Feel you-DVD keine offizielle Veröffentlichung

Feel You - DVDSeit einiger Zeit geistert eine Live-DVD von Depeche Mode durch diverse Online-Shops, die Ende Januar erscheinen soll. „Feel you“ verspricht ein Konzert der Band aus dem Jahre 1982 in London-Hammersmith in Bild und Ton, letzter sogar in 5.1-Abmischung. Doch schon ein Blick auf das Cover der DVD lässt erahnen, dass es sich bei der DVD um ein Bootleg handelt.

Eigentlich ist der Fall damit klar und keine Meldung wert. Ausgelöst durch den Bericht eines Musikmagazins, erhielten wir jedoch nun von einigen unserer Leser Anfragen, ob wir Näheres zur „neuen Live-DVD von Depeche Mode“ wüssten. Deshalb möchten wir klarstellen: Die „Feel you“-DVD ist keine offizielle Veröffentlichung der Band. Wer die DVD dennoch bestellt, sollte dies im im Hinterkopf haben.

Letzte Aktualisierung: 5.1.2012 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

76
Kommentare

  1. 5.1.2012 - 14:51 Uhr
    40

    @ DEVOTEE

    Wenn Kommentare so verfasst werden, dass der Eindruck entsteht, sie stammten von einer anderen (realen) Person, dann darf/muss der Seitenbetreiber diese Kommentar löschen. Das gilt erst recht, wenn auch die Betroffene Person um Löschung bittet. So ist es üblich im Netz.

  2. Devotee
    5.1.2012 - 14:30 Uhr
    39

    da gebe ich Dir vollkommen Recht...

    …dies ist aber leider ein grosses Problem heut‘ zu Tage.
    Und damit muss man sich leider herum schlagen.
    Diese Tatsache tritt immer wieder zu Tage.
    Leider.
    Allerdings schaut es da auf dem Print und politischen Nachrichtenmarkt genauso, wenn nicht noch schlimmer aus.

    Von Doktorarbeiten wollen gar nicht erst anfangen.

    Allerdings, um die Kirche im Dorf zu lassen, ging es hierbei nur um den Verweis auf eine Bootleg DVD von DM mit dem Verweis gelesen auf DM.at, und dort kannst Du es nun mal nach lesen, ebenso beim Side Magazin. Daher verstehe ich die völlig überzogene Reaktion vom Seitenbetreiber nicht.

  3. mydepeche
    5.1.2012 - 14:24 Uhr
    38

    No Way

    Mute hat schon sehr viele Musiker unter Vertrag genommen, mit denen Sie nichts oder nur sehr wenig verdient haben. Mit DM verdienen Sie auch Geld. Natürlich müssen Sie das auch schützen.

    Wenn DM Fans sich Geld aus der Tasche ziehen lassen, ist das immer freiwillig.

    Ich bin gespannt auf das nächste Album. Eventuell wechseln Sie mal wieder den Produzenten und es kommt mal wieder eine Veränderung mit der wir nicht rechnen.

    Als ich damals das erste mal Barrel of a gun gehört habe, dachte ich was hat das mit DM zu tun?

    Heute sehe ich das anders.

    Eine Veröffentlichung alter Konzerte würde nur die Vermarktung der neueren Projekte stören. Das kommt erst, wenn es DM nicht mehr gibt. (s. Michael Jackson – Konzertdvd`s oder letztes Album)
    Die zu erzielende Stückzahl wäre zum jetzigem Zeitpunkt sicher zu gering.

    Ich hoffe schon Bald hier lesen zu Können: DM im geht ins Studio. Mein Tip ist, dass wir dass ende März lesen, wenn das VC/MG Technoalbum auf den Markt kommt. Die Veröffentlichung des Projektes ist sicher nicht zufälig verschoben worden, oder was denkt Ihr?

  4. mr. iscariot
    5.1.2012 - 14:20 Uhr
    37

    …oder Betreiber einer Homepage – und da muss er sich weder mit unsachlischer Kritik oder zweifelhaften Aussagen konfrontieren – hier läuft er vielleicht verständlicherweise auch gefahr, direkt mit einer aussage durch irgendeinen user in bezug gebracht zu werden!

    beispiel – ich kommentiere folgendes hier:

    Depeche Mode geben Auflösung bekannt!

    …poste das auf Gesichtsbuch und nenne dm.de als Quelle – setze nen Link zu meinem Kommentar…theoretisch ist somit auch dm.de die quelle – aber ich glaube nicht das der herr p. das so möchte, oder?

  5. Teddy
    5.1.2012 - 14:13 Uhr
    36

    Wo

    Wo kann man die DVD bestellen ? Bei Bootlegs macht man halt Abstriche, aber aus den Anfangszeiten gibt es ja leider keine offiziellen DVDs von DM.

  6. Topfahnder
    5.1.2012 - 14:12 Uhr
    35

    Es gibt so viele Bootlegs und so lange nicht offiziel von DM eine vorläufige Verfügung etc. vorhanden ist, kann die DVD (sollte sie wirklich erscheinen), verkauft werden und ich werde auch versuchen die zu bekommen. Mehr Spaß machen solche Aufnahmen auf jeden Fall. Hab letztens erst Aufnahmen von 82 oder 83 gesehen in ner Show – das ist toll!!!!

  7. MARTIN
    5.1.2012 - 14:11 Uhr
    34

    Was ist den hier los? Kindergarten?
    Ich dachte die DVD wäre das Thema. Also…
    wer weis wo man das Teil orden kann?

  8. Erik
    5.1.2012 - 14:11 Uhr
    33

    kurz kam bei mir riesen freude auf. hab erst gelesen:

    Depeche Mode veröffentlichen neues Album „Feel You“! :D

    schön wäre es gewesen…

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  9. Erik
    5.1.2012 - 14:09 Uhr
    32

    hab vorher noch gar nichts davon gehört. es wäre sicher interessant ein dm-konzert von 1982 in guter qualität und in voller länge zu sehen. ;) aber man weiß eben auch nicht, ob es dann eine gut aufgebaute und keine schlechten aufnahmen sind. :)

  10. Devotee
    5.1.2012 - 14:05 Uhr
    31

    @mr. iscariot

    was ist zweifelhaft und was nicht – wer kann und darf sich anmassen das zu bewerten?
    Meiner Meinung nach nur Gott oder Diktatoren.