Albumcover von "Depeche Mode: ULTRA - The 12"-Singles"

Foto: Sony

ULTRA – The 12″-Singles

Home  →  Diskografie  →  Boxset  →  ULTRA – The 12″-Singles
ULTRA – The 12″-Singles
Erscheinungsdatum: 10. September 2021 / Charts (D): 5

Depeche Mode setzen ihre erfolgreiche 12″-Singles-Reihe fort: Im September 2021 erscheint ein Boxset zum Album ULTRA mit acht Vinyl-Maxis. Für die Veröffentlichung wurden einige Maxis neu zusammengestellt, deren Tracks zuvor nur auf CD erhältlich waren.

Das Album ULTRA erschien im Frühjahr 1997. Das neunte Studioalbum von Depeche Mode entstand unter schwierigen Bedingungen. Alan Wilder hatte die Band verlassen und musste durch Studiomusiker ersetzt werden. Und Sänger Dave Gahan kämpfte mit seiner Drogensucht. Dennoch wurde die Platte fertig und gilt als eines der stimmungsvollsten Alben der Band.

Das Boxset enthält Vinyl-Maxis zu den vier Singles Singles Barrel of a Gun, It’s No Good, Home und Useless, die zu ULTRA veröffentlicht wurden. Außerdem könnt ihr auch auf B-Seiten, Mixes und Live-Mitschnitte aus dieser Zeit freuen.

Wir bei den anderen Boxsets der „The 12″-Singles“-Reihe wurden die Stücke nach den Original-Tapes remastert. Das Design der Box ist an das ursprüngliche Album-Artwork angelehnt. Die Cover der Maxi-Singles wurden von den Originalen übernommen.

ULTRA - The 12" Singles : Ein Blick auf den Inhalt
ULTRA – The 12″ Singles : Ein Blick auf den Inhalt

Trackliste: ULTRA – The 12″-Singles

Barrel Of A Gun (12 BONG 25)

A1. Barrel Of A Gun
A2. Barrel Of A Gun (Underworld Hard Mix)
B1. Barrel Of A Gun (3 Phase Mix)
B2. Barrel Of A Gun (One Inch Punch Mix (V2))
B3. Barrel Of A Gun (Underworld Soft Mix)

Barrel Of A Gun (L12 BONG 25)

A1. Painkiller (Plastikman Mix)
A2. Painkiller
B1. Barrel Of A Gun (One Inch Punch Mix)
B2. Barrel Of A Gun (United Mix)

It’s No Good (12 BONG 26)

A1. It’s No Good (Hardfloor Mix)
A2. It’s No Good (Speedy J Mix)
AA. It’s No Good (Motor Bass Mix)
AA. It’s No Good (Andrea Parker Mix)
AA. It’s No Good (Dom T Mix)

It’s No Good (L12 BONG 26) – neu kompiliert

A1. It’s No Good
A2. Slowblow
B1. Slowblow (Darren Price Mix)
B2. It’s No Good (Bass Bounce Mix)

Home (12 BONG 27)

A1. Home (Jedi Knights Remix (Drowning In Time))
A2. Home (Air „Around The Golf“ Remix)
AA. Home (Meant To Be)
AA. Home (Grantby Mix)

Home (L12 BONG 27) – neu kompiliert

A2. Home                                                                                         
A2. Home (The Noodles And The Damage Done)
B1. Barrel Of A Gun (Live)
B2. It’s No Good (Live)

Useless (12 BONG 28)

A1. Useless (The Kruder + Dorfmeister Session™)
AA Useless (CJ Bolland Funky Sub Mix)
AA Useless (Air 20 Mix)

Useless (L12 BONG 28) – neu kompiliert

A1. Useless (Remix)
A2. Useless (Escape From Wherever: Parts 1 & 2!)
A3. Useless (Cosmic Blues)                     
B1. Useless (CJ Bolland Ultrasonar Mix)
B2. Useless (Live)

Bestellhinweise *
ULTRA – The 12″-Singles bei Amazon
ULTRA – The 12″-Singles bei Poponaut
ULTRA – The 12″-Singles bei JPC

1 Kommentar

  1. ING

    ist AA. It’s No Good (Dom T Mix) und B2. It’s No Good (Bass Bounce Mix) die selbe Version?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.