Home / Depeche Mode News / Dominatrix-Remix beliebtester Track bei Remix-Contest
Martin Gore lässt remixen

Dominatrix-Remix beliebtester Track bei Remix-Contest

Am Freitag endet der Remix-Wettbewerb von Martin Gore, mit dem der Musiker Ende Juli auf Soundcloud zum Remix seines Tracks „Featherlight“ vom Album MG aufgerufen hatte. Dutzende Arbeiten wurden inzwischen eingereicht. Ginge es nach der Beliebtheit der Tracks, stünde der Sieger so gut wie fest.

Mit über 300 Likes und 12.000 Abrufen liegt der Remix von Andy Motke, der seit vielen Jahren unter dem Pseudonym Dominatrix zahlreiche Fan-Remixes überwiegend von Depeche Mode angefertigt hat, fast uneinholbar vorne. Dabei wollte Andy erst gar nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Weil Martin Gore eher auf Minimal-Techno und nicht auf seine Stilrichtung stehe, rechne er sich kaum Chancen aus, ließ er uns bei Facebook wissen. Auf Wunsch – ach, nennen wir es ruhig einmal Druck – vieler Freunde seiner Remixkunst ließ er sich dennoch überreden, einen Dominatrix-Remix anzufertigen:

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc3JjPSJodHRwczovL3cuc291bmRjbG91ZC5jb20vcGxheWVyLz91cmw9aHR0cHMlM0EvL2FwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS90cmFja3MvMjE4NjE0NjU3JmFtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2hpZGVfcmVsYXRlZD1mYWxzZSZhbXA7c2hvd19jb21tZW50cz10cnVlJmFtcDtzaG93X3VzZXI9dHJ1ZSZhbXA7c2hvd19yZXBvc3RzPWZhbHNlJmFtcDt2aXN1YWw9dHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Nun muss Martin Gore entscheiden: Am 31. August gibt der Songwriter den Remix bekannt, der ab dem 2. Oktober auf der digitalen Variante seiner neuen Remix-EP erhältlich sein wird. Neben dem Sieger des Remix-Wettbewerbs werden auf der EP auch Remixes von Andy Stott, Virgil Enzinger und Christoffer Berg sowie zwei bisher unveröffentlichte Tracks veröffentlicht.

Hier findet ihr alle teilnehmenden Remixes des Wettbewerbs.
https://soundcloud.com/groups/mgxmg-remix-competition

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

29 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Regeln.
  1. Dominatrix

    Hallo,
    finde seinen Remix ganz ok, jedoch eher untypisch für Ihn.Ich höre seine Remixe schon sehr lange und finde, er macht verdammt gute Sachen.
    Das er hier wohl dem Trend folgt, ist wohl eher als geziehlter Schachzug zu sehen , um Martins Geschmack zu treffen. Ich finde er hätte es endlich mal verdient von Mute wahrgenommen zu werden. Vielleicht wird ja dann der nächste Remixauftrag wieder im guten alten Domistyle.

    Meine Stimme hat er und wie man sieht und hört bin ich nicht die einzigste , die so denkt.

  2. Wirklich Sven?

    Der Remix ist gut, aber ist es wirklich fair während einens laufenden Contest deinen persönlichen Favoriten so pushen???
    NEIN!
    Das ist einfach eine bewusste Beeinflussung der Plays.

    Da sind viele gute Remixe dabei. Fair wäre es gewesen am 21.8. die 5 Besten deiner Wahl zu posten. Aber so?

    Bin sehr enttäuscht! :-(

  3. also ganz ehrlich, sonst wird gemotzt über die „Techno-Mixe“ die so gut wie nix vom Orginal mehr haben und nun wird dieser Remix von jemanden der anscheinend best friend von DM.de ist in die Höhe gelobt! ich finde auch viele Dominatrix-Mixe ziemlich gut und atmospherisch, detailverliebt bzw dm-verliebt aber dieser ist genau das was sonst bei neueren DM mixen beklagt wird!!! komisch….

    • Ganz deiner Meinung.
      Da gibt es meiner Meinung nach viel bessere Remixe, auch von Leuten die sich hier auf dieser Seite tummeln.
      Normalerweise mag ich die Dominatrix-Mixe sehr gerne, aber mit diesem finde ich, hat er nicht seinen besten abgeliefert.

    • Andere Betrachtungsweise...

      Mute braucht viele Klicks, sonst nix…;) Was sagt uns die PR-Abteilung: Attraction, Interest, Desire, Action….!

  4. warum

    Muss man eigentlich etwas „remixen“. Meist sind die Songs nicht wieder zu erkennen. ..

    • halt nein...

      ….Attention nicht Attraction….

  5. Wenn alle Tracks auf der MG so geklungen hätten wie dieser Remix von Dominatrix , hätte ich sie mir auch gekauft ! 100000 mal besser als das langweile MG Gedudele !!!

  6. Er hätte es verdient

    Domi macht schon sehr lange geniale DM Remixe
    und er hätte somit die Aufmerksamkeit bei Mute.
    Ich finde seine Mixe schon lange genial.
    Wäre also absolut verdient .

  7. Dominatrix

    Herr Mottke ist ein guter DM Remixer, dass steht für mich ausser Frage. Er hat DM´s Musik verstanden wie wenige zu vor und danach, wir sind ihm dankbar, nein wir sind ihm unendlich dankbar für alles! Nur habe ich verstanden, was er schon vorher wusste, dass er mit Martin Gore nichts anfangen kann. Er replayed Alan Wilder aber nicht Gore. Hört man sich sein Featherlight an, so kann man Minute 0:52 mit Minute 2:36 vergleichen und man fühlt sich an Modern Talking erinnert. Es klingt flach und dämlich monoton. Glauben wir Herrn Mottke in diesem moment wirklich bei Featherlight zugehört zu haben oder vielmehr daran sein „MLG – Frustwerk“ abzulassen? So gesehen könnte man denken warum er sich noch an Question of Lust gewagt hat…also Herr Mottke erst die qualitative Martin Gore Arbeit und dann sich die Depeche Mode Soundings aus dem Arsch scheinen lassen…

  8. Dominatrix müsste eigentlich auf jeder DM-Scheibe einen Remix abliefern dürfen. Seit Jahren sind seine Arbeiten extraklasse. Man merkt nicht nur seine Detailverliebtheit und Vielseitigkeit in jedem Remix, sondern vor allem, das er auch ein Riesenfan ist,selbst eigentlich „unremixbare“ Songs wie Black Celebration oder Shake the disease schafft er mit Leichtigkeit in ein neues, aber dennoch unzerstörtes Gewand zu kleiden. Normalerweise muss Martin ihn nehmen.

  9. irgendwann muss seine Arbeit auch belohnt werden

    • Remixseite von DM

      Ich habe irgendwann mal eine ganze Seite mit sämtlichen Remixen (von anderen Remixern) im Netz gefunden und weiß leider nicht mehr, wie diese Seite heißt. Hat jemand eine Ahnung??? :-)

Kommentare sind geschlossen.