Neuauflagen

Erste Maxi-Boxsets veröffentlicht!


Depeche Mode legen ihre 12″-Singles als Box-Sets neu auf. Am Freitag sind die ersten beiden Single-Sammlungen zu den Alben „Speak & Spell“ (Amazon) und „A Broken Frame“ (Amazon) erschienen.

Die Boxen sind der Auftakt zu einer neuen Release-Reihe. Dabei werden in den nächsten Jahren zu jedem Studioalbum der Band die dazugehörigen Singles in einer Sammlerbox veröffentlicht. Während die Neuauflagen sorgfältig remastert werden, entsprechen der Cover der versammelten 12″-Scheiben jeweils dem Artwork der Originale.

Zum Erscheinen der ersten Boxsets schreiben Depeche Mode: „Unsere 12“-Singles waren immer unglaublich wichtig für die Band. Es ist großartig, diese Songs unseren alten und neuen Fans wieder in der Form präsentieren zu können, in der wir sie damals konzipiert haben. Wir hoffen, dass sie unsere Begeisterung teilen!”

Depeche Mode – Speak & Spell, The 12″ Singles

A. Sometimes I Wish I Was Dead
B. King of the Flies (Fad Gadget)
7″-Single als Faksimile-Reproduktion der seltenen Flexi-Disc

A. Dreaming Of Me
B. Ice Machine

A. New Life (Remix)
B. Shout! (Rio Mix)

A. Just Can’t Get Enough (Schizo Mix)
B. Any Second Now (Altered)
+ Nachdruck des Original-Single-Posters und Download Code

Bestellhinweis *
Speak & Spell – The 12″ Singles bei Amazon oder JPC

Depeche Mode – A Broken Frame, The 12″ Singles

A. See You (Extended Version)
B. Now This Is Fun (Extended Version)

A. The Meaning of Love (Fairly Odd Mix)
B. Oberkorn (It’s a Small Town) (Development Mix)

A. Leave In Silence (Longer)
B1. Further Excerpts From: My Secret Garden
B2. Leave In Silence (Quieter)
+ Nachdruck des Original-Single-Posters und Download Code.

Bestellhinweis *
A Broken Frame – The 12″ Singles bei Amazon oder JPC

Letzte Aktualisierung: 31.8.2018 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

141
Kommentare

  1. Thomas K.
    3.9.2018 - 7:59 Uhr
    20

    Flexi-Disc falsch bedruckt?

    Hallo in die Runde,

    sagt mal, ist es normal, das ich die Flexi-Disc mit der lesbaren Schriftseite umdrehen muss (Richtung Plattenteller) um sie abspielen zu können?
    Ist irgendwie schräg….

    Gruß
    TK

    • Nebelwerfer
      3.9.2018 - 14:17 Uhr
      20.1

      Wenn du die lesbare Schrift nach oben drehst, liesst der Plattenteller dir den Schriftzug vor. Dort ist dann eine geheime Botschaft über den Namen des nächsten Albums, mit den Daten der entgültigen Abschiedstour versteckt.

    • A Strange Love – Initials P.J.
      4.9.2018 - 18:02 Uhr
      20.2

      Flexible

      @tk
      flexidiscs sind meisten nur einseitig geprägt, das das material sehr dünn ist
      beide songs sind auf der beigelegten auf der rückseite der lesbaren front.
      aber am besten nicht oft zu abspielen, flexidiscs haben schneller kratzer als dickes vinyl ;)
      viel spass

  2. Ruth
    2.9.2018 - 11:02 Uhr
    19

    Mann wie altmodisch. Wer hört heute noch Vinyl. Und dann muss man noch die Platte drehen. Miese Qualität ist garantiert. Tseee…

    • Awo
      2.9.2018 - 14:28 Uhr
      19.1

      Vinyl oder Ruth

      Mensch Ruth, deine digitalen Ohren vertragen halt keine staubigen kratzigen Sounds, deine verkümmertes Virtual Reality Hirn kann die Großartigkeit der Re-Veröffentlichungen eben nicht verarbeiten und deine dünnen Ärmchen schaffen es halt nicht, ne geile Vinylplatte auf nen sauberen technics-plattenteller zu legen!
      Also Bruth, du weißt was du zu tun hast!

    • Florian
      2.9.2018 - 17:53 Uhr
      19.2

      Ruth, Recht haste. Hab eine dieser Boxen gewonnen. Katastrophale Tonqualität. Was für ein Mist. Viel zu wenige Songs drauf und die Maxis sind zu wenig zeitgemäss. Eine Box zum wegschmeissen oder weiterverkaufen. Gilt auch für das Shirt, dass noch beigelegt worden ist. Lächerlich.

