auf Soundcloud.
    Schön nah am Original.
    Da sich Depeche Mode ja leider nicht zu einem gemütlichen kleinen Gig in den Hansastudios einfinden dürften, ist das doch ne feine Alternative.
    Da singen DM Fans für DM Fans. Eigentlich ganz einfach.

  2. Stan Laurel
    1.5.2016 - 22:34 Uhr
    9

    Aha … und – sind sie mit ihren eigenen Songs bekannt geworden????
    neeeeeeeeeeeeee!!!!

    • 1.5.2016 - 22:53 Uhr
      9.1

      Thema verfehlt...

      … und das wirfst du der Band vor?? Dann ist dein Text unten noch sinnloser.. ;)

  3. Picard
    1.5.2016 - 21:09 Uhr
    8

    Total doof finde ich ...

    … dass so viele DM Fans da hingehen, obwohl es doch so bloed sein soll … hmm, ob denen das wirklich gefällt? Ich bin da Skeptiker. Vielleicht kaufen die auch nur die Tickets, damit sie aus erster Hand berichten können, wie bloed das alles war? Wen interessiert schon Geres Dschons? Ich gehe erst hin, wenn Martin für mich persönlich allein ein Konzert in Basildon gibt, gemeinsam mit Dave, Alan, Vince, Andy… Und dann finde ich noch doofe, dass die Sonne Krebs verursacht! Und zu guter Letzt: danke Christian und Thilo! ;-)

    • 1.5.2016 - 21:34 Uhr
      8.1

      Haha

      … gern geschehen ;)

    • Jansson
      2.5.2016 - 14:38 Uhr
      8.2

      Hihi, jawoll! :)

  4. Norman
    1.5.2016 - 21:02 Uhr
    7

    @ Thilo das ist die Entweihung der Hansa Studios! Wilder und Sunroof (Miller / Jones) in den Hansas war Legendär. Das hier ist einmal nichts…

    • 1.5.2016 - 21:33 Uhr
      7.1

      Was für ein Blödsinn

      … was soll ich sonst dazu sagen?

      Meine Fresse… ich mache seit fast 12 Jahren Touren durch die Berliner Musikszene und durch die Hansa Studios.. so eine gequirlte Kacke von wegen „Entweihung“ usw hab ich ja noch nie gehört, Mann Mann Mann…

  5. Ja genau der
    1.5.2016 - 19:33 Uhr
    6

    Finde ich persönlich eine Frecheit… Ein riesen Grund mit dem Arsch zu Hause zu bleiben….Das geht mal gar nicht… und ein absolutes Armutszeugnis für diese Veranstaltung… wie kann man auf einem Fantreffen die Meisterwerke an Alben so verunstalten lassen… einfach nur traurig und macht mich echt sauer…

  6. 30.4.2016 - 8:47 Uhr
    5

    Hansa Studios FR 13. Mai 2016

    Ick freu ma druff, ditt wird juuut! :)

    Hab die Jungs gestern live beim Sincity gesehen, das macht richtig Spaß!

  7. 29.4.2016 - 23:58 Uhr
    4

    Es erweckt Hoffnung. Der Meistersaal scheint mir Dinge zusammenzufügen.

    Mit … für mein zweites ALIGN-Video hat es bereits an diesem geweihten Ort geklappt.

    Möglicherweise klappt es nun endlich, das DM-Geburtstagslied mit der FTM-Stimme aufzunehmen. Jedenfalls steht das Versprechen seit einigen Jahren, und ja, Du sagtest, ich solle Dir in den … treten.

    That’s it, bro !

    TM

  8. Der Skeptiker
    29.4.2016 - 23:12 Uhr
    3

    The Solution...

    Brauchen wir wirklich so einen Scheiss?

    • H:P:
      30.4.2016 - 9:37 Uhr
      3.1

      Neeeeeee , dieses nachgeaffe von F. to mode find ich persönlich auch nur lächerlich, Dinge ,die die Welt nicht braucht….

    • Nancy
      30.4.2016 - 10:01 Uhr
      3.2

      Exciter Girl

      Die Leute, die immer nur am meckern sind…..-> IHR MÜSST JA NICHT DABEI SEIN. Macht doch andere Dinge, aber lasst doch den Leuten die Bock drauf haben ihren Spaß und auch Hut ab , vor den Leuten wie Thilo und Christian , die das ganze organisieren. Ich freue mich mit meinen Leuten ein schönes Wochenende zu verbringen und viele Gleichgesinnte wieder zu treffen. …..einfach ne schöne Zeit miteinander zu haben. Das Leben ist sonst viel zu kurz ……also in diesem Sinne It’s more than a party 😉.
      Vg Nancy

    • alex-c
      30.4.2016 - 10:23 Uhr
      3.3

      Wir ?
      Du wohl nicht…. aber für andere ist das kein Scheiss…

      Schade, dass es Dich nicht mitreißt… alle anderen wünsche ich viel Spaß !

