Home > News > Depeche Mode spielen verkürzte Setlist in Manchester
- Anzeige -

Erneut Umstellungen bei der Songauswahl

Depeche Mode spielen verkürzte Setlist in Manchester

Bei ihrem zweiten Konzert der Hallentour in Manchester überraschten Depeche Mode ihre Fans mit einem verkürzten Konzert.

Am Ende des Abends standen 20 Songs auf der Liste – zwei weniger als die Band üblicherweise spielt. Im Hauptteil verzichteten Depeche Mode auf Wrong und der Zugabenteil wurde um Policy Of Truth gekürzt.

An einigen Stellen wurde die Setlist erneut umgestellt: Für Halo kehrte Stripped ins Programm zurück und Martin Gore startete den Zugabenblock mit Judas.

Das nächste Konzert von Depeche Mode findet am Sonntag in Birmingham statt.

Setlist in Manchester

01. Going Backwards
02. It’s No Good
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I’m Used To
05. Useless
06. Precious
07. World in My Eyes
08. Cover Me
09. Insight (Martin)
10. Home (Martin)
11. In Your Room
12. Where’s the Revolution
13. Everything Counts
14. Stripped
15. Enjoy the Silence
16. Never Let Me Down Again

Encore
17. Judas
18. Walking in My Shoes
19. A Question of Time
20. Personal Jesus

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

39 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Tolles Konzert!

    Zusammen mit meiner Frau und Freunden war ich vor Ort. Die Stimmung war prächtig und die Setlist stimmig. Die Halle ist wirklich mitgegangen (was nicht normal in England ist) und es wurde kräftig mitgesungen. Da muss sich Berlin im Januar anstrengen, um mitzuhalten.
    „Heroes“ habe ich nicht vermisst, sondern wir haben uns sehr über „Question of Time“ und „Stripped“ gefreut.
    Da ich nun auch nicht mehr der Jüngste bin, habe ich das Konzert einfach nur genossen und freue mich nun zusammen mit meiner Frau auf Berlin.

  2. Letzte Tour?

    Nach dem Birminghamkonzert hatte ich mit U2 Fans die beim Depeche Mode Konzert waren Bier getrunken.Zufällig kamen wir auf das Thema Letzte Tour von Depeche Mode!? Es herrschte grosse Einigkeit darüber das Depeche Mode ihren Horizont längst erreicht hatte.Schon die letzten beiden Touren waren schwierig.Ich würde es schade finden,wenn es so wäre…Aber es gibt ja in der aktuellen Diskussion viele Vorschläge wie Depeche Mode gerettet werden könnten.Vince Clark Alan Wilder Stuart Price Zusammenarbeit mit den Pet shop boys Erasure e.t.c….Was ich unmöglich finde warum sich manche darüber aufregen aber selbst keine besseren Vorschläge haben.Jedenfalls ist es nicht nur eine Meinung von Depeche Mode Fans sondern auch von U2 Fans.
    Mit besten Grüssen aus Birmingham
    Sven Rusch

    • Letzter Post ?
      Dein Horizont hattest Du ja nie erreicht !
      Und das sagen alle hier ?

    • ????wieso Rettung

      Klar die Jungs sind nicht mehr so gut und sexy wie vor ein paar Jahren , aber das geht uns ja allen so!;)
      Dave singt immer noch Hammer und it charismatisch und zieht die Massen offenbar weltweit in seinen Bann, auch wenn einige das anders sehen, gibt es dich offensichtlich genug Fans die gern auf die Konzerte gehen, egal zu welcher Setlist, allen kann man es ja nie recht machen damit.
      Wer keinen Bock hat bleibt weg, was ist das für ein Unsinn, dass eine Band die so erfolgreich ist gerettet werden muss???und bleibt mir mit Vince und Alan weg Leute – was geht hier ?????als ob die nach mehreren Jahrzehnten irgendwas retten würden – das wollen sie genauso wenig wie DM
      und von U2 habe ich auch ewig nix gehört, deren Fans sollen mal die Füße still halten
      Depeche mode sind die Stimmen von Dave und Martin mit ihren genialen Songs
      Man was man hier für seltsame Sachen liest!!!
      Arme schwingende Grüße von einem loyalen Fan , der sich auf s Hamburgkonzert freut

  3. Es wird die letzte Tour sein !!!

    Es wird die letzte Tour sein deswegen ist sie „Extra-Lang“ oder glaubt einer von euch das unsere Jungs das in 3-4 Jahren nochmal durchhalten? Wohl nicht.
    Die haben dann ihr Rentenalter erreicht.

    • Die letzte Tour,

      wird es nicht sein, aber bestimmt die letzte große Tour.

    • Rentenalter

      haben schon viele längst erreicht und touren immer noch. Da ist noch kein Ende in Sicht.