      • halo83
        23.10.2018 - 22:11 Uhr

        Vollpfosten

        Welches Shirt?
        Du Vollpfosten versuchst scheinbar ein Poster als Shirt anzuziehen.
        So manch Menschen Dummheit scheint grenzenlos zu sein,ich vermute Deine Eltern sind Geschwister.

    • Andy Bell
      3.9.2018 - 17:43 Uhr
      19.3

      Über den Tellerrand schauen

      Liebe Ruth & Co.,
      vielleicht bin ich altmodisch und konservativ, vielleicht sogar altbacken. Aber ich höre immer noch Platten und kaufe seit einiger Zeit auch aktuellen Scheiben. Mir ist die Klangfarbe 1000 X lieber als die das hochgezüchtete Digitale.
      Natürlich soll jeder das Format hören was ihm am liebsten ist und niemand braucht meinen Vorliebe teilen.
      Sich über aber lustig/negativ über die Meinung der anderen machen spricht in meinen Augen von einer gewissen Kurzsichtigkeit. Schließlich (wie wir Rheinländer sagen) ist jeder Jeck anders.
      Jetzt kurz zum Thema zurück!

      Nein, ich habe mir die Box NICHT gekauft, weil ich die Maxis in meiner -hoffentlich- gut sortierten Plattensammlung vorrätig habe.

  3. Achim
    1.9.2018 - 2:04 Uhr
    18

    Vinyl

    Schön gemacht, bei der Speak and Spell Maxi-Box ist auch die Flexi Disc dabei. Klasse! Immer nur motzen, dann trotzdem kaufen… lustig. Wie wird das denn eigentlich laufen mit den Maxis von „Shake The Desase“ und „It`s Called A Heart-Fly On The Windscreen“, welchem Album soll das zugeornet werden? Die „Katze“ bei „Just Can’t Get Enough“ als Poster. Hat was.

    • Alex
      1.9.2018 - 8:34 Uhr
      18.1

      finde sich auch toll

      …mir haben auch nich die ersten Singles komplett gefehlt.
      Und die 180 g klingen echt toll, besser als CD.
      Schick aufgemacht und für 55 Euro pro Set preislich voll okay.
      Freue mich auch die nächsten Sets…:)

    • Tom
      3.9.2018 - 16:29 Uhr
      18.2

      Das wird die Frage sein, ob die Maxis außerhalb der LP Releases tatsächlich in einer Box sich wiederfinden werden. Get The Balance Right ist auch so ein Kandidat.

  4. Olli
    31.8.2018 - 14:02 Uhr
    17

    Hat einer n Idee wo ich meine CD Sammlung von Depeche Mode loswerden Kann ?

    • Frieda
      31.8.2018 - 14:07 Uhr
      17.1

      Warum denn das???

      • Olli
        31.8.2018 - 16:03 Uhr

        Hab alles auf Platte und höre sonst nur noch Digital …
        CD… ich hab garkreinen player mehr ?

      • Ilona
        2.9.2018 - 11:49 Uhr

        Hätte da ein ganz anderes Problem, schon seit Jahren keinen Plattenspieler mehr zu besitzen.
        Vinyl ist schon was Tolles, aber nur in der Glasvitrine. Mit dem Vermerk: „Bitte nicht berühren!!! Sammlerstück!!!

      • Olli
        26.9.2018 - 15:51 Uhr

        nee hat er nicht, nach langem hin und her gehandelt und 2 x potenziellen
        Käufer… , hatte ich die faxen DICKE

    • Achim
      1.9.2018 - 21:05 Uhr
      17.2

      Vinyl

      Plattenbörse. Aber die ersten Maxi-CD`s, die um 1987 veröffentlicht wurden (meist bläuliches Label), haben auch einen gewissen Wert und die Sammelboxen sowieso.

    • Ilona
      2.9.2018 - 14:00 Uhr
      17.3

      CD-Sammlung von DM

      Verkaufst Du nur komplett???

    • Ilona
      28.9.2018 - 22:07 Uhr
      17.4

      Sei doch froh deine CD Sammlung von Depeche Mode noch zu besitzen. Ich hätte spätestens nach einem Tag Rotz und Wasser geheult, mit dem Bewußt werden, die CD´s sind jetzt weg.
      Habe die Box-Set´s geordert (ohne Plattenspieler), aber bis Weihnachten ist ja nicht mehr lang. ho,ho,ho…. :-) :-) :-)

  5. Günthhher
    31.8.2018 - 9:19 Uhr
    16

    Wieder scheiß Liefer-Schwierigkeiten!

