Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Depeche Mode News / Depeche Mode spielen nach Formel-1-Rennen in Abu Dhabi
Konzert in der Wüste

Depeche Mode spielen nach Formel-1-Rennen in Abu Dhabi

Depeche Mode beim Yasalm FestivalPremiere für Depeche Mode: Erstmals in ihrer Geschichte wird die Band im Rahmen eines Formel-1-Rennens auftreten. Am 3. November 2013 sind sie Headliner beim Yasalam After-Race Concert, das im Anschluss an den Großen Preis von Abu Dhabi stattfindet.

Das Yasalam Festival geht über vier Tage vom 31. Oktober bis zum 3. November 2013. Außer Depeche Mode, der nach Meinung des Veranstalters „Greatest British Electronic-Rock Trio in History“, ist zum Zeitpunkt dieses Beitrags noch keine Band bekannt, die in Emiraten spielen wird. Der erste Tag der Veranstaltung bleibt arabischen Fans vorenthalten.

Wer Depeche Mode in der Wüste sehen will, muss sich vorher ein Formel-1-Ticket besorgen. Der Auftritt im findet im du Arena auf Yas Island statt. Vielleicht ist das für den ein oder anderen Depeche Mode-Fan die Gelegenheit, dem trüben November zu entfliehen und gleich zwei Leidenschaften nachzugehen.

In der Vergangenheit sind Künstler wie Aerosmith, Beyonce, Kanye West, Paul McCartney, Prince, Britney Spears oder Eminem beim finalen Konzert aufgetreten.

Announcement zum Festival

YASALAM AFTER-RACE CONCERT ANNOUNCEMENT 2013

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

36 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @ 18

    schwierig…….ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll…..!

    Da wäre mal die seltsame Strategie der Vermarktung……erst hört man Monate gar nichts………so gut wie gar nichts……- nervte.
    Dann der totale Mediale- Promo- Overkill….der im krassen Gegensatz dazu stand…..Letterman , SXSW, Wien, Frankreich, England, Kimmel und hab ich noch was vergessen ?? KA ….Echo……. als Fan schaut man das natürlich aber es war too much für mich ….ich kenne die neuen Songs live jetzt schon bzw. einige…….1 – 2 Shows okay aber das ???
    Wien war schön ich war dabei…….was mir aber besonders gefallen hat waren die Backscreenings von Timothy Saccenti……das war Kunst ……und ich muss hinzufügen dass ich durchaus Anton Cobijn Fan bin (hab mir von meinen ersten Taschengeld Strange too und Strange gekauft..auf Video damals…..) Während des Konzerts dachte ich mir spontan -schade dass Saccenti nicht die Backscreenings für die Tour macht…..aber da ist es wieder es geht nicht um die Qualität…sondern darum dass man die Fans wohl nicht verprellen will – Corbijn verspricht mehr Kohle ……schade…….was ich von Nizza gesehen habe ist nett, sehr nett…..aber es kommt nicht an das edle von Saccenti ran :( ……
    Dann das Album……..nicht meins………okay darüber kann man sich nun streiten……..weil es Geschmackssache ist……aber für mich eher ein Rückschritt als Fortschritt……aber genau dafür standen DM für mich immer.
    Die Setlist…….man schafft – will – kann es nicht 1 oder 2 Songs von vor 86 zu performen ??? Warum……??? Just can t get enough zähle ich nicht…….weil ein qualitativ schlechter Song……It doesn t matter, Stories of old, Blasphemous Rumours, The sun and the rainfall, Told u so , And then…..irgendein Song ließe sich bestimmt live umsetzen……das wäre doch eine Herausforderung …und ich bin mit den Songs nicht aufgewachsen ich bin nämlich zu jung dafür…..gäbe es diese Alben aber nicht hätte ich DM nicht in diesem Maße respektiert und gemocht. Come back und Suffer well waren Songs der letzten beiden Alben die erstaunlich gut beim Publikum ankamen…..auch nicht dabei …..dafür Precious, welches 2009 zwar live besser war als 2006 aber sind wir mal ehrlich immer noch schlecht……..wieder dabei ??? Es gibt noch so einige Ungereimtheiten die sich mir nicht erschließen…….aber es scheint so als hätte meine einstige Lieblingsband sich in eine ganz andere Richtung entwickelt als ich………..Und …..ich hab nicht gesagt dass DM die größte Band der Welt sein müssen – sollen…..Ihre Stärke lag vielleicht gerade in der Zeit als niemand die Band mehr so richtig auf der Liste hatte…..

  2. Hobbitmaus…. erklär doch mal, was genau hat bei Dir schon so viele Sympathiepunkte gekostet? Und was stört Dich genau daran, dass sie in Abu Dhabi spielen? Ich hätte als Musiker vermutlich auch Bock mal an einem Ort zu spielen, wo ich noch nicht gespielt habe. Und selbst wenn das böse böse Kommerzmonster dahinter steckt.. ist das nicht mehr als legitim? Nach all den Jahren harter Arbeit für den Erfolg?

    Einerseits soll Depeche Mode die größte Band der Welt sein, andererseits soll sie sich verhalten wie die eine Indie oder Schülerband oder was? Das ist doch albern, sorry…

    Und was heißt „und einigen anderen bestimmt auch nicht auch wenn sie die Klappe nicht aufkriegen……“?? Ich glaube Du überschätzt den Einfluß der Fanbase in Bezug auf