Depeche Mode The Videos 86 > 98

Erschienen: 24.03.1998
Charts: D- UK- US-

Begleitend zum Album The Singles 86>98 veröffentlichten Depeche Mode im Jahr 1998 eine Sammlung ihrer Musikvideos aus den Jahren 1986 bis 1998.

The Videos 86>98 erschien zunächst als VHS und DVD. Im Jahr 2002 wurde unter dem Titel Videos 86>98+ eine erweiterte Version mit Bonusmaterial auf einer zweiten DVD veröffentlicht.

The Videos 86>98 (DVD/VHS)

01. Intro (Kurzdokumentation über die Entstehung einzelner Videos – Regie: Sven Harding)
02. Stripped (1986 – Regie:Peter Care)
03. A Question of Lust (1986 – Regie: Clive Richardson)
04. A Question of Time (1986 – Regie: Anton Corbijn)
05. Strangelove (Originalfassung, 1987 – Regie: Anton Corbijn)
06. Never Let Me Down Again (kurze Fassung, 1987 – Regie: Anton Corbijn)
07. Behind the Wheel (kurze Fassung, 1987 – Regie: Anton Corbijn)
08. Little 15 ( 1988 – Regie: by Martyn Atkins)
09. Everything Counts (Live) (1989 – Regie: D.A. Pennebaker)
10. Personal Jesus (Originalfassung, 1989 – Regie: Anton Corbijn)
11. Enjoy the Silence (1990 – Regie:Anton Corbijn)
12. Policy of Truth (1990 – Regie: Anton Corbijn)
13. World in My Eyes (1990 – Regie: Anton Corbijn)
14. I Feel You (1993- Regie: Anton Corbijn)
15. Walking in My Shoes (Originalfassung, 1993 – Regie: Anton Corbijn)
16. Condemnation (live) (1993 – Regie: Anton Corbijn)
17. In Your Room (1994 – Regie: Anton Corbijn)
18. Barrel of a Gun (1997, Regie: Anton Corbijn)
19. It’s No Good (1997, Regie: Anton Corbijn)
20. Home (1997- Regie: Steven Green)
21. Useless – (1997- Regie: Anton Corbijn)
22. Only When I Lose Myself (1998- Regie: Brian Griffin, Kameraführung: Eric Alan Edwards)
23. Depeche Mode – A Short Film (Dokumentation über die Geschichte der Band. Regie: Sven Harding)

Videos 86>98+

Die erweiterte Kollektion enthält neben der Standard-DVD eine zweite DVD:

Disc 2
The Videos
01. But Not Tonight (1986, Originalfassung – Regie: Tamra Davis)
02. Strangelove (1988er-Version – Regie: Martyn Atkins)
03. Condemnation (1993, Originalfassung, Regie: Anton Corbijn)
04. One Caress (1993, Regie: Kevin Kerslake)

Kurzfilme
05. Violator – Electronic Press Kit (November 11, 1990)
06. Songs of Faith and Devotion – Electronic Press Kit (January 27, 1993)
07. Ultra – Electronic Press Kit (February 26, 1997)

Easter Egg: Track 10 der Bonus-DVD zeigt eine Bildergalerie.

Bestellhinweise *
The Videos 86 > 98 bei Amazon

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.