Home / Depeche Mode News / Wählt die depechemode.de Awards 2012! Über 50 Preise zu gewinnen!

Wählt die depechemode.de Awards 2012! Über 50 Preise zu gewinnen!

Zum dritten Mal rufen wir euch dazu auf, eure persönlichen Favoriten des Jahres zu küren. Und es gibt wieder eine Menge zu gewinnen: Unter anderem liegen auch die Herren Gahan (mit den Soulsavers), Gore (mit VCMG) und Clarke (VCMG und Erasure) auf dem Gabentisch. Aber es gibt noch viel mehr CDs, schickes Vinyl (z.T. signiert!) und außerdem Premium-Accounts für den Streamingdienst WiMP…

Was ihr dafür tun müsst? Wie immer, einfach die folgenden Fragen beantworten:




1. Welches war das beste Album 2012 (egal, in welchem Genre)?
2. Da wir uns ja überwiegend der elektronischen Musik verschrieben haben – welches war das beste elektronische Album 2012?
3. Welches war der beste Track/Song 2012?
4. Wer war der beste Newcomer 2012?
5. Welches Konzert hat euch 2012 am meisten beeindruckt?
6. Und zum Schluss: Wer oder was war der Flop des Jahres 2012 (musikalisch gesehen)?




In den ersten beiden Rubriken hätten wir gern eine Top 3, beim Rest nennt uns bitte nur einen Preisträger. Die Gewinner werden anschließend von uns ausgezählt und – zusammen mit den Redaktionsfavoriten – veröffentlicht.

Und hier ist die lange Liste der Preise, die ihr abstauben könnt:

3x CD: Soulsavers (with Dave Gahan) – The Light The Dead See
3x CD: VCMG (Vince Clarke & Martin Gore) – Ssss
2 Premium Accounts für den Streamingdienst WiMP (über 18 Millionen Songs, online, offline, zu Hause oder mobil hören…) für je 3 Monate
3x CD: Susanne Sundfør – The Silicone Veil
3x CD: Muse – The 2nd Law
3 CDs: Plastikman (remastered) – Artifakts/Musik/Recycled Plastik
2x 3-CD-Box: The Weeknd – Trilogy
2x Vinyl (weiß): Phillip Boa And The Voodooclub – Loyalty (signiert!)
2x Doppelvinyl: Schiller – Sonne
2x CD: Gossip – A Joyful Noise
2x CD: Janosch Moldau – Lovestar
3x CD: Crystal Castles – III
3x CD: Sea+Air – My Heart’s Sick Chord
3x CD: Joachim Witt – Dom
2x CD: Warpaint – Fool
1x CD: Bloc Party – Four
1x CD: Polica – Give You The Ghost
1x CD: Lower Dens – Twin Hand Movement
1x CD: Frankie Rose – Interstellar
1x CD: Lorn – Ask The Dust
1x Vinyl + DVD: Iamamiwhoami – Kin
3x Maxi-CD: Erasure – When I Start To (Break It All Down)
3x Maxi-CD: Team Ghost – Dead Film Star
3x Maxi-CD: Me And My Drummer – Don’t Be So Hot
3x Maxi-CD: La Boum Fatale – AAA
1x Vinyl 12″: Thomas Azier – Hylas 002
2x Flexi-Vinyl 7″: Peaking Lights – Beautiful Son
… und noch ein paar Kleinigkeiten

Wir bedanken uns bei unseren Partnern: MUTE, Sinnbus Records, Cooperative Music, Domino, Cargo Records, WiMP, Belle Music, Add On Music, Verstärker, Off The Record, Promotion Werft, Tailored Communication, Queen About Music und Networking Media!

Schickt eure Antworten – ihr könnt gern eure Gewinnwünsche angeben – zusammen mit euren Daten bis zum 15.01.2013 per E-Mail an die folgende Adresse (Betreff: ‚depechemode.de Awards 2012‘):

contest@depechemode.de


Die Gewinner werden nach Abschluss der Verlosung per E-Mail benachrichtigt.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr Euch mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden. Eure Daten werden ausschließlich für dieses Gewinnspiel verwendet und NICHT an Dritte weitergegeben!


Wir wünschen viel Glück und entspannte Feiertage!

