Auftritt wird im Netz live übertragen

Depeche Mode spielten Radiokonzert in Paris

Screamshot ;)

Depeche Mode zogen auf ihrer Promotour zum aktuellen Album „Spirit“ Am Dienstag weiter nach Frankreich: Am Abend spielt die Band für den Sender RTL2 ein Radiokonzert – vor nur 120 Zuschauern.

[contenad]Damit fiel der Kreis der Zuschauer noch exklusiver aus als beim Auftritt vor wenigen Tagen in Berlin, wo immerhin 1000 Gäste das Konzert live verfolgen können. Auch in Frankreich konnten Karten für die Teilnahme am Konzert nur gewonnen werden.

Der Auftritt von Depeche Mode wurde ab 21:15 Uhr live via Facebook übertragen. Die Band spielte rund 45 Minuten, die Setliste findet ihr unten, und zeigte sich in ausgezeichneter Live-Laune. Dave Gahan fegte über die Bühne, als wenn es keinen Morgen gäbe. Das lässt einiges für die Welttour erwarten, die im Mai im Stockholm beginnt.

Hier könnt ihr euch den Auftritt noch einmal ansehen

Setliste

01. Going Backwards
02. So Much Love
03. Corrupt
04. A Pain That I’m Used To
05. Cover Me
06. Where’s The Revolution
07. Walking In My Shoes
08. Personal Jesus

Letzte Aktualisierung: 22.3.2017 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

72
Kommentare

  1. Newborn
    23.3.2017 - 8:46 Uhr
    34

    Vergleich der zwei Gigs!

    Man kann diese zwei Auftritte nicht vergleichen! Berlin fand vor 1000 Zuschauern statt und in einer deutlich größeren Halle als das französische Studio! Die Zuschauer waren weiter weg von der Bühne als in Frankreich. Und selbst solche Vollprofis wie Depeche Mode müssen sich warm spielen d.h. sie benötigen einige Auftritte bis sie ihre beste Leistung abrufen können. Der zweite Auftritt fand vor einer deutlich kleineren Kulisse statt und das Publikum stand fast auf der Bühne. Dave konnte die Personen in der ersten und zweiten Reihe abklatschen! Man hat der Band deutlich angemerkt , dass es eben nicht mehr der erste Auftritt war. Sie strahlten deutlich mehr Sicherheit aus. Und vielleicht sind die Franzosen einfach emotionaler!
    Für mich persönlich kein Wunder dass der zweite Gig den ersten um Längen geschlagen hat.

  2. Song And Dance
    22.3.2017 - 21:02 Uhr
    33

    Wirklich toll

    Sehr sehr schön, der Auftritt.
    Ich LIEBE LIEBE LIEBE „Cover Me“

    • 22.3.2017 - 21:42 Uhr
      33.1

      Ich liebe auch „COVER ME“ sehr!!! :)

    • tORBEn
      23.3.2017 - 21:01 Uhr
      33.2

      warum soll er dich Covern ?

      @Mr vintage

      warum sollte er dich Covern? Bist du ein Musiker? :-)

  3. Korgie
    22.3.2017 - 20:27 Uhr
    32

    Bin begeistert...

    Großes Kompliment an die Jungs, bin begeistert von den Gigs in Berlin und Paris, auch ohne dabei gewesen zu sein.
    Nur mit Herrn Eigner werde ich wohl nie so richtig warm werden, seine High-end Schießbude in allen Ehren aber spielerisch ist weniger manchmal mehr…

  4. Britta
    22.3.2017 - 20:14 Uhr
    31

    Einfach nur WOW!!!!
    Was für ein krasser Unterschied zu Berlin. Die Fans sind wenigstens richtig steil gegangen und haben richtig mitgemacht. Klar, dass da auch Dave voller Elan und Energie war. Die Performance war genial, obwohl er nur so wenig Platz hatte. Aber er hüpft ja immer noch wie ein junger Gott und ist in top Form mit Mitte 50. Hut ab!!!
    Ein ganzes dickes Lob auch mal an Andy, der wieder richtig gut aussieht und super abgenommen hat. Ein sehr gelungenes Konzert mit einem Mega Publikum. Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Ein gelungener Auftritt.