Depeche Mode zeigen 360-Grad-Video zu „Going Backwards“

Depeche Mode - "Going Backwards" (360 Version)

Depeche Mode habe heute ein 360-Grad-Video zu ihrem Song „Going Backwards“ veröffentlicht. Die „Highline Session“ entstand in New York und ist Teil des Download-Bundles zur neuen Single.

Das Video – es gibt auch eine normale Videoversion dazu – wurde von Timothy Saccenti produziert, der für Depeche Mode bereits den Videoclip zu „Heaven“ gedreht hat.

Wenn ihr euch im Video etwas umschaut, werdet ihr außer Dave, Martin und Fletch weitere Musiker entdecken, die in der Session mitgewirkt haben. Es sind Matrixxman, der gleich links von Martin den Synthie-Bass spielt, und – weiter im Hintergrund – Kurt Uenala, der am Rhodes-Piano sitzt.

Das Download-Bundle on „Going Backwards“ kann bei Amazon heruntergeladen werden. Hier ist die Trackliste:
1. Going Backwards – 5:43
2. Going Backwards (Highline Sessions Version ) – 5:24

29
Kommentare

  1. mazano
    26.6.2017 - 11:02 Uhr
    17

    irgendwie interessiert der download hier keinen, sollte der plattenfirma zu denken geben, ich persönlich halte die single für sehr stark, deshalb hoffe ich immernoch auf eine cd und vinyl vö, das die single nach vorne geht.

  2. Marco
    25.6.2017 - 21:16 Uhr
    16

    Habe mir heute die Single bei iTunes heruntergeladen, aber es ist leider nicht die Video-, sondern die Albumversion …

  3. R. Artur
    25.6.2017 - 11:02 Uhr
    15

    Single Version

    Also ich höre da schon Unterschiede zur Album Version und werde die Single als CD sicher käuflich erwerben.

  4. DM-Fan aus Erfurt
    24.6.2017 - 18:35 Uhr
    14

    Single - CD

    Weiß jemand ob eine Single – CD geplant ist ?

    Gibt es schon Informationen zu den acht nicht veröffentlichten Songs –
    z.B. ob einige davon auf einer Single-CD veröffentlicht werden?

    • Alex
      25.6.2017 - 14:27 Uhr
      14.1

      komme auch aus Erfurt :)

      ist glaube leider offiziell nichts geplant, nur Download…später noch Remixe.

  5. Bino
    24.6.2017 - 17:39 Uhr
    13

    Falscher Link

    Der Link für die normale Version führt zur highline version
    Bitte ändern Danke

    • 24.6.2017 - 20:47 Uhr
      13.1

      Der Link ist korrekt

      Der Link führt zur Nicht-360-Grad-Version des Videos. Das ist so gewollt.

  6. 101-DM
    24.6.2017 - 14:52 Uhr
    12

    Dann lasst uns ...

    … diesen genialen Song doch wenigstens auf Apple Music, Spotify und Co. in Dauerschleife laufen, damit Going Backwards charttechnisch als das wahr genommen wird, was es verdient. ?
    Ich fange dann mal. ?

  7. 101recoil
    24.6.2017 - 13:50 Uhr
    11

     hammer video, bin total begeistert und eh großer fan von original studio sound/ Versionen. Mir gefällt der sound und das mit dem 360° und dann möchte ich nochmal etwas los werden…
    ich gehe seit 83 auf div konzerte von DM aber so wie auf dieser tour habe ich noch nie erlebt. wobei ich auch sagen muss „wo ist die gute alte zeit hin. Früher bis in die 90er rein ging man einfach zu einer theaterkasse seines vertrauens und kaufte sich die karten die man haben wollte“ zurück zum punkt…Ich saß gestern vorm rechner und versuchte pünktlich mein glück und fühlte mich total verarscht. ich brauchte einige zeit um zu begreifen das das wohl meine erste tour seit 83 sein wird wo ich keine karte habe. Ich musste nun noch in die meile (ein einkaufszentrum in hamburg ) und kam auf die idee doch einfach mal dort an der theaterkasse nach zu fragen. Ich fragte nach 2 fos karten und 3 Innenraum karten. Die gute dame sagte ja klar, bitte. Ich habe gedacht ich träume. von wegen ausverkauft und diese ganze internet verarschung. Ich fühle mich danach total verarscht und kann nur hoffen das da bald etwas passiert was den internet kartenverkauf angeht…

