DIVE vs. DISKONNEKTED – Generationsübergreifende Kollaboration

Frozen - CoverBeeindruckt von den außergewöhnlichen Produktionskenntnissen und den ausgefeilten elektronischen Arrangements des jungen belgischen Musikers Jan Dewulf (DISKONNEKTED), schlug Dirk Ivens die Zusammenarbeit an einer Konzept-E.P. vor. Durch die Arbeit an KLINIK, DIVE und SONAR ist Dirk Ivens zu einem der bekanntesten Produzenten in der belgischen EBM/Industrial Szene geworden, gemeinsam mit FRONT 242 oder NEON JUDGEMENT. Das Ergebnis dieser erfolgreichen Zusammenarbeit ist die 8-Track umfassende „Frozen“ EP.
Von modernen Beats hin zu dunklen, verzerrten Songs, angereichert mit den Vocals von Dirk Ivens. Ausgestattet mit den zwei sicheren Clubhits „Frozen“ und „Do You Believe It“ sind DIVE vs. DISKONNEKTED bereit, ihren eisigen Angriff auch die Dancefloors zu starten.

Und die beiden sind dabei in bester Remixer-Gesellschaft: LEAETHER STRIP, NUMB, COMBICHRIST und die aufstrebenden Labelkollegen INURE. Eine weitere Demonstration der Qualität elektronischer Musik „made in Belgien“.

Trackliste:

01. Frozen
02. Do You Believe It?
03. Frozen (NUMB mix)
04. Dead End Street
05. Frozen (LEAETHER STRIP mix)
06. Do You Believe It (COMBICHRIST mix)
07. Everything Is Fine
08. Frozen (INURE mix)

Alfa Matrix.

Letzte Aktualisierung: 28.3.2006 (c)

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.