    Kriegen die Konzerne überhaupt mal was geschissen?

    Im größten Saturn aller Zeiten, gibt es die schon wieder nicht! Aber auch wirklich jede Neu-Veröffentlichung wird immer verkackt! Fürchterlich! Bei anderen Interpreten klappt es doch auch! Was wäre das schön gewesen heute gemütlich nach dem Frühstück in den Kölner Saturn zu fahren!

    Auch so Saturns, wie Sankt Augustin, haben sie noch nicht!

    Bei Amazon ist natürlich alles kein Problem, aber bevor hier wieder verkitschte Kartons ankommen, werfe ich lieber selber ein SAMMLER-AUGE drauf, bevor ich die Boxen kaufe!

    **nerv**

    • olli
      31.8.2018 - 10:25 Uhr
      16.1

      weder bei dem einen noch bei dem anderen würde ich kaufen……
      alles stark Rendite gesteuerte Großkonzerne….dem der einzelne Kunde egal ist

      • Günthhher
        31.8.2018 - 12:39 Uhr

        Blödsinn - nicht in Köln - die kenne ich seit den 80ern schon!

        Für andere Läden gebe ich Dir Recht, aber der Saturn am Hansaring in Köln, mit eines der ersten – wenn nicht sogar der erste – in Deutschland und auch der Größte, ist KULT!

        Der Grund, warum ich nicht bei Amazon bestelle, ist, weil ich keinen Bock auf Beulen, Kratzer, Durckstellen oder sonstige Kitschen im Platten-Box-Karton haben will und mir die pingelig als Sammler anschaue!

        [Bitte sachlich bleiben. Danke.]

  6. Kai Heidrich
    31.8.2018 - 8:27 Uhr
    15

    Pressqualität

    Ich habe beide Boxen gestern gekauft, weil mir von den ersten beiden Alben noch ein paar Maxis auf Platte gefehlt haben (Dreaming of me, See you, Meaning of …). Die Aufmachung ist sehr gelungen. Aber die Pressqualität ist durchgängig mittelmäßig bis schlecht. Es knackst und knistert teilweise recht heftig, auch nach der Plattenwäsche. SEHR ENTTÄUSCHEND!!

    • Günthhher
      31.8.2018 - 9:23 Uhr
      15.1

      LEIDER SEHR GLAUBHAFT!

      Mist! Du wirst garantiert Recht mit Deiner Meinung haben, bevor jetzt wieder Kritik von anderen käme, dass das doch bei Vinyl stets normal wäre, was eben NICHT unbedingt der Fall sein muss! Sonst würde man ja auch nie von schlechten, bzw. guten Pressungen geredet haben, wenns um Vinyl geht!

      Daher schade, wenn dem so ist, was ich nach Deinem Post gar nicht anzweifeln will! Da remastert man das aufwendig und es kommt ne schlechte Pressung raus – na GROßARTIG!

    • FCDM
      1.9.2018 - 13:27 Uhr
      15.2

      Beide Boxen kamen gestern zum Preis von je 53 Euro super verpackt bei mir an .
      Passend super zu den anderen Boxen von DM oder Kraftwerk , die ich schon habe .
      Kein knacken oder knistern wahrnehmbar !
      Vielleicht liegt es auch nur an Deinem System ?
      Bei mir läuft alles tadellos !

      • Kai Heidrich
        7.9.2018 - 7:47 Uhr

        Hallo FCDM,

        je besser die Anlage, umso mehr werden Pressfehler hörbar gemacht. Insofern ist der Hinweis auf das System schon richtig. Meine preiswerte Zweitanlage im Wohnzimmer arbeitet Störgeräusche auch weniger heraus, weil sie insgesamt weniger detailreich spielt als meine Hauptanlage im „Hörraum“. Schlechtere Pressungen oder Flohmarktplatten höre ich daher lieber auf der billigen Anlage. Die schluckt das Knistern zum Großteil.

    • slik
      1.9.2018 - 14:12 Uhr
      15.3

      Stimmt leider

      Während die Speak & Spell recht gut klingt, ist die A Broken Frame doch sehr schwankend in der Qualität, vor allem bei ruhigen Liedern wie Oberkorn oder der Leise Mix von Leave in Silence sind regelmässige laute knackser drauf. Auf dem Vinyl sind auch erkennbar eingebrannte Flecke…
      Habe auf verschieden Playern getestet, immer gleich…
      Schade, glaub nicht dass es eine Umtauschaktion geben wird.

