Home  →  Magazin  →  Duran Duran: Video zu neuer Single „INVISIBLE“ entstand durch künstliche Intelligenz

Neues Album im Oktober

Duran Duran: Video zu neuer Single „INVISIBLE“ entstand durch künstliche Intelligenz

Duran Duran sind zurück! Am Mittwoch stellten die Poplegenden ihre brandneue Single INVISBLE vor. Im Oktober folgt dann ein ganzes Album, zu dem die Band viele bekannte Produzenten und Gastmusiker eingeladen hat.

Aber der Reihe nach: Mit INVISIBLE melden sich Duran Duran nicht nur musikalisch zurück, sondern setzen auch gleich ein technologisches Ausrufezeichen: Das begleitende Musikvideo wurde von einer künstlichen Intelligenz namens „Huxley“ erschaffen. Die soll auf intellektueller und emotionaler Ebene wie ein menschliches Gehirn funktionieren und so auf schöpferische Art und Weise Bilder erzeugen, die man vielleicht als eine Art „künstliche Träume“ bezeichnen könnte. Das Ergebnis seht ihr im Video.

Im Studio ging es dagegen ganz handfest zu: INVISBLE wurde von Erol Alkan und Duran Duran produziert sowie von Mark „Spike“ Stent abgemischt

Duran Duran - INVISIBLE (Official Music Video)
Duran Duran: INVISBLE (Official Video)

Keyboarder Nick Rhodes sagt über die neue Single: „Für Duran Duran war schon immer eine gewisse Klangarchitektur von großer Wichtigkeit. Ich denke, mit ‘INVISIBLE’ ist es uns gelungen, die Song-Skulptur tatsächlich so zu formen, wie wir es auch geplant haben. Klanglich ist es ein sehr ungewöhnliches Stück Musik. Ich denke, wenn man all diese Instrumente ineinanderfließen lässt, entsteht ein Gesamtsound, den man möglicherweise in dieser Form noch nie zuvor gehört hat.“

Neues Album FUTURE PAST erscheint im Oktober

Im Oktober erscheint ein ganzes Album mit neuen Duran Duran-Songs. Für ihr 15. Studioalbum mit dem Titel „FUTURE PAST“ hat sich Band eine ganze Reiher namhafter Produzenten und Musiker an Bord geholt: Neben Erol Alkan arbeiteten Produzentenlegende Giorgio Moroder sowie Mark Ronson an dem neuen Longplayer. Als Special-Guests sind außerdem Graham Coxon (Blur), Mike Garson (ehemaliger Pianist von David Bowie) und Lykke Li zu hören.

Albumcover von Duran Duran: FUTURE PAST
Foto: BMG

Simon Le Bon ist sehr angetan vom Ergebnis: „Ich sage nicht, dass es ein episches Teil geworden ist, aber nun ja… das ist es aber. Wir eröffnen mit dem Song ‚INVISIBLE‘, der als Geschichte über eine einseitige Beziehung begann und sich dann zu etwas viel Größerem entwickelte, denn ‘a voiceless crowd isn`t backing down’. Johns und Rogers Rhythmusarbeit ist einfach gigantisch. Nicks Melodien sind verwoben und fließend, Grahams Gitarre ist ein echtes Messer. Alles fühlt sich gerade verdammt richtig an.“

FUTURE PAST wird digital, als Standard-CD sowie in einer limitierten Deluxe-Edition als Hardback-Book inklusive drei Bonussongs erhältlich sein. Sound-Enthusiasten können sich außerdem auf eine „360 Reality Audio“-Version freuen, die über die Streamingdienste Amazon Music HD, Tidal HiFi und Deezer HiFi verfügbar sein wird.

Hier erfahr ihr mehr Details zum neuen Album von Duran Duran.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

2 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Neues von DURAN DURAN

    das Duran Duran wieder neue Musik veröffentlicht ist Super Klasse. Jetzt wäre es natürlich auch noch Klasse wenn Gitarrist ANDY Taylor wieder zu
    DURAN DURAN zurück kommt. Dann wären die FABFIVE wieder komplett.

  2. Klasse!

    So eine Neuigkeit hätte ich mir auch mal wieder von unseren Helden gewünscht…die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt. Klingt jedenfalls vielversprechend, was DD da fabriziert haben.

Kommentare sind geschlossen.