Home  →  News  →  DM singen „Suffer Well“ auf Simlish

DM singen „Suffer Well“ auf Simlish

Suffer Well - Simlish VideoDepeche Mode haben eigens für den PC-Game-Klassiker „Die Sims 2“ ihre neue Single „Suffer Well“ in Simlish eingesungen. Simlish – die Sprache der Sims – ist eine Mischung Ukrainisch, Navajo und Tagalog. „Depeche Mode sind immer offen für gegenüber neuen Wegen, unsere Musik bekannt zu machen“, erzählt Dave Gahan gegenüber Electronic Arts. „Eine Version von ‚Suffer Well‘ in Simlish einzusingen, hörte sich jedoch äußerst bizarr an. Natürlich konnten wir da nicht widerstehen.“ Die Simlish-Version ist nach Angaben von EA in das neue Sims 2-AddOn Open for Business integriert.

Ein Video mit der Simlish-Version von Suffer-Well könnt Ihr Euch online bei www.diesims2.de bzw. bei thesims2.uk.ea.com anschauen.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

101 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Selbst ich Hardcore-Fan finde die Aktion oberpeinlich. Wann kommt der Punkt bei DM?

  2. Moin,

    das Video und das Lied ist wirklich nicht schlecht. Auch den Gesang finde ich nicht schlecht. Das natürlich auf Geld geflossen ist, ist ja wohl klar. Aber dafür sind die Drei ja nun auch mal Geschäftsleute.
    Aber wenn Sie so etwas machen (und dafür Zeit haben), dann würde es mich riesig freuen, wenn Sie auf Ihren CDs mal wieder eine 12“-Version produzieren würden.

    Der ewige Dave

  3. …sollte eigentlich im Anschluss zu Kommentar 5. erscheinen. War dann doch einer mal wieder schneller ;-)

  4. Genau, vielleicht machen es DM genau richtig und nehmen nicht alles und vorallem sich selber zu ernst! ;-)

  5. ich finde es immer ganz angenehm wenn stars und sternchen trotz großem erfolg sich nicht immer selbst so ernst zu nehmen. von daher finde ich die aktion einfach sehr sympathisch und witzig ganz gleich wie es klingt.

    bisschen selbstverarsche hat schliesslich noch niemand geschadet. die band hatte sicher viel zu lachen am tag der aufnahmen. und bisschen spaß abseits vom touralltag sei ihnen doch mal gegönnt, oder!?

  6. *lol* ganz grosses *lol*
    hab das DInge eben gesehen und gehört..lustig..vorallem die Sprache..
    naja..wenn die „jungs“ schon keine Auszeichungen bei den div. Awards bekommen dann sind sie wenigstens jetzt durch das Spiel noch einen Tick bekannter..
    kenne einige die SIMS spielen aber DM tatsächlich nicht kennen..bzw. so wie „wir “ sie kennen :)…wird sich ja dann wohl ein wenig ändern ;)

  7. Ich finde es schlimm. Zumal es nichtmal gut gesungen ist. Bin echt platt, von der Idee, einen guten Song, den man ja aus einer Intention heraus schreibt, in eine ComputerSpielSprache zu übersetzen und dann so zu präsentieren. Es ist wirklich etwas peinlich. Möcht nicht wissen, wieviel Kohle da geflossen ist…

  8. Erster;))
    Mann o Mann DM singen für die Sims?
    Weiß nicht was ich davon halten soll. Was meint ihr dazu?
    Grüße aus Berlin

Kommentare sind geschlossen.