Home / Depeche Mode News / Erstes Video aus dem Studio

Erstes Video aus dem Studio

Depeche Mode haben ein erstes Video aus dem Studio bei Facebook veröffentlicht. Zu sehen ist ein Zeitraffer vom Aufbau des Studiosetups. Wir sehen ein beeindruckendes Synthesizer-Modularsystem auf der linken Seite. Auch Produzent Ben Hillier ist gut zu erkennen. Nur von der Band sieht man leider nichts. Vielleicht beim nächsten Video?

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

46 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Oh jaaa, Alan hör dir das „fertige“ Album dann nochmal kritisch an,bitte!

  2. lehrer

    Die Vorfreude auf das neue Album ist bei mir auch rieessiiig.

    In einem Interview hatte Martin mal erwaehnt, dass die Arbeit mit Alan
    so war also ob man bevor man die Arbeit abgab (also veroeffentlichte) es nochmal dem Lehrer zum durchsehen gab..

    Sie haben sehr viel dazugelernt in meinen Augen…soundtechnisch gesehen …naja vielleicht aber auch experimentiert…

    aber ich waere so gespannt wie dm jetzt klingen wuerde, wenn alan sich die Arbeit doch nochmal ansehen wuerde….wenigsten 4-8 Titel…;)))

    Get the Balance Right Guys
    Peace

    aber ok es ist wie es ist

  3. @Newborn
    Es ist Dein gutes Recht, die neuen Alben langweilig zu finden. Allerdings ist das Deine subjektive Meinung und in Nebensätzen wie diesem hier:

    „aber wenn man sich einfach die alten album anhört & sie mit den letzten drei vergleicht hört man langeweile. “

    stellst Du sie (beabsichtigt oder unbeabsichtigt) so dar, als wäre das allgemeingültig. Für mich sind die neuen Alben nicht langweilig und für manch anderen Fan hier ebenfalls nicht. ;-)

  4. ? also ich weiß ja nicht…aber muss man das überhaupt beton, das dm es nicht nötig haben eines jeden einzelnen ein gutes album machen zu müssen? ich denke gerade weil sie ihr ding immer machen lieben wir sie. Alles was von mir, hier gesagt wurde ist das die letzten album einfach langweilig klingen, als sein sie gleichzeitig produziert & nach einander veröffentlich wurden…ich möchte hier auch nicht von der guten alten zeit träumen aber wenn man sich einfach die alten album anhört & sie mit den letzten drei vergleicht hört man langeweile. Und ja klar, hört man auch weiterentwicklung aber es fehlt etwas!!! Ach ja…trotz meiner kritik freue ich mich riesig auf die neuen tracks :-) :-) :-)

  5. @ Violated Jesus + Na iche
    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können, denn ich sehe das genauso.
    Ich freue mich auf das neue Album und bin offen dafür, wieder etwas ‚Anderes‘ zu hören!

  6. DM werden es nie schaffen, ...

    … die Vorstellungen und „Ansprüche“ eines jeden einzelnen Fans an das neue Album zu erfüllen. Vorallem müssen sie das auch nicht. Sie sind mehr als 30 Jahre im Geschäft. Viele oder die meisten Bands ihrer Ära sind längst in der Versenkung verschwunden. Sie ziehen IHR Ding durch, so wie SIE es für sich als gut befinden. Und trotzdem begeistern sie mit Ihrer Arbeit genug Leute, um mehr als ein Jahr lang damit große Stadien zu füllen.

    Man sollte sich also von dem Gedanken verabschieden, DM wären ihren Fans irgendetwas schuldig. Seid froh, dass es sie noch gibt und dass sie uns ein neues Album anbieten. Es wird ja niemand gezwungen, ihre Musik gut zu finden und jede Veröffentlichung zu kaufen.

  7. @Sven
    Bestünde die Möglichkeit, dem Kollegen PP hier kurz aufzuzeigen, welche Kommentare geduldet werden und welche nicht? ;-) Danke.

    @Eduardo
    Depeche Mode never took the opion of their fans into account when it comes to the question how a new album should sound. And I am very happy with it. Maybe otherwise we never even would know MtfM, Violator or SOFAD today.
    Also every album (yes also the new ones) have their fans who appreciate the songs and also love the production and sound aspects. Why should Depeche Mode change this behaviour? As you said, they don’t need to go for money at this point so they will make what they think they are best prepared for .. „the music they like and want to hear on their record“.
    On the other hand – do you think fans would love an experimental vanguardist Depeche album? I for myself don’t believe that. Look what has happend when the band came around with Exciter or SOTU. Many fans will not even be able to recognize that it is vanguard and simply write loads of „I hate this“ comments instead.

  8. Peter Painchen…warum sollte das hier ärger geben? die wahrheit ist nun einmal auf ton & bild der letzten 2, nein der letzten 3 zuhören & zusehen. ich bin seit 83 dm fan und sage das wirklich nicht gerne aber letzten album sind nicht der hammer. es fehlt einfach der rote faden der sich durch ein album zieht (siehe violation/ sofad/ ultra/ mftm & & &) oder schaut euch die bühnen an, die show allein, ganz ehrlich findet ihr das fair was ihr da seht? aber bitte nichts falsch verstehen..ich werde mir das album & alle single´s/ remixe natürlich kauf und auch wieder quer durch deutschland oder england fahren um konzerte zusehen. Und denn noch sage ich „jungs macht nicht wieder so ein album“ :-)

  9. @EDUARDO

    solche kritischen Aussagen werden nicht geduldet.

  10. Achtung DM!

    Martin should stop playing his toys and keep it to solo works and i think he should keep kinda of away from DM album production.
    I dont really understand why DM dont listen to the fans when they say they want some Alan involvement. What i see is DM loosing territory, insatisfied fans etc, some say they want to forget that DM exists. For the last albuns it would sound better if played acustically, so unfit and inadequate is the production, Marting seems to be amazed with the sounds and toys that not news and try hard to put it in the final versions . DM is about songs, melody. So just keep it, play it a couple of instruments if they dont have the roght producer. Or choose for o Total experimental vanguardist album, not those pseudo comercial stuff. They are rich already, dont need it.

Kommentare sind geschlossen.