Facebook-Eintrag lässt über Rückkehr von Alan Wilder spekulieren

Alan Wilder zurück zu Depeche ModeEin rätselhafter Eintrag auf der Facebook-Seite von Depeche Mode gibt Spekulationen – oder Hoffnungen, je nach Ansicht – auf eine Rückkehr von Alan Wilder zur Band neue Nahrung. Zu sehen ist ein Bild von Alan und daneben die Textzeile „Never again is what you swore“ aus dem Song Policy of Truth.

Vollständig lautet die Textzeile „Never again is what you swore the time before“, auf Deutsch: „Niemals wieder – hast Du schon einmal geschworen“ (zur deutschen Übersetzung von Policy of Truth).

Der Text ist eine offensichtliche Anspielung auf Alan Wilders Beschluss vor 17 Jahren, Depeche Mode zu verlassen. Prompt kommentieren viele Fans den Facebook-Eintrag mit „Alan come back!“-Wünschen.

Was der Pinnwand-Eintrag außer viel Aufmerksamkeit bezwecken soll und welchen Sinn er hat, bleibt im Dunkeln. Wir möchten daher von Euch wissen:

Was wollen uns Depeche Mode Eurer Meinung nach mit diesem Beitrag sagen? Ist alles nur ein Scherz?

Letzte Aktualisierung: 12.7.2012 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

202
Kommentare

  1. Marco
    12.7.2012 - 22:26 Uhr
    10

    Könnte man/ich in zwei bis drei Varianten interpretieren:
    Wenn mit „you“ die Fans direkt angesprochhen werden, dann könnte es ein Comeback-hint sein. Jedoch wenn Alan mit „you“ gemeint ist, dann könnte es leider auch nur so sein, wie in Posting 2 beschrieben, weil dann dabei der Zusatz „the time before.“ fehlt, um es wieder in die andere Richtung (Comeback) zu kehren.

    Ich hoffe ja ‚mal, es ist was Wahres dran, vlt. sagte Dave deswegen am Anfang der Sessions ‚mal, es sei sehr „exciting“ bzgl. dem neuen Album mit D.M. im Studio, -also wieder mehr exciting, weil Alan mit dabei ist ;). Ich weiß, das mit dem „exciting“ ist möglicherweise nur eine gewöhnliche Promo-Floskel von ihm aber wer weiß.
    Ich finde Alan wäre dumm, wenn er auf seine ja auch nicht mehr allerjüngten Tage auf eine Rückkehr zu einer (seiner) so großen Band/Sache verzichten würde, zudem nimmt das Interesse an seinen Soloplatten wahrscheinlich letztendlich eher ab als zu. Also was soll er sonst großes machen / reißen, wenn nicht wieder als Produktions-Support für D.M. zu werkeln ;).

  2. Nadine
    12.7.2012 - 22:26 Uhr
    9

    Sommerloch !!!!!

    Alan hätte als Produzent in den letzten 17 Jahren bei zig Leuten anfangen können.

    Er will und möchte nicht !!!

    Er soll das machen wozu er Lust hat. Recoil !!!!

  3. Benrush
    12.7.2012 - 22:03 Uhr
    8

    Also meiner Meinung könnte man langsam mal erwarten, dass da was konkretes von der Band kommt. Ich meine der Auftritt, der Remis und jetzt das, da müssen ja die Spekulationen ins Kraut schießen. Wahrscheinlich kommt da gar nichts dabei raus.
    Aber schön wäre es schon, auch wenn ich mir musikalisch nicht so viel davon verspreche.

  4. Oliver Thiede
    12.7.2012 - 22:01 Uhr
    7

    Die Haare trägt Alan im Moment auch noch wie in den 80’ern. Zufall? :)

  5. Hamel
    12.7.2012 - 21:55 Uhr
    6

    Alles nur Gerüchte und bla bla, wird genauso eine Ente sein wie die vorab Tourdates mit Rock am Ring/Rock im Park Headliner was Lieberberg mittlerweile dementiert hat, sowas steht leider nicht in den News sonder liesst man zufällig im Ringrocker Forum…ist meiner Meinung nach eher mal ne Schlagzeile wert!!! DM spielt laut Lieberberg keine Rolle am Ring 2013 an statt irgendwelche 08/15 Bands für ne Depeche Party in Trier hochzujubeln

  6. j-lee
    12.7.2012 - 21:42 Uhr
    5

    es wäre schon sehr schön…..

  7. 12.7.2012 - 21:36 Uhr
    4

    Wäre ja zu schön wenn er zurück kommen würde. Immerhin hat er bis zu seinem weggang den Sound von DM maßgeblich geprägt (u.a. das Einführen der Sampletechnologie um uns mit Songs wie People are People zu erfreuen). An den letzten Alben merkt man schon das da „was“ fehlt. Wie erwähnt, wäre schön :)

  8. Not Alan|But Alan
    12.7.2012 - 21:33 Uhr
    3

    Persönlich bin ich der Meinung das der Grund weshalb es diesmal kein Lebenszeichen aus dem Studio ( den Studios ) gibt ist folgender: Die Überraschung über Alans Comeback soll perfekt sein… Alan schläft übrigens auch in den Studios damit er von keinem Fan gesehen wird… ;-) Vielleicht ist aber auch alles nur ein Spiel… wer weiß,…. und eh nur eine subjektive Meinung meinerseits…

    Gruss

  9. 12.7.2012 - 21:33 Uhr
    2

    ich dachte...

    …das wort „alan“ sei hier verboten!!!
    :-)

    ich verstehe das als erinnerung an die fans:
    nämlich „nie wieder“ kommt alan zurück.
    als reaktion auf die „come back“-brüller.
    und was meint ihr?

  10. XXX
    12.7.2012 - 21:19 Uhr
    1

    Na mal sehen ob es wirklich nur bei den besagten 15 – 20 Einträgen bleibt ;-)

1 2 3 21