    • andyk210
      1.5.2016 - 2:33 Uhr
      3.4

      Ja brauchen wir ! Ich habe sie noch nie live gesehen, werde es mir aber bald einmal gönnen ! Ich fnde diese Truppe einfach nur genial. Die machen Spass : Genau den Spass, den ich suche und auch brauche. Freu mich drauf !

    • Der Skeptiker
      1.5.2016 - 5:52 Uhr
      3.5

      Wieviel langweilige Leben es doch da draussen geben muss?! So gelangweilt, dass diese sich für fast €30.- dieses Zeug um die Ohren schlagen wollen? Das ist in etwa so, als wenn eine Schulklasse Dali Bilder nachmalen würde und sich dann welche freuen, endlich einen Dali zu sehen wenn die Schule am Sommerfest diese „Exponate“ austellt. Seit mir nicht böse Leute aber sowas ist schräg.

    • H:P:
      1.5.2016 - 9:41 Uhr
      3.6

      … ja, und der Sänger braucht noch ne dave gahan Perrücke :-)))

    • Jens
      1.5.2016 - 9:45 Uhr
      3.7

      Hey Skeptiker,
      gibst Du mir dann bitte Bescheid, wenn das Original ein Konzert nur mit Hansa-Songs spielt? Würde ich dann nämlich sehr gerne auch hingehen. Dank Dir!

    • 1.5.2016 - 11:00 Uhr
      3.8

      Diese Hater...

      Ich finds echt erstaunlich, dass es Leute gibt, die glauben es interessiere andere wirklich, wie sehr sie etwas Scheisse und langweilig finden und die einfach nur Bock haben zu stänkern… meine Güte, negative Vibes sind schon echt was tolles.

      Wir haben einen Hammer Abend organisiert, den es in dieser Zusammenstellung noch nicht gab und auch nicht mehr geben wird, in einer legendären Location – niemand wird gezwungen daran teilzunehmen und Spaß zu haben.

      Für alle die Lust drauf haben:

      http://musictours-berlin.de/de/depeche-mode-berlin-party

      See you in Berlin! :)

    • Michelle
      1.5.2016 - 15:29 Uhr
      3.9

      Es wird garantiert nicht so langweilig wie Deine Kommentare, Skeptiker!

      Allen Gleichgesinnten, die sich schon darauf freuen, wünsche ich eine schöne Zeit in Berlin!

    • Micha
      1.5.2016 - 21:02 Uhr
      3.10

      @Der Skeptiker

      Also etwas skeptisches konnten wir hier von dir noch nicht lesen. Deine Kommentare passen dann doch eher in eine andere Kategorie. Dazu solltest du deinen Nick aber ändern:
      Vorschlag = „Der Vollidiot“.
      Passt echt besser.

    • Stan Laurel
      1.5.2016 - 21:37 Uhr
      3.11

      das ist wieder typisch für dieses Forum,wenn einer dieses depeche mode Nachgeturne kritisiert,wird er gleich beschimpft und beleidigt! Ich finde diesen Forced to Kot Kram auch nur oberpeinlich und erinnert mich höchstens an die mini Playback show,wo kinder im vorschulalter irgendwelche stars imitieren. Außerdem ist es eine bodenlose Frechheit ,auf diese Art ins Rampenlicht zu gelangen!!! Da gibt es so viel gute Bands da draussen, die den arsch in der hose haben,kreativ zu sein und selbst songs zu schreiben,und nehmen es auch mal in kauf, sich ne negativ kritik einzufangen: Vor denen ziehe ich meinen Hut und nicht vor einer kombo, die dieUnverschämtheit besitzt, sich mit dem ätzenden nachgejodel von songs einer Weltklasse Band zu bereichern!!! Abartig,feige und billig. So – Jetzt könnt Ihr mich uch beschimpfen – feuer frei …

    • 1.5.2016 - 21:57 Uhr
      3.12

      Forced to Mode

      … schreiben & produzieren eigene Songs – ist immer gut wenn man sich informiert bevor man was von Dick & Doof reinschreibt… ;)

    • 1.5.2016 - 23:33 Uhr
      3.13

      Das Dick und Doof aus Kom. 76.2 vom 27.4.2016
      bezog sich nicht auf „Forced To Mode“.
      Lg

    • dick und doof
      1.5.2016 - 23:42 Uhr
      3.14

      oha ja genau,das iss jama wieder ein äußerst interessanter Beitrag undso wichtig für Alle – Wie immer Tante …:-)

    • Der Skeptiker
      2.5.2016 - 7:10 Uhr
      3.15

      Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance!

      Ich verweise noch auf den ersten Kommentar…auf bald!

  9. 29.4.2016 - 22:39 Uhr
    2

    Danke für den Hinweis. Jetzt geht er wieder :)

  10. uwe
    29.4.2016 - 22:23 Uhr
    1

    Link zum Kartenkauf

    …..geht leider nicht ..