CITYBEATS erscheint im Juni

Exklusiv: Neuer DE/VISION-Song vom kommenden Album!

Cover: Dennis Burmeister

DE/VISION haben in diesem Jahr gleich doppelten Grund zum Feiern: Seit 30 Jahre machen Steffen Keth und Thomas Adam erfolgreich elektronische Musik. Zum Bandjubiläum beschenkt das Duo sich und seine Fans mit einem neuen Album: CITYBEATS erscheint an 22. Juni 2018 – wir präsentieren Euch daraus exklusiv die ALbum-Version von „THEY WON’T SILENCE US“ zum Herunterladen.

CITYBEATS erscheint nur zwei Jahre nach „13“, mit dem Steffen und Thomas einen sensationellen 11. Platz in den Albums-Charts hinlegten. Einen maßgeblichen Anteil an dem Erfolg hatte auch das neue Produzententeam um Ken Porter (Intuition) und Stan Cotey, das den Songs den letzten Schliff gab. Diese Zusammenarbeit wird auf CITYBEATS fortgesetzt. Fans dürfen sich beim neuen Album auf eingängige Synthi-Pop-Perlen freuen.

CITYBEATS erscheint als Standard-Edition, Limited Edition im DigiBook und als Download.

„They Won’t Silence Us“ ist die erste Singleauskopplung. Der Song stellt ein klassisches DE/VISION-Pop-Juwel dar, das mit tanzbaren Rhythmen und starken Harmonien sowohl im Club als auch im Radio funktionieren wird.

Im Herbst sind Steffen und Thomas übrigens auch wieder live zu erleben: Am 5. Oktober starten sie in München ihre Tour. Karten erhalten ihr im Vorverkauf bei Eventim*

Tourdaten: De/Vision

05.10.2018 – München, Backstage
06.10.2018 – Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus
13.10.2018 – Hamburg, Markthalle
20.10.2018 – Rüsselsheim, Das Rind
09.11.2018 – Hannover, MusikZentrum
21.12.2018 – Berlin, Columbia Theater
22.12.2018 – Berlin, Columbia Theater
26.01.2019 – Warschau (PL), Progresja
01.02.2019 – Bischofswerda, Eastclub
02.02.2019 – Leipzig, Werk 2

Letzte Aktualisierung: 25.5.2018 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

3
Kommentare

  1. frank
    27.5.2018 - 0:19 Uhr
    2

    …der Song an sich ist ganz ok, obwohl ziemlich „weichgespült“- mir fehlt da noch der richtig zündende Refrain, ich hätte den 2 Teil zum Schluß hin weggelassen und lieber mit dem bereits erwähnten Refrain ausgetauscht, der nun leider ja fehlt—-leider plätschert es daher nach meinem Befinden etwas dahin-hätte man mehr draus machen können—ist aber nur meine persönliche Meinung…

    • FCDM
      26.5.2018 - 19:16 Uhr
      1.1

      Wir freuen uns auf das neue Album und die Tour . Das Konzertwochenende zum 30 jährigen Jubiläum in Berlin mit anschließender Feierei war der Hammer . Danke für dieses super Event und auf ein Neues im Dezember .
      Weiter so !!!