Home / Depeche Mode News / Der neue Produzent: Ben Hillier?

Der neue Produzent: Ben Hillier?

Ben Hillier könnte der Produzent des neuen Depeche-Mode-Albums heißen. Das soll Andrew Fletcher am Montagabend während eines Konzerts der Electro-Band Client in Köln gesagt haben. In der Vergangenheit hatte Hillier mit Künstlern wie U2, Blur und Elbow zusammen gearbeitet.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

48 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ja, also „Ultra“ ist wirklich nicht einer der besten DM Alben!! Da kenne ich bessere wie Construction Time Again, Black Celebration, Music for the Masses, Violator, SOFAD! Und ohne Alan ist der typische DM Sound verloren gegangen, aber keiner möchte es wahr haben!! Aber genug damit, Alan wird nie wieder für und mit DM arbeiten, da arbeitet er lieber mit Nitzer EBB usw.!!

  2. @Mahrt. Depeche Mode benutzen die Gitarren hörbar schon seit 1987 (… down again). Und ich will ja nicht dass die Gitarren dominieren sollen … sondern lediglich ERGÄNZEND (genauso mit den Drums ;-)

  3. @ micha: ultra ist ein verbrechen an der menschheit ! kennst du die alben vor ultra nicht oder wie kommst du auf den gedanken, dass ultra eines der besten alben ist ???

  4. Man sollte sich als DM-Fan freuen, dass sich mittlerweile die Indizien verdichten, dass ein neues Album tatsächlich im Bereich des Möglichen ist. Es werden ja immerhin schon Namen genannt. Damit hat doch ehrlich gesagt keiner mehr so wirklich gerechnet. Ich kenne diesen „Benny Hill“ auch nicht – aber ich glaube nicht, dass die Band sich von einem Produzenten ein Platte aufschwatzen lässt, die dem Grundgedanken von DM widerspricht. Damit würden sie sich verraten und die Fans vergrätzen. Das wissen die Jungs ganz genau. Sicherlich wäre es ein Paukenschlag und ein Traum, wenn Alan Wilder wieder am Start wäre – aber man kann nicht alles haben. Zudem sitzt Fletch mit im Studio, der zwar kein „Musiker“ ist, der aber ganz genau merkt, wenn da mit dem Sound was „schief“ läuft. So hat DM schon immer funktioniert. Zudem kann man ja auch mal auf „Ultra“ verweisen, welches ohne Alan produziert wurde und eines der besten DM-Alben ist.
    Es geht auch ohne Alan!!!!!
    Das Beste ist doch, dass sich die Jungs für eine Platte entschieden haben und „hoffentlich“ wieder auf Tour kommen. Auch wenn Exciter, nicht den Geschmack eines jeden getroffen hat (ich finds übrigens gar nicht so schlecht – ist halt kein Klassiker), war die Tour ja wohl sensationell!!!

    Freuen wir uns doch ein bisschen….

    Grüsse an alle DM-Fans

  5. gegen mark bell habe ich nix einzuwenden, thomas fehlmann wäre sicherlich auch ein erstklassiger produzent!!!

  6. @Mahrt und woher nimmst du das wissen das ich nach 95 eingestiegen bin, Herzchen??? Das genau ist der Punkt der mich an Euch aufregt :-) Nichts für ungut, ich komm aus einer Zeit als Depeche Mode noch richtig gute Musik gemacht haben, und das war bevor Dave Gahan lange Haare hatte!

  7. depeche sind OHNE drums und gitarren groß geworden. und so bleibt es bitte auch ! wer gitarre hören will kann sich an 10000000000000 andere bands wenden…

  8. … na dann sind ja vielleicht wirklich drums und gitarren zu hören ;-) und wenn dave noch ein bisschen beisteuert ;-))

  9. weiss nicht, was ich davon halten soll. alte u2-fans wissen ja inzwischen, dass das einzige was sich bei denen in den letzten 10 jahren geändert hat, lediglich die titeln waren. ansonsten kannste alles nacheinander laufen lassen und würdest kaum einen unterschied merken – meiner meinung nach jedenfalls. befürchte, dass man da wohl eine kommerzielle schiene einschlagen will und damit nicht nur uns (die fans) ansprechen will. nichts dest trotz – ich freue mich auf das neue album und noch mehr würde ich mich darüber freuen, wenn sich meine befürchtung nicht bewahrheiten werde.

    grüsse an alle fans – vor allem an lin** (gell? ;)

    stay depeched

  10. hey e-head… nun heul mal nicht gleich… nur weil du 1995 oder später eingestiegen bist. wir wissen eben was wir an alan hatten… und wer ist dieser benny hill… hatte der nicht mal ’ne comedy – show in den 70’er ??? ;-)

Kommentare sind geschlossen.