      • FCDM
        1.9.2018 - 14:32 Uhr

        Ich habe auch bei genannten Titeln keine Problem .
        Wie gesagt , alles bestens . Grade Oberkorn ist sehr geil .

      • Kai Heidrich
        7.9.2018 - 7:30 Uhr

        Pressquali "A broken frame"

        Hallo Silk,
        genau das sind die beiden Platten bzw. Songs, die problematisch sind. Oberkorn und der Quieter von Leave in Silence. Der Rest ist zugegeben ok, aber nicht überragend von der Pressqualität. Da bin ich Besseres gewohnt.
        Da ich beide Boxen jeweils 2x aus unterschiedlichen Läden hatte und bei beiden die Fehler identisch sind, wird wohl schon die Matrize nicht sauber hergestellt sein. D.h. es sind alle Boxen davon betroffen.

    • E. citerangel
      1.9.2018 - 19:35 Uhr
      15.4

      Pressqualität

      Hey, Kai.
      Das ist aber doof das alles bei dir so schlechte klingt.
      Bei mir ist alles TOP. Super Sound!!! Und wenn es mal knackt,…..mhhhh, ist halt Vinyl.
      Das macht ja ne Vinyl aus!!
      Aber bei mir knackt nichts!

      • Kai Heidrich
        7.9.2018 - 7:36 Uhr

        Vinyl muss nicht knacken

        Das Knacken und Knistern ist übrigens nicht das, was Vinyl ausmacht. Knacken und Knistern ist typisch für alte, dreckige, abgenudelte oder schlecht gepresste Platten. Ansonsten sollten Störgeräusche die Ausnahme sein.
        Ich bin seit mehreren Jahren Plattensammler mit ca. 1000 Platten in der Sammlung.

  7. mbStone
    30.8.2018 - 21:25 Uhr
    14

    Live Maxis?

    Die 12inches mit den Live Tracks Remastered. Das wär mal was. Die CD Versionen klingen etwas flach.

  8. Frieda
    30.8.2018 - 18:37 Uhr
    13

    Ich hab heute per Mail Bescheid bekommen, morgen kommen beide Boxen mit dem Postboten!!!!! :-)

    Ich habe zwar alle offiziellen Teile der Band, aber als Sammlerstück bzw. eventuelle Wertanlage ist das ne tolle Sache!!!!!

  9. Günthhher
    30.8.2018 - 16:22 Uhr
    12

    Die Boxen sind der Auftakt zu einer neuen Release-Reihe.

    Hahahaha – sagte man das eigentlich nicht schon über:

    „DPECHE MODE – THE BEST OF – VOLUME 1“

    ????

    Da kam seit über 10 Jahren noch immer kein VOLUME 2, weshalb ich stark lachen musste, dass nach 10 Jahren ein REMASTER der BEST OF VOLUME 1 folgte!

    Wobei ich bei den Boxen doch tatsächlich diesmal glaube, dass sie es durchziehen! So, wie bei den Alben, die mal komplett remastert wurden (SACD mit DVD)!

    So, und wehe, mir schnappt moin einer die Box vor der Nase wech! Dann gibbet auffn Hut!

    Bye

    • Abh
      30.8.2018 - 19:23 Uhr
      12.1

      Biographie lesen

      Das volume 1 war als Joke gedacht.

      • Günthhher
        31.8.2018 - 10:15 Uhr

        SCHWACHSINN !!!!

        WEIL: Dann wäre es Betrug!

        Vielleicht von uns Fans als Joke angesehen!

        **witzbold**

      • 31.8.2018 - 18:09 Uhr

        Richtig

        Die Aussage ist vollkommen korrekt. Das „Volume 1“ ist von Martin Gore ironisch gemeint, frei nach dem Motto: „Man weiß ja nie, wie lange wir noch Musik machen“

  10. Mike
    30.8.2018 - 15:19 Uhr
    11

    Jetzt hab ich das geld :-)

    Hmm, ich lass mir´s schenken zum Geburtstag. Und, ich hab die Maxis noch nicht alle. Hatte nach der Wende als Teenager wenig Geld um mich voll auszustatten. Von daher nehm ich die Boxen mit. Im Gegensatz zu den Videos die man sich nie wieder reinzieht, ist Vinyl schon eher was.

    Gruss Mike