    • Ha ha ha

      Das hat man bei den Stones auch mal in dem Alter gesagt! Und die touren immer noch! Mit Sicherheit werden die Tourneen nicht mehr diese Ausmaße haben, aber sonst… Ein Musiker lebt für die Bühne!

  4. geänderte Setlist :-(

    Schöner Mist und sehr enttäuschend, dass Heroes und Poison Heart raus sind.
    Darauf hab ich mich eigentlich am meisten gefreut, wenn man schon nur grottige
    Tickets bei diesem letzten Horror-Ticketverkauf ergattern konnte. Dabei kann einem der ganze Spaß vergehen. Besonders dann wenn man FOS hat und dann erfährt, dass es die gar nicht gibt-toll! (Nürnberg)Das war der absolute Hammer!
    Überlege schon, ob ich überhaupt noch ne Tour mitmache.

    • Selbstbestimmung.

      Wenn einem ein Film nicht gefällt geht man nicht ins Kino und wenn einem nicht gefällt was eine Band spielt geht man eben nicht zum Konzert. Ist doch eigentlich ganz einfach und kein Grund für eine Sinnkrise.

    • Meine Güte...

      Dann musst Du halt früh an der Halle sein und kannst trotzdem ganz vorne stehen. Ich kann mich übrigens gar nicht erinnern, dass „FOS“ für Nürnberg verkauft wurden. Nach meiner Erinnerung gab’s da nur „Innenraum“.

    • FOS Nbg.

      Nein, FOS-Karten waren kurzfristig da, hatten wir ja im Sack. Und dann war es ein Fehler im System. Sowas darf eigentlich nicht passieren.
      Die waren deshalb auch teurer und wir konnten sie umtauschen. Trotzdem ärgerlich.
      Stundenlang anzustehen,um vorne zu sein…kein Bock. Bin nämlich keine 20 mehr.

  5. Noch Karten

    ich habe gerade mal bei eventim gestöbert. Es gibt noch Karten für 3 Konzerte.
    Also schnell an die Tasten bevor wieder die Karten bei ebay und Co landen. Ich war ja leider selber betroffen davon.
    An ug Universe mal die Frage Wie finanzierst du die ganzen Konzerte und Danke für deine Bilder und Videos.
    Liebe Grüße an alle im Universum.

    • Ich seh grad – Es gibt wieder INNENRAUMKARTEN für KÖLN bei Eventim! :)

    • ug Universe

      hatte er schon mal geschrieben ;)
      Kurz und bündig von mir… Urlaubstage aufsparen sowie Geld und dann ist es möglich ;)
      Wo ein Wille ist, ist ein Weg

  6. ICH

    habe heute 20 Meter Hecke geschnitten und eine Wurzel ausgegraben. Ich schnappe jetzt noch nach Luft und mir tut jeder Knochen weh. Es kommt sicher der Tag, da lass ich mir für sowas eine Firma kommen.

    Das DM in ihrem Alter eine solche Tour nicht mehr so durchziehen wie vor 20 Jahren sollte jedem klar sein und das sie lieber bei den Hallenkonzerten auf die Bremse treten auch. Genießt es, es kommt der Tag da wird es keine Hallenkonzerte mehr geben, höchstens noch ein paar Dutzend Stadienkonzerte weltweit.

    • Wieso?

      Er / sie (weiß hier ja keiner genau)
      hat 20 m Hecke geschnitten und eine Wurzel ausgegraben.
      Bei Herbstwetter.

      Was soll sein?

    • Ich bin

      wie der Name schon sagt ein er und wollte damit zu verstehen geben das wir alle älter werden.

  7. ... Dave war in Dublin fix und alle

    … Also bin jetzt sehr froh in Dublin dabei gewesen zu sein.
    Halo war grandios – Stripped ist ruhiger und schont Daves Stimme.
    Mit den Songs Halo + A ? Of Time war es schon sehr anstrengend für Dave – er sah am Ende der Dublin Show ganz schön fertig aus und stützte sich auf die Knie, pumpte mit der Luft.
    Ich bin mir sicher, dass die Band die Reduzierung auf 20 Songs, und den ein oder andere ruhigeren Song als Vorsichtsmassnahme gemacht haben, um Dave nicht zu sehr zu belasten. Die Planungen der Tour sind schon bis Juli 2018 – 117 Shows noch Hammer lang. Da ist jeder Song weniger – eine Sicherheit, die Tour durchzuhalten. Nicht nur Physisch sondern auch Stimmlich.
    Ich hoffe, dass die Tour so weiter läuft und lieber 2 Songs weniger als ganze Shows abzusagen – wie in Minsk.
    uG.universe

    • Armer Dave...

      es tut mir sehr leid zu lesen, dass für Dave die Show sehr anstrengend und er
      am Ende sehr mitgenommen wahr!
      Ich frage mich, wie lange kann Dave diese lange Tournee noch durchhalten,
      bei dem Kraftverbrauch, ohne dass seine Gesundheit darunter leidet!!!
      Vielleicht hilft es ihm seine Kräfte zu sparen in dem er nicht
      so viel hin und herläuft (wie einen Löwe in Käfig) während seiner Performance. ;)

      Ich wünsche ihm viel viel Kraft, dass er diese Mammut-Tour gut übersteht!!!

