Home / Magazin / Auf Tour / Festivalfakten 2015 – Das Lollapalooza

Festivalfakten 2015 – Das Lollapalooza

vonWelt_LollapaloozaBerlin_WebflyerUnd weiter geht unsere Reihe der Festivalvorstellungen. Zum Saisonende wird sich da an historischer Stelle in Berlin noch ein ganz großer Festivalname präsentieren. Mit fettem Line-Up und viel Drumherum. Mehr Details in Kürze (und vielleicht haben wir da auch noch etwas für euch…), doch hier erstmal die harten Fakten (wir haben mal unsere Favoriten hervorgehoben):

Wann: 12./13. September

Wo: Flughafen Tempelhof, Berlin

Wer:

Samstag:
Macklemore & Ryan Lewis, Deichkind, The Libertines, Bastille, Parov Stelar Band, Fatboy Slim, Dog Blood (Skrillex & Boys Noize), Hot Chip, Chvrches, FFS (Franz Ferdinand & Sparks), Mighty Oaks, MS MR, James Bay, Digitalism, Everything Everything, Glass Animals, Parquet Courts, San Cisco, Razz, David K., Perry Farrell, Hayden James, Joywave, The 2 Bears

Sonntag:
Muse, Seeed, Beatsteaks, Sam Smith, Martin Garrix, Tame Impala, Robin Schulz, Kygo, Belle & Sebastian, Stereophonics, Little Dragon, Run The Jewels, Crystal Fighters, My Morning Jacket, Clean Bandit, Dada Life, Klangkarussell (DJ-Set), Felix Jaehn, Brand New, Wolf Alice, Pond, Dawes, Coasts, Hugel

Ticketpreise: 119 € (Festivalticket, Achtung, Preis gilt nur derzeit im VVK!), 69 € (Tagesticket Sa oder So)

Lollapalooza Berlin 2015 - First Lineup Announcement

Alle Infos: www.lollapaloozade.com
www.facebook.com/LollapaloozaDE

Lollapalooza Berlin 2015 • Final Lineup Announcement

Addison
Von Addison

Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

1 Kommentar

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Samstag fett – Sonntag fast nur Murks, also Samstag Ticket jekooft.

Kommentare sind geschlossen.