Home > News > Depeche Mode veröffentlichen Studioversion von Broken
- Anzeige -

Depeche Mode pur

Depeche Mode veröffentlichen Studioversion von Broken

Depeche Mode haben heute eine weitere Studioversion eines Songs von ihrem aktuellen Album Delta Machine. Die Fans dürfen sich über eine phänomenale Performance von Broken freuen – Dauerschleife!

Direkter Link zum Video: http://onenation.livenation.com/shows/depeche-mode-exclusive/episodes/broken-in-studio

[snippet id=“19787″]

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

158 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Unglaublich

    Wow, wenn ich so was höre frage ich mich, wieso es diese Version nicht direkt auf das Album geschafft hat. Insbesondere die Melodie während der Strophe lässt es einem ganz schön warm ums Herz werden…
    Kaum auszumalen, wie „Should be higher“ (mein Lieblingssong) in dieser Version klingen mag. Bin gespannt ob da auch noch was empor kommt…

  2. wow

    Ich finde Delta Machine (bis auf „Should be higher und The child inside) einfach nur grottenschlecht, aber diese Version Broken ist echt super ^^

  3. Noch viel geiler als auf dem Album.
    Lasst doch mal die Songs so wie sie Mart und Dave vorgibt!!!!!

  4. bitte bitte spielt die Version zur Tour! Und lasst öfter mal das Schlagzeug weg und nehmt die E-Drums, die passen irgendwie besser zu Euch!!!!

  5. Und nun soll noch jemand sagen, es würden keine guten Songs mehr geschrieben.

    Diese Version bitte auch auf der Tour.

  6. Angel, Heaven und nun Broken. Hab ich noch einen Titel vergessen? Broken ist eine ganz starke Studio Version. Klasse gemacht.Hoffentlich finden diese Titel mal irgendwie den Weg auf irgendwelche Tonträger der Band. Warum nicht als B-Seiten? Chance bei Soothe My Soul vertan! Was wäre verkehrt solche Titel als Doppel-B Seiten auf die Singles zu packen?!

Kommentare sind geschlossen.