    • Ich bin ebenfalls fertig nach einer 45 Stunden Wochen. Ich muss – andere nicht!

    • Dave

      Da mache ich mir jetzt Sorgen… eins darf auch nicht vergessen werden.. zu viel Stress begünstigt die Rückkehr von Erkrankungen… ihr wisst was ich meine !
      Mir ist es lieber, wenn sie weniger spielen und dafür das es Dave besser geht.

  8. Ob 20 oder 22 Songs, ist mir relativ gleichgültig. Bei der Devitional Tour – und das war immer noch die beste, intensivste – waren es 19 Songs.

    Schade finde ich, dass nicht mehr von der Spirit kommt, gerade auf der Hallentour. Dass man für das Massenpublikum der Stadionkonzerte die alten Gassenhauer bringen muss, liegt auf der Hand. Aber bei der intimen Hallentour, wo der Anteil „echter“ Fans deutlich höher sein dürfte, wären ein paar neuere Lieder erfreulich und passend gewesen. Zumal Useless oder A Pain that I´m Used to definitiv nicht besser sind als die neuen Songs.

    Scum und You Move wären definitiv bühnentauglich – rhythmisch und mit fetten Sounds. Und wenn Martin schon nicht sein sehr intimes, persönliches Eternal auf die Bühne bringen will, dann könnte er auch eine ruhige Version des ebenfalls sehr genialen und nie gespielten The Worst Crime darbieten.

    Ich fänd´s gut. Freue mich aber auch so auf das Konzert in der alten Heimat Nürnberg.

  9. Ich denk mal die Jungs gucken selber was für sie so gut läuft oder nicht u.ziehen daraus ihre Schlüsse. Ob 20 oder 22 Songs ist eigentl. egal, Hauptsache sie brechen nicht auf der Bühne zusammen u. haben die Kraft ’ne gute Schow zu bieten. Tour ist noch lang. „Wrong“ würde ich gern in der Setlist sehen, schon sehr stark der Song u.evtl. mal was Neues mit „Nothing“, da würden Gefühle hochkommen bei den alten Depechis u. wäre eine gute Vorbereitung zum Jubiläum im nä Jahr :)

  10. schade

    ….das Heroes rausgeflogen ist,ansonsten kann ich auch mit 20 oder weniger Liedern leben. Freue mich auf „meine“ Hallengigs

  11. meckern

    = PLÖD !

    in der letzten Hallentour wurden 2 Songs weniger gespielt als während der Stadiontour.

    warum dann das gemeckeren ?

    • Bis jetzt hat nicht wirklich jemand gemeckert, sondern nur seine Gedanken oder Meinung geschrieben.

  12. Also eine Überraschung im positiven Sinn kann ich dabei jetzt nicht erkennen, ist ja eher keine schöne Entwicklung. Mal sehen ob das jetzt eher durch örtlich Bedingungen geschuldet war, oder jetzt immer so wird.

  13. Das hat alles Sinn. Die Jungs müssen sich schonen, weil sie in Deutschland 30 Lieder bringen werden!!!!!

    • Am 15.01.18 werden DM um 04.30 Uhr nach 83 Songs vom Veranstalter unter größter Anstrengung von der Bühne der Lanxess-Arena geschmissen. :-)))

    • :-)))) Gezerrt förmlich!

      … Und singen einfach immer und immer weiter :-)
      @Ultra, noch beim Herausgetragen werden.

      Ernsthaft:
      Würde auch für ein Mini-Konzert von fünf Songs, egal welche, zum Konzert fahren.
      Vorfreuen, hinfahren (in S-/U-Bahn schon Leute aus der Gemeinde treffen!), dort sein, nach Hause fahren,
      EWIG weiter freuen.

      DM Konzerte sind ein Gesamtereignis. Lebenskraftpaket. Für mich.

      Enjoy!

    • Wieder mal ein Kommentar einer gestörten Deutschen. Gruss aus Österreich

    • Aus Österreich

      jetzt zugeschaltet:
      @Schloss Schönbrunn

      Macht uns und @Frieda die ironischen Gags kaputt.

      Dann arbeiten wir doch wieder mit (Kenn-)Zeichen ;-)

    • Nation

      Vielleicht sind wir Deutschen ja gestört, aber wir wissen wenigstens wo wir hingehören und was wir sind ;-).

    • Bitte weiter fröhlich alberne Kommentare und ironische Gags
      Ich lese sie gern ??

Kommentare sind geschlossen.