Home / Depeche Mode News / „Depeche Mode: SPIRITS in the forest“ kommt am 21. November in die Kinos [Update]
Vorverkauf startet am 26. September

„Depeche Mode: SPIRITS in the forest“ kommt am 21. November in die Kinos [Update]

Am Montag haben wir euch aktuelle Informationen zur Live-DVD von Depeche Mode präsentiert, die im November erscheinen soll. Jetzt können wir schon konkreter werden: Der Film kommt am 21. November weltweit unter dem Titel „Depeche Mode: SPIRITS in the forest“ in die Kinos.

Höchstwahrscheinlich wird die Live-DVD den gleichen Titel tragen. Wie Depeche Mode auf den Namen kommen, ist schnell erklärt. Die Berliner Konzerte fanden in der Waldbühne statt, die ins Englische übertragen „forest stage“ heißen würde. Der Gore’sche Humor lässt grüßen.

Zur Promotion des Kinoevents wurde eine Webseite passend zum Titel der DVD ins Netz gestellt.

Der Film soll im 101-Stil gehalten sein. Star-Regisseur Anton Corbijn hat dafür die beiden Tour-Abschlusskonzerte im Juli 2018 in Berlin mitgeschnitten und außerdem sechs Fans begleitet, die Einblicke in ihr Fan-Dasein gewähren.

Der Ticketverkauf für das Kinoevent beginnt am 26. September unter spiritsintheforest.com

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

126 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Wahrscheinlich

    ein Berliner, denn dort gelten offensichtlich andere Maßstäbe!
    Die Richter am Berliner Landgericht gehen in ihrem Urteil vom 09.09.2019 von folgenden Grundsätzen aus: „Die Forderung, Künast als „Sondermüll“ zu entsorgen, habe „Sachbezug“. Attribute wie „Stück Scheiße“, „Schlampe“ sowie „Geisteskranke“ wurden als „Auseinandersetzung in der Sache“ gewertet. Der Kommentar „Drecks Fotze“ bewegt sich haarscharf an der Grenze des von der Antragsstellerin noch Hinnehmbaren“.
    Da habe ich keine weiteren Fragen mehr…..
    Ich glaub‘ ich steh‘ im Wald (= tatsächlicher Sachbezug) !
    Und unsereins beklagt sich über die zunehmende Verrohung der Gesellschaft.

    • Na das gerade die Grüne sich darüber beklagt, ist dennoch lustig.

      Vor allem ihre Klientel gehört doch auf FB und in diversen Zeitungs-Blogs zu denjenigen, die am heftigsten bedrohen, unterstellen und beleidigen.

    • Typisch linke Propaganda.

      In welchem Zusammenhang diese Äußerungen gefallen sind wird glatt verschwiegen.

      Zur Erinnerung: Künast hat den sexuellen Missbrauch von Kindern gutgeheißen.

      Dafür sind die „Beschimpfungen“ noch viel zu harmlos.

  2. SPIRITS in the Forest im Kino?! Hm… kann mir irgendwie nicht vorstellen das da der Saal voll wird.

    Und ich glaube auch damals als der 101 Film im Kino lief waren einige Vorführungen ziemlich schlecht besucht soweit ich mich noch an die Presseartikel dazu erinnern kann, und das war zur Depeche Mode Hochzeiten in den achtzigern als die Band unter den Jugendlichen gehört wurde oder zumindest bekannt war und Depeche Mode mit ihren bekanntesten Hits ständig in den Charts waren inklusive der TV-Auftritte in diversen Shows damals (Formel Eins, Bananas usw.), aber heute?

    Heute ist die Band bei unter 40 jährigen doch kaum bekannt, und Jugendliche im Alter von unter 20 dürften ganz andere Musik hören, also kurzum ich bin da Realist und sehe da keine großen Zuschauerscharen die die Kinosäle füllen. Mir reicht von daher auch die Blu-Ray/DVD um das Waldbühnekonzert zu geniessen.

    • Kann sein. Aber ein nettes Schmankerl ist es allemal. Der große Gewinn mag es vielleicht nicht werden, aber auf jeden Fall ein tolles „Geschenk“ an die Fans. Vertreter der Ed-Sheeran-Fraktion, die nur der Eventhascherei wegen dort antanzen, möchte ich da nicht haben. Sowas sollte ein „intimer“ Abend unter Fans und interessierten sein.

      • Als Geschenk an die Fans.

        Ja so sehe ich das auch, und die Ed-Sheeran-Fraktion oder andere werden da eher fernbleiben, zumindest nicht solche die wie bei DM-Konzerten nur mal dabei sein wollten und dann während des Auftritts nur aufs Smartphone glotzen, oder Eintrittskarten über ne Firma bekamen, glaube T-Online verloste beim letzten Mal Karten über diverse Firmen. Naja das dürfte zumindest im Kino anders sein und nur die, die wirklich daran interessiert sind auch anlocken.

