Home / Depeche Mode News / Flood wird neues Depeche Mode-Album mixen

Flood wird neues Depeche Mode-Album mixen

Mark "Flood" EllisBeim neuen Depeche Mode-Album wird es ein Wiedersehen mit Flood geben. Der Produzent von Violator (1990) und Songs Of Faith And Devotion (1993) ist nach Auskunft von Dave Gahan von der Band ausgesucht worden, den neuen Longplayer abzumischen. Eigentlich wollte Flood nie wieder mit Depeche Mode zusammen arbeiten.

Die Gründe dafür liegen fast 20 Jahren zurück. Zu Zeiten von Songs of Faith And Devotion waren Depeche Mode noch zur Viert und heillos zerstritten. Als Produzent musste Flood damals alle Meinungsgegensätze zusammenbringen und zwischen den Bandmitgliedern vermitteln.

Gemeinsamer Song von Dave und Martin

Die Situation der Band heute ist eine gänzlich andere. Es herrscht Harmonie. Die beiden Songwriter Martin Gore und Dave Gahan haben aus ihren Soloaktivitäten neue Energie und Kreativität geschöpft. Sogar einen gemeinsamen Song könnte es wieder geben. „Kürzlich kam Martin mit einem Songsfragmemt auf mich zu fragt mich: ‚Hast Du irgendeine Idee? Ich habe keine Ahnung, in welche Richtung ich weiternachen soll'“, erzählt Dave gegenüber dem Magazin DYI. „Also habe ich daran weitergearbeitet und hoffentlich landet es auf dem Album“.

Weitere ohne Plattenfirma

Depeche Mode haben immer noch keine neue Plattenfirma, nachdem der Vertrag mit der EMI ausgelaufen ist. Das Album wird derzeit aus eigenen Mitteln finanziert. Es wird darüber spekuliert, dass Depeche Mode wieder zu Mute zurück kehren.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

107 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. longchamp sale

    Soon came the voice of the phone so relief, well-off live, and body affectd thought of it He pointed to the bottle and sighed, and said, She set up her easel under the stovepipe, right next to the back window, because she said it got natural sunlight’s a add up to a total of over sixty thousand yuan, but the money is not knowledge and ability of light to the grandmother how long treatment post.

  2. Flood als remixer und noch die Möglichkeit zurück zu Daniel Millers MUTE zu gehen!
    Ist nicht zu fassen :-)

    Alan darf ruhig auch mal ein Lied remixen, aber das war es dann!
    Er hatte eine erfolgreiche Tour. Viel Erfolg weiterhin, aber ohne DM…

  3. Klasse das er die neue scheibe Produziert.Der Sound auf beiden Alben war der Beste von allen Alben.

  4. @ Nitzer Depp (96): Jaha, da sagst Du was. Zum Glück in einer EIGENEN! Wenn ich mir vorstelle, ich müsste mir mit Dir eine Welt teilen … ;-).
    So, und jetzt ab in MEINE Sonne *g.

Kommentare sind geschlossen.