    • John_the_Revelator
      24.6.2017 - 20:06 Uhr
      11.1

      .-))) ECHT JETZT??? du fühlst dich verarscht,WEIL du deine 5 Konzert karten nicht Online bekommen konntest…bzw hast ?!? .-) … ICH schmeiß mich wech .!. (K)EINE chance an DM Konzert karten,über einen der regulären !!! Online Händler am Tage des VVK Starts zu kommen,BRINGT NICHT nur bei DIR ein
      „ALTER…WOLLT IHR MICH VERARSCHEN ?!!!“ Gefühlsausbruch ans Tageslicht !!! Trust Me .-( … Das geht ALLEN Fans so,die seit Jahren ihre Karten wohl nur noch ABSOLUT überteuert auf den einschlägigen Portalen kaufen müssen.
      Eine Lösung von seiten Marek Lieberberg´s wird es wohl nicht geben !!!…wieso AUCH !?!? Aus seiner Sicht der Angelegenheit passiert doch NICHT wirklich etwas gravierendes…Der Markt regelt doch ALLES…u know?!?
      “ Angebot & Nachfrage “ … da einerseits schon etliche Konzerte für eine “ folgende“ TOUR als AUSVERKAUFT auf der haben Seite stehen. Und das auch noch, obwohl ein neues Album erst in ein paar Monaten released werden soll…und NIEMAND überhaupt weis,wie es dann aufgenommen werden wird…müssen ALLE ihr Geld für die Konzertkarten erstmal bei Marek Lieberberg abliefern… AUCH die Idioten,die versuchen werden bis zum ende der Tour, die anderen FANS “ zu SCHRÖPFEN & zu BESCHEIßEN !!! “ und TROTZ der ganzen Problematik bei diesem Thema,wird sich meiner Meinung nach,von seiten ML´s NICHTS tun. DENN es läuft DOCH … & ganz BESONDERS für IHN .-(((
      von daher…SCHEIß DRAUF!!!
      #bei_MIR_schon_zum_2_mal_!!!

      • TheShepherd82
        23.7.2017 - 14:46 Uhr

        Und weißt DU wAs ?

        ohne dreitausend Klammern, auf-zu-Doppelpunkt etc.
        Es gibt weit mehr Konzerte , als ich meine gaaaaanz weit mehr Konzerte von Musikern deren Live Qualität nicht einen Furz so gut ist, und genau diese und jetzt ich schreibe es GROß, ÜÜÜÜÜÜÜBERRASCHUNG !!!! Sind wesentlich teurer weil sie 2 sehr gut verkaufte alben vor 30,40 oder 5 Jahren verkauft haben.Wärend du zu den Konzis einer Band gehst, die für ihre in den letzten Jahren doch sehr undankbar gewordenen Fans regelmäßig Musik veröffentlicht und ÜBERRASCHUNG2 !!!! Dies garnicht müsste, denn die haben genug Geld auf ihrem Konto.

    • Ella
      25.6.2017 - 18:24 Uhr
      11.2

      Du wirst lachen, bei mir war’s gerade anders herum!
      Ich hatte mir am Freitag extra die ersten beiden Stunden von der Arbeit freigekommen, um pünktlich um 10:00 Uhr in Stuttgart beim Easy-Ticket-Service zu sein, in der Hoffung auf gute Karten ganz vorne, weil das bei den letzten Malen übers Internet nicht so geklappt hatte.
      Durch blöde Umstände kam ich „erst“ um 10:15 Uhr an und hörte dann von der Dame am Schalter, dass Deutschlandweit alle Konzerte um 10:09 Uhr ausverkauft gewesen seien!
      Ich brachte nur ein entgeistertes „das darf nicht wahr sein“ heraus und fiel vor der Tür meinem Freund in die Arme :-) der Tag war versaut!
      Abends nach der Arbeit schaute ich dann doch noch online bei Ticketmaster vorbei – von wegen ausverkauft! Ein paar vereinzelte Plätzchen waren noch zu haben! Die sind jetzt zwar wieder weit weg, aber Hauptsache ist, ich bin dabei!
      Gewundert habe ich mich aber schon sehr.

      • Der Skeptiker
        28.6.2017 - 20:46 Uhr

        Ausverkauft

        DM Politik 2017 – keinen Pfennig/Cent mehr wert und vorallem Deine noch kostbarere Zeit nicht.