Erasure: Neues Album und Verlosung

Zur Veröffentlichung von „Nightbird“ hat Mute Kaffeebecher mit dem „Erasure-Nightbird“ im Stile des Album-Covers herstellen lassen und insgesamt 15 Stück an diejenigen unter euch, folgende folgende Frage richtig beantworten können: „Was ist auf dem Bild auf der vorletzten Seite des „Nightbird“ Booklets zu sehen? Einfach eine eMail mit Betreff „Kaffetrinken“ an gewinn@mute.de schicken, der Einsendeschluss ist Montag, 31.01. um 12.00 Uhr.

Wer Erasure live sehen möchte, hat dazu demnächst Gelegeneheit. Andy Bell und Vince Clarke sind mit Client als Support in den folgenden Städten zu sehen (Tickets bei #Getgo):

26.03.05 – 20:00 BERLIN – Columbiahalle
27.03.05 – 20:00 HAMBURG – CCH (Saal 3)
28.03.05 – 20:00 KÖLN (D) – E Werk
29.03.05 – 20:00 OFFENBACH (D) – Capitol
31.03.05 – 21:00 MÜNCHEN (D) – Muffathalle
01.04.05 – 20:00 DRESDEN (D) – Alter Schlachthof

Letzte Aktualisierung: 26.1.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

3
Kommentare

Anzeige
  1. digitalFACE
    8.2.2005 - 19:09 Uhr
    3

    Ein wirklich gelungenes Album der beiden Briten! RESPEKT.
    Pop der aller Ersten Sahne. Tanzbar ohne Ende.
    Das Beste, was Erasure seit langem heraus gebracht haben.

  2. Jan
    2.2.2005 - 9:06 Uhr
    2

    Für alle Nachtvögel die mit sich selber im reinen sind, durch Ihr eigenes Kindich noch gesteuert werden und eine positive Lebensenergie spüren. Zum Abbau von Agressionen via Musik nicht geeignet.

  3. Frank
    31.1.2005 - 18:01 Uhr
    1

    Zu „Nightbird“:
    Ein wenig naiv vielleicht, aber wunderschön!