Die neue Single „Peace“: Formate, Tracklisten und Cover

33oof47In einem Monat, am 12. Juni, erscheint die zweite Single Depeche Mode „Peace“ aus dem Album „Sounds of the Universe“. Jetzt wurden die Formate bekannt gegeben: „Peace“ erscheint als Maxi-CD, 7″-Single (im farbigen Vinyl mit weißem Mamormuster!) sowie in zwei Download-Bundles. Einer der Peace-Remixes kann bereits online gehört werden: Den Japanese Popstars Remix gibt es bei MySpace.com.

CD-Single (CD BONG 41)

Jetzt bestellen bei Amazon
01 Peace (Single Version) [Amazon MP3]
02 Fragile Tension (MGMT Remix)
02. Peace (SixToes Remix)

Maxi-CD (LCD BONG 41)

Jetzt Bestellen bei Amazon
01 Peace (Single Version)
02 Peace (Hervé’s ‚Warehouse Frequencies‘ Remix)
03 Peace (Sander Van Doorn Remix)
04 Peace (Japanese Popstars Remix)
05 Peace (Sid LeRock Remix)
06 Peace (Justus Köhncke Extended Disco Club Vocal Remix)

7″-Single (Mute BONG 41)

A Peace (Single Version)
B Come Back (Jonsi Remix)

Download-EP #1

01 Peace (Single Version)
02 Peace (Hervé’s ‚Warehouse Frequencies‘ Remix)
03 Peace (Justus Köhncke Extended Disco Club Vocal Remix)
04 Peace (Japanese Popstars Remix)
05 Peace (Sid LeRock Remix)
06 Peace (SixToes Remix)

Download-EP #2

Jetzt bestellen bei Amazon MP3
01 Peace (Single Version)
02 Peace (Sander Van Doorn Remix)
03 Peace (The Exploding Plastic Inevitable JK Disco Dub)
04 Peace (Pan/Tone Remix)
05 Peace (Ben Klock Remix)

Promo-CD (RCD BONG 41)

01 Peace (Single Version)

Letzte Aktualisierung: 1.6.2009 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

190
Kommentare

  1. Olli
    17.5.2009 - 18:29 Uhr
    30

    Det janze is nur noch abzocke! Hier noch ein ding zum runterladen und da noch ein ding zum runterladen.ehrlich,bis jetzt hatte ich kein problem damit,aber das es nicht alle remixe auf silberlingen zu kaufen gibt ist mehr als frech! Ich will geld dafür ausgeben und eine hülle drum haben und nicht irgend eine bitrate saugen müssen!!!

  2. Robertronic
    17.5.2009 - 18:20 Uhr
    29

    Ich geb Kommentar 23 absolut recht. Allerdings habe ich die Überlegungen mittlerweile abgeschlossen, ob ich mir diese ganzen Remix-Sachen weiterhin zulege, bereits abgeschlossen.
    Für mich steht fest, dass ich diesen ganzen Möchtegern-DJs kein Geld mir in den Rachen schmeiße. Diese Mixe hört man sich eh nur – wenn überhaupt – einmal an und stellt es dann nur im Schrank. Mit Depeche Mode hat das sowie nichts zu tun.
    An dieser Stelle hört die Sammelleidenschaft auf!!

  3. ekko
    17.5.2009 - 18:09 Uhr
    28

    wird ja keiner gezwungen alles mögl. zu kaufen… ;-)

  4. backtoDM
    17.5.2009 - 18:05 Uhr
    27

    Vllt. geht es ja DM in erster Linie um den Inhalt des Songs.
    Wir hören nunmal zuerst den Sound, danach wird dieser im ersten Moment beurteilt.
    Der Text kommt dann hinterher.
    Und bei Peace soll es vllt. eine Art „Botschaft“ sein.
    Nach der ausgiebigen Performance in Israel scheint es wohl auch so zu sein.
    Und… es gibt bestimmt schlechtere Sachen im Radio, auch rein akustisch.

    Es wird ja wohl keiner genötigt jeden Remix zu kaufen,
    oder?

    ->DM forever!

  5. Mel
    17.5.2009 - 17:49 Uhr
    26

    Oh je oh je, warum denn nur Peace?

    Sind meine Befürchtungen doch wahr geworden.Miles away, oder corrupt hätte ich wesentlich besser gefunden. Na ja, hat auch Vorteile, so spare ich diesmal eine Menge Geld. Ich finde den Song einfach nur schlecht! Wie hier ja auch schon einmal erwähnt wurde, entweder man liebt diesen Song oder hasst ihn. Bin ja schon absolut gespannt, wie der Song live ankommen wird!

    Spätestens am 04.06 in Düsseldorf werde ich schlauer sein.

  6. disappointed
    17.5.2009 - 17:48 Uhr
    25

    Ganz egal wechen Titel sie als Single veröffentlich hätten alles wär Mist ganz ehrlich.
    Bei so einem schlechten Album kann man halt keinen guten Titel als Single auskoppeln macht euch mal nichts vor.

  7. gebongt
    17.5.2009 - 17:41 Uhr
    24

    @tyler durden
    vielleicht weil come back einfach ein geiler song ist und die band ihn live lieber spielt als die von dir aufgezählten.

    die einzelnen tracks/remixe sind tatsächlich so ungünstig auf die diversen formate verteilt dass man alle kaufen müsste um auch alle zu bekommen. das riecht leider wirklich nach fan-abzocke.

  8. The Mindi
    17.5.2009 - 17:03 Uhr
    23

    Ich bin seit 1984 ein wahrer Depeche Mode Fan, welcher fein alle nur verfügbaren Silberscheiben im Regal stehen hat. Bis heute bin ich über das so hoch gelobte Album Sound Of The Universe mehr als nur enttäuscht. Ein Ohrenschmaus ist leider etwas anderes. Aber vielleicht höre ich mich ja noch rein. Mittelerweile empfinde ich es auch als eine wahre Abzocke, dass von einer Single bis zu fünf verschiedene Varianten auf den Markt kommen. Nun auch noch Downloads, nichts für Freunde der alten guten Scheibe im Schrank. Ich bin echt am Zweifeln, ob ich mich noch länger an dieser für mich unverschämten Gelddruckmaschine beteilige oder nur noch ganz brav das Standardalbum kaufe?

    Euer Mindi

  9. eismaschine
    17.5.2009 - 16:59 Uhr
    22

    ich find peace extrem geil!!!

  10. Tyler Durden
    17.5.2009 - 16:51 Uhr
    21

    Jetzt wo klar ist, dass Comeback keine Single wird, verstehe ich nicht ganz warum sie ihn live nicht mit Perfect, Fragile Tension oder Corrupt tauschen…

    Das Cover gefällt mir. Ich finde Antons Arbit noch immer gut!