Home  →  News  →  Depeche Mode steigen mit ULTRA-Boxset auf Platz 5 der Charts ein

Überraschungserfolg

Depeche Mode steigen mit ULTRA-Boxset auf Platz 5 der Charts ein

Depeche Mode erzielen die höchste Chatsplatzierung bisher mit einem Release aus der 12"Singles-Reihe.

Überraschender Erfolg: Depeche Mode sind in dieser Woche mit ihrem jüngsten Boxset zum Album ULTRA auf Platz 5 der deutschen Albumcharts eingestiegen.

In den offiziellen Charts belegen Metallica mit der Neuauflage ihres „Black Album“ aktuell den ersten Platz. Auf den Plätzen zwei bis vier folgen Iron Maidon, Kerstin Ott und Marillion.

Depeche Mode – Ultra (Boxset) bei Amazon
Depeche Mode – Ultra (Boxset) bei JPC

Mit Platz fünf erzielen Depeche Mode ihr bislang bestes Chartsergebnis mit einem Release aus der 12″-Singles-Reihe. Das Ergebnis ist auch deshalb überraschend, weil ULTRA nicht zu den populärsten Albumveröffentlichungen der Band zählt. Hier findet ihr das vollständige Tracklisting des ULTRA-Boxsets.

Alle Charts-Platzierungen der 12″-Singles auf einen Blick

Platz 5: ULTRA
Platz 9: Violator
Platz 10: Speak & Spell
Platz 11: A Broken Frame
Platz 16: Songs Of Faith And Devotion
Platz 20: Music For The Masses
Platz 22: Black Celebration
Platz 49: Some Great Reward
Platz 55: Construction Time Again

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

29 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Cover vom Album Ultra?

    Kann mir jemand sagen, was auf dem Album-Cover von Ultra abgebildet sein soll? Ich erkenne es einfach nicht! Danke!

    Antworten
  2. „Vorbei sind die Zeiten von CDs und Vinyl. Der Trend geht eindeutig immer mehr zu Musik-Streaming-Diensten, die Abermillionen von Songs in ihrem Repertoire jederzeit abrufbereit zur Verfügung stellen. Es gibt viele verschiedene Musik-Streaming-Dienste.“

    Genau so sehe ich das auch! Eine Wertanlage ist dies defintiv nicht, da in 20 Jahren das keinen mehr interessiert!

    Antworten
    • Weiß ich nicht. Wenn es weniger Exemplare gibt, wird jedes einzelne ja eigentlich wertvoller. Meiner Wahrnehmung nach erkennen wieder mehr Leute, dass Musik auf physischen Tonträgern an sich ein Wert ist. Das wird natürlich eine Nische bleiben, aber so ganz verschwinden werden die Sammler meiner Meinung nach nicht. Ich bin bloß mal gespannt, ob die CD als Format überlebt. Ich habe über 1.000 davon im Regal stehen, da wäre es schade drum, wenn es irgendwann keine Player mehr gäbe…

    • Wir sind keine frei verfügbare Werbefläche, entsprechende Einträge löschen wir als Spam.
      Du kannst Dich hier wunderbar über die Chartsplatzierung austauschen.

    • das...

      …war aber keine Werbung, lediglich ein Hinweis für die Fangemeinde, das es noch ein existierendes Forum gibt. (violator free forum)

      Du hast deine Fancommunity ja ersatzlos entfernt! Leider!

      Zu Chartplatzierung sage ich nur: wer kann, der kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.