Addison
Von Addison

Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

14 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @ XXX: Na der Erich war irgendwann so mit diesem exklusiv gekelterten französischen Event-Rotwein (Cabernet Apokalypsé) abgefüllt, dass er doch glatt die Ankunft der grünen Männchen Punkt 23.55 Uhr verpasst hatte (er lag schon gegen 22.00 Uhr seelig-schnarchend in der Ecke, da nützte auch kein Zauberwasser mehr).
    Ich hab dann dem einen Franzosen meinen reservierten Ufo-Platz im Tausch gegen ein Paris-FOS-Ticket überlassen (man muss ja Prioritäten setzen) und geschwind die Kurve Richtung Heimat gekratzt. Was für´n Stress …

    @ Markus: Home! Ich hätte aber lieber einen Kalender von meiner mutigen Freundin Biene Maja (die beiden anderen Herren machen mir einen zu ängstlich-hysterischen Eindruck ;-).

    Jedenfalls schön, dass Ihr zwei mitgespielt habt :-). Ein bisschen Spaß muss sein.

    Zu den Preisen: Ich würde den David auch ohne Schleifchen nehmen.

  2. Sehr schöne Preise, vielen Dank für die Verlosung.

    @ Frl. Ga(ha)ndalf

    Du hast es überstanden, ich meine den Erich. Hast du ihn mit seinem Preis fürs Lebenswerk, dem “Goldenen Brett“ verprügelt ? Wenn nicht, wirst du ihn doch wenigstens mit einer Flasche VIO zur Vernunft gebracht haben, oder ;-)

    Happy XXX-mas

  3. Nichts besonders tolles und aussergewöhnliches gab es im Jahr 2012 an richtig guter Elektro Musik,das einzige was für mich einige sehr gute Elektronische Musik Elemente gehabt hat war der Soundtrack von „Prometheus“ (Music by: MARK STREITENFELD).

  4. @ Ghandi
    Schnapp Dir die Paris Karten und mach dich wieder nach Hause.Zum untergehen ist es noch nicht Zeit.Eine Tour müssen wir mindestens noch mitmachen.Und damit Du ganz sicher gehen kannst,habe ich für Dich extra dem Maja kalender abgehängt und wahlweise noch einen Willi oder Hü-hüpf Flipp Kalender für Dich übrig.Also ab nach Hause und Frohes Fest:-)).

  5. @Rossasocke & Puppets: Das war schon mit Bedacht so formuliert. Wir wissen doch, wie ihr nach unseren Jungs lechzt. ;-)

  6. Cher Gemeinde!
    Ich grüße Euch aus Bugarach. Immer hin gibt´s hier Highspeed. Aber Freaks rennen hier rum … In dieser Berghöhle da ist es kalt und feucht. Tolle französische Gastfreundlichkeit. Die hygienischen Verhältnisse sind … naja – immer hin gibt´s so was wie DIXI Klos und ich hab´ ein paar Franzosen kennengelernt, die Tickets für Paris haben. Immerhin.
    Der Erich von Däniken rückt mir ein bisschen zu dicht auf die Pelle. Minütlich flüstert er mir zu, dass es gleich soweit ist. Nun denn, wenn mich bis 0.00 Uhr noch kein Marsmännchen abholt hat, fahr ich halt wieder nach Hause, gell.

    Friedliches Fest!

    PS: Ich bin eigentlich ganz froh, dass es von DM noch keinen Christmas-Song im eigentlichen Sinne gibt. Und das möge bitte auch so bleiben! ;-)

  7. @Rossasocke

    Habe auch sehr gelacht – und beim Martin müsste es mindestens ein Glitzerschleifchen sein ;-)

    Wollte eigentlich nur mitteilen, dass ich den Weltuntergang überlebt habe und mein Internet immer noch funktioniert!

    Schöne Feiertage, liebe Depechees…….

  8. … unter anderem liegen auch die Herren Dave, Martin und Fletcher auf dem Gabentisch! Herrlich! Da wäre ich gern mal dabei. Haben die auch Schleifchen um?
    Schön, wenn der Tag des Weltuntergangs mit so einem netten Schmunzler beginnt.
    Sven, nicht krumm nehmen;) Die Idee und vor allem die Preise sind ja mal wieder super. Ich drücke allen, die teilnehmen, ganz dolle die Daumen.

    Bis hoffentlich morgen

Kommentare sind geschlossen.