Home > News > Dior wirbt mit „Strangelove“ von Depeche Mode
- Anzeige -
Werbeclip

Dior wirbt mit „Strangelove“ von Depeche Mode

Dior-Werbung (Videocapture)Die französische Modemarke Dior wirbt im dritten Teil ihrer „My Secret Garden“-Werbekampagne erneut mit Musik mit Depeche Mode: Im Videoclip präsentieren Models zu den Klängen von „Strangelove“ aktuelle Kollektionen des Labels.

Als Kulisse des Werbefilms dient das berühmte französische Schloss Versailles. In dessen Räume und geometrisch angelegte Gärten tragen junge Damen die neuesten Kreationen der Modeschöpfer zur Schau. Zum Video gibt es auch ein Make-Of, das natürlich auch mit Musik von Depeche Mode unterlegt ist.

Dior – My Secret Garden III

https://www.youtube.com/watch?v=9Zy9IrEGopo

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

30 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Dior

    Meine Güte, da steht aber jemand bei Dior wirklich auf DM.
    ….“My Secret Garden“ und nun „Strangelove“…
    In Svens Artikel steht ja auch „…erneut mit Musik von Depeche Mode…“
    Sind dazu Details bekannt?

  2. Beschrieb zum Video

    Habt Ihr eigentlich unter dem Video weiter gescrollt – da steht :

    … Wie von einer überschwänglichen Macht getragen läuft sie im Rhythmus eines Liedes von Dépêche Mode durch die Alleen ….

    Man/Frau beachte den Namenszug DER Band ;-)
    Und ja von einer überschwänglichen Macht getragen, werde ich jede einzelne Mittagspause – denn da gibt’s immer eine Stunde Depeche Mode und die wäre in genau zehn Minuten fällig …..

  3. Ich finde es ist schon eine große Anerkennung, wenn Namen wie beipielsweise jetzt „Dior“ für ihre Werbung DM Songs verwendet. Hut ab!

  4. Ich mag Dior und ich liebe DM. Aber ehrlich, die Kombination finde ich nicht wirklich gelungen. Bei „Strangelove“ habe ich nicht Versailles im Kopf. Und die Inszenierung der Models passt auch nicht wirklich. Ich hätte mir da was dunkleres vorgestellt – irgendwas obsessives. Aber keine Morgenstimmung in Frankreich. Schade hätte man echt besser machen können.

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner