Home / Depeche Mode News / Erste Re-Issues veröffentlicht

Erste Re-Issues veröffentlicht

Rereleases alter Depeche Mode Alben Seit heute stehen die ersten Re-Issues alter Depeche-Mode-Alben in den Regalen. Die Alben „Speak And Spell“, „Music For The Masses“ und „Violator“ wurden für die Neuauflage remastert und sind jeweils als reguläre CD und als Deluxe-Edition mit vielen Extras erhältlich. Die Deluxe-Edition enhalten außer dem Original-Album jeweils noch eine DVD mit einem 5.1-Surroundmix des Albums, dazu alle B-Seiten der erschienen Singles sowie ein 30-minütiges Videospecial mit Interviews der Bandmitglieder über die Zeit, in der das Album erschienen ist. Außerdem liegt jeder Edition ein 16-seitiges Booklet mit Texten, Bildern und einem Vorwort von Daniel Miller bei. Die Editions sind sehr edel aufgemacht und sollten in keiner Sammlung fehlen.

Bestellinformationen:
Speak and Spell (1981) -> zur Trackliste
Music for the Masses (1987) -> zur Trackliste
Violator (1990) -> zur Trackliste

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

204 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Regeln.
  1. Ups! Peinlich! Danke! Das kann auch nur einer Blondine passieren!!!!!! Grins! Vielen Dank fürs Augen öffnen!

  2. @engelchen
    Schau doch mal in die rechte Spalte, dort findest Du alle Links.

  3. Huhu an ALle!

    @norddepechie!

    Wie kann ich denn bei WowCD bestellen? Gibts da ne Internetadresse? Kenne mich da nichts so aus und wenn man sparen kann!!!!

    engelhafte Grüße an Alle

  4. Wer nicht warten kann sollte die CD´s aber nicht bei CD-Wow kaufen. Versand dauert 5-7 Tage…muss also noch warten. ;-)

  5. ERSTER! ;-)

    Wer sich die CD`s kaufen möchte, dem sei gesagt, dass WOW-CD 5 Euro günstiger ist und ebenfalls kostenfrei liefert!

    stay depeched!

  6. Der 5.1 SACD Mix ist nach dem ersten hören schon eine feine Sache.
    Das einzigste was mich stört ist die Verpackung, diese sieht zwar sehr edel aus ist aber recht unpraktisch. (mehrmaliges aufklappen)
    Die Verpackung von PTA war da schon praktischer.
    Leider hat die normale remasterte CD Version keine 5.1 SACD Spur so hätte ich mir wenigstens die DVD sparen können und hätte dadurch gleich eine richtige SACD Hülle gehabt.

  7. ach ist das schön! ich traue mich gar nicht den schatz auszupacken! das wird ein schönes wochenende. und die platten sind auf jeden fall jeden euro wert, liebe erbsenzähler. :-)

Kommentare sind geschlossen.