Home / Magazin / DE/VISION – Das Video zu "RAGE"

DE/VISION – Das Video zu "RAGE"

Am heutigen Freitag, den 12.03.2010, ist es nun endlich soweit! Exklusiv auf MySpace Seite von De/Vision gibt es das neue DE/VISION – Video zur bereits am 05.03.2010 veröffentlichten Single „RAGE“. Die Single gibt es als digitalen Download unter anderem auf Amazon & iTunes. Am kommenden Freitag, den 19.03.2010, wird dann das neue Album Popgefahr veröffentlicht. Mehr Infos zum Album findet ihr u.a. in unserem Interview!

www.devision-music.de

45 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ich bitte darum hier die Netiquette zu wahren. Solche Entgleisungen gehören hier definitiv nicht hin.

    Danke!

  2. so, muss jetzt auch mal in die tasten greifen.
    ich beobachte die entwicklung von de/vision nun auch schon seit 1996…
    habe auch schon einige nächte mit den jungs verbracht(ende der 90er).
    jeden kann man es nicht recht machen und klar die orientierung in musikalischer hinsicht ist nicht von der hand zuweisen-aber dies ist kein geheimnis und auch nichts schlechtes. auf jeden album gab es bisher ein, zwei songs die mich von ihrer arbeit überzeugten, aber auch mir war das zu wenig, viell kann steffen ja mal darüber sprechen wie weit er von allen seinen songs überzeugt ist, wie weit man kompromisse eingehen muss mit den plattenfirmen (um überhaupt einen vertrag zu (verlängert)bekommen).Steffen: gib den leuten hier mal einen kleinen einblick was es heißt in deinem buisness zu überleben und vor allem eine solch lange zeit!
    ich würde mich freuen – die resonanzen zu lesen!
    Ulf

  3. okay-war nicht so böse gemeint-wie es rüber kam…aber wenn monosex weiter entwickelt wurden wäre und nicht immer dm im kopf gewesen wäre…ich wäre fan geblieben…bin nur etwas entäuscht.ps<.habe trotzdem alle platten…weil ich immer gehofft habe…

  4. Das ist deine Meinung, und wenn du es so schreibst habe ich damit auch kein Problem, und wenn du keinerlei Entwicklung feststellen kannst dann ist das halt so für dich…. .-)

  5. dann zeige mir mal die entwicklung nach „monosex“….wo ist die kreativität mit der ein künstler sein täglich brot verdienen muss.lebenskünstler ja…aber mehr auch nicht sorry…das ist meine meinung-und wenn diese hier nicht willkommen ist dannkann man ja diese, meine meinung löschen.

  6. @salomon
    immer schön locker bleiben und mal überlegen was du da vom Stapel lässt… ich muss mir hier nämlich nicht jeden Mist gefallen lassen, damit das mal klar ist! Gegen eine fundierte Kritik habe ich nichts einzuwenden, aber deine Wortwahl und dein Inhalt lassen schlimmes erahnen.
    Schöne Grüße Steffen

  7. ich glaube de/vision sind einfach zu faul hartz 4 zu beantragen…immer der gleiche mist…das ewige hinter-her-hecheln…mich nervt das und ich muss auch arbeiten gehen und mir einen kopf machen wo ich meine brötchen herbekomme – aber mein leben als kopie zu verbringen….?

  8. Eine „gewisse“ Ähnlichkeit zum „Its No Good“ Video von DM läßt sich glaube ich nicht leugnen. Auch vom Sound her ziemlich die gleiche Schiene, naja wems gefällt!

  9. Ich meine natürlich Scheibe…grins und nicht Scheier….

Kommentare sind geschlossen.