Einführungszeremonie

Depeche Mode werden in „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen

Am Samstagabend werden Depeche Mode ganz offiziell in die „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen. Zu sehen sein wird die Zeremonie über den den Sender HBO.

Eigentlich sollte die Veranstaltung schon Anfang Mai stattfinden. Doch Corona machte der Band und den Fans, die auf einen Live-Auftritt gehofft hatten, einen dicken Strich durch die Rechnung. Auch der Ersatztermin am 7. November kann nicht live vor Ort stattfinden.

Deshalb haben sich die Veranstalte ein Alternativprogramm überlegt, das am Abend zeigen wird. Vorab könnt euch diesen Trailer ansehen:

2020 Rock & Roll Hall of Fame Induction Ceremony Special on HBO & HBO Max Trailer

Letzte Aktualisierung: 7.11.2020 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

8
Kommentare

  1. Kira
    8.11.2020 - 17:03 Uhr
    6

    Positive Kommentare

    Selbst Miley Cyrus hat sich kürzlich über den guten Sound und die Texte positiv geäussert. Sie war voll des Lobes und betonte das der Talent der Gruppe. Insgesamt kommen sie auch bei anderen Musikern gut weg: Ed Sheeran, Ray Garvey, Samu Haber usw… find ich gut, weil statt Konkurrenzdenken ist hier Zusammenarbeit angesagt.

  2. Ilona
    8.11.2020 - 10:47 Uhr
    5

    Rock & Roll Hall of Fame

    Glückwunsch an Depeche Mode!!!

  3. Elysium
    8.11.2020 - 10:28 Uhr
    4

    Schönes Statement der Band zur Verleihung, und ausdrücklich erwähnt Dave noch Vince Clarke und Alan Wilder, sie seien ein Teil der Depeche Mode Familie, der Geschichte und des Erfolgs der Band, insbesondere Alan wird dann nochmals ausdrücklich gedankt!

    Lustig auch als Dave erwähnt was wohl aus ihm geworden wäre ohne die Band, Fletch grinst dann wärst du wohl Autodieb geworden. :-D

    https://www.youtube.com/watch?v=x7teQR3B-z8

  4. halo83
    8.11.2020 - 9:46 Uhr
    2

    Ein Witz...

    Mal ganz davon abgesehen das DM es schon vor 20 Jahren verdient hätten,in die Hall of fame aufgenommen zu werden, finde ich es echt schwach, das die ganze Zeremonie so stattfindet!
    Warum verschiebt man das ganze nicht einfach auf nächstes Jahr oder lässt es zumindest ohne Publikum zu.
    Ganz schwache Nummer!!! Und das für eine der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte. Ein echtes Armutszeugnis!
    Trotzdem Glückwunsch an DM, ihr habt es verdient!

    • Mode000
      8.11.2020 - 12:36 Uhr
      2.1

      ?

      Man muss mindestens 25 Jahre im Geschäft sein. Das wäre sich vor 20 Jahren noch nicht ganz ausgegangen. ?

      • halo83
        8.11.2020 - 16:05 Uhr

        Mit den 20 Jahren war natürlich nicht wortwörtlich gemeint, sondern im Sinn von hätten es auf jedenfall schon länger verdient gehabt.

  5. Alex
    7.11.2020 - 21:53 Uhr
    1

    Cool

    Da freue ich mich, schade wäre schön gewesen sie mal wieder live zu sehen.
    Ich hoffe man erfährt was über aktuelle Aktiven von den Jungs.
    Sie haben es sich verdient :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.