      • mpg

        ,Ich hoffe nur ,das Dieser Film und das neue Buch nicht das Einzige sein wird ,Sondern ein Neues Album! Bands wie The Human League ,Ultravox ,Heaven 17 ,gehen angesichts Ihrer Jubi“s auf TOUR . Mit Besorgnis muss Ich allerdings feststellen .das sich einige Krawallbrüsten auf dieser Seite wohlfühlen und andere zu dissen,SO ,IHR EINARMIGEN KARUSSELLBREMSER ,ZUR INFO .DA der Admin im Tiefschlaf ist ;Das ist EINE WEBSITE FÜR ECHTE DM FANS ,also ,geht in Eure Zimmer ,oder SPIELEN ,Ich habe von Euch echt die Schnautze voll ,kapiert ???????????????????

      • T-Online

        Wenn ich mich recht entsinne – man möge mich bitte korrigieren, wenn ich jetzt was falsches sage – konnten Telekom-Magenta-Kunden zudem Karten erwerben, bevor die breite Masse welche kaufen konnte.

        Ich hoffe, dass bei der nächsten Tour eine solche Bevorzugung nicht wieder vorkommt… Aber wie Depeche Mode schon 1983 sagten: The grabbing hands grab all they can…

      • Magenta Kunden erhalten wie immer ein exklusives Vorverkaufsrecht. Habe bereits Vorreservationen getätigt.

    • Beim letzten Mal war es ungefähr halbvoll in einem relativ großen Kinosaal. War ok aber ein Straßenfeger wirds sicher nicht.

    • Waldbühne

      Bin ich ganz bei Dir. Aber trotzdem geil. Peace

  3. Bei U2 wäre er sicher mehrere Wochen in den grössten und besten Kinos. Da er nur einen Tag und möglicherweise in einem billigen 10 Platz Kinoraum zu sehen sein wird beweist, wie gering das Interesse ist.

  4. welche Schule und welche Direktion?

    Würden gerne alle eine Nachricht senden…

    • nicht nötig,

      der Lehrer hats doch sowieso schon mitgelesen,
      ein nicht DM interressierter Pädagoge stellt andere Themen.
      Ich unterstelle mal die Lehrkraft ist mitte 40 und daher thematisch
      vorbelastet.
      viel Spaß „cooler Junge“, bei der Benotung wirds dir wieder warm!

  5. wenn Du cool wärst, würdest Du nicht so einen SCHEIß über uns schreiben !

    VOLLPFOSTEN !

    • mpg

      DANKE ,!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Ich finde das Cover gar nicht so schlecht. Optisch passt es doch zu Spirit. Und wenn ein paar Fans zu Wort kommen, wird es sicher interessant sein, zu hören, was sie zu sagen haben.

    Im Gegensatz zu so manchen Kommentaren auf depechemode.de werden wir es wohl mit eher wohlwollenden Statements zu tun bekommen. ;-)

    Generell kann aber jeder davon halten, was er will. Wir haben hier Meinungsfreiheit, auch wenn das so manch dogmatisch denkender Zeitgenosse nicht rafft.

    • Also,

      ich meinerseits, habe mich rein auf das Cover bezogen.(is nicht so ganz meins)
      Wie der Inhalt, also der Film geworden ist ,dass kann man erst zu einen späteren Zeitpunkt beurteilen!
      Nämlich dann ,wenn wir ihn gesehen haben!

      • Richtig. Ich bewundere jene, die jetzt schon wissen, dass der Film nichts sein wird, obwohl sie ihn nicht gesehen haben. Wie auch immer, alleine schon um die Sammlung zu komplettieren würde ich mir den Film kaufen.

        Lustig ist, dass bisher kein Album – von der ersten Single bis zur DVD – so kontrovers diskutiert wurde wie Spirit.

    • Aha!

      Davon mal abgesehen,dass Album finde ich prima.

      • Verglichen mit dem, was andere heutzutage für einen Singsang produzieren, ist es sogar sehr gut. Was Depeche Mode noch machen, kann man ohne Zweifel als richtige Musik bezeichnen.

  7. Cover

    Hat leichte Ähnlichkeit mit Edvard Munch Bild „Der Schrei“
    Halt nur mit Bäumen und mehr Köpfen.
    Wie schreibt hier einer immer so schön…Früher war mehr Lametta!

    • Ich muss auch ein bisschen an die klackernden Waldgeister aus „Prinzessin Mononoke“ denken.
      Immerhin geht es in dem Film ja auch um die Biografien von 6 unterschiedlichen Depeche-Fans, damit hat es ganz bestimmt was zu tun. ;)

      • Waldbühne

        Da stehen aber mehr als fünf Bäume. :D

      • Die fünf Bäume stehen wohl für Dave, Martin, Fletch, Peter und Christian.

      • Habe ähnlich sinniert: Die 5 von Depeche Mode.

  8. Der Film soll im 101-Stil gehalten sein!?

    Bitte nicht! Das Schlimmste am 101-Film ist immer noch das fehlende bzw. nicht komplette 101.Konzert!

    Das Schlimmste für diesen neuen Film wird sein: Der nicht komplette 101-Film beinhaltet jetzt schon die besseren Lieder.

Kommentare sind geschlossen.