Home > Magazin > Faithless-Sänger Maxi Jazz mit 65 Jahren gestorben
- Anzeige -
Ikone der Dance Music

Faithless-Sänger Maxi Jazz mit 65 Jahren gestorben

Maxi Jazz, Laedsänger der britischen Electroband Faithless, ist tot. Das teilte die Band an Heiligabend über ihre Social-Media-Kanäle mit. Jazz, der mit bürgerlichem Namen Maxwell Alexander Fraser hieß, wurde nur 65 Jahre alt.

Auf Facebook schreiben seine Bandkollegen: „Wir sind zutiefst erschüttert, dass Maxi Jazz gestern Abend gestorben ist. Er war ein Mann, der unser Leben auf so viele Arten verändert hat. Er gab unserer Musik die richtige Bedeutung und Botschaft.

Er war auch ein liebenswerter Mensch mit Zeit für jeden und einer Weisheit, die sowohl tiefgründig als auch zugänglich war. Es war eine Ehre und gleichzeitig ein großes Vergnügen, mit ihm zu arbeiten.

Er war ein brillanter Texter, ein DJ, ein Buddhist, er hatte eine großartige Bühnenpräsenz, er war Autoliebhaber, ein endloser Redner, ein wunderbarer Mensch, moralischer Kompass und Genie. Rollo, Sister Bliss x

Über die Todesursache ist nichts bekannt.

Faithless hatten mit „Insomnia“ auf dem Debütalbum „Reverence“ im Jahr 1995 ihren weltweit größten Hit. Der Song mit der Textzeile „I can’t get no sleep“ und dem prägnanten Techno-Riffs zählt bis heute zu den größten Dance-Hymnen aller Zeiten.

Insgesamt veröffentlichten Faithless sieben Studioalben.

Faithless – Insomnia 
Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

6 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ein weiterer guter Musiker verlässt uns. Es tut mir leid, dass ich ihn nicht gekannt habe. Ich mag die Musik. Riposa in pace Maxwell Alexander Fraser.

  2. Ist es eigentlich so, dass wenn eine Lampe sehr hell brennt, der Brennstoff nicht so lange reicht?

  3. "I can't get no sleep"

    Ruhe in Frieden, Maxi Jazz!

  4. Between voice and drum
    its in the change
    The poetic justice of cause and effect
    Respect, love, compassion
    This is my church
    This is where I heal my hurts

    Rest in peace Maxi Jazz

  5. Ich kann Dance-Music allgemein nicht viel abgewinnen, aber Faithless waren ein ganz anderes Kaliber. Eine traurige Meldung zum Jahresende. Ruhe in Frieden, Maxi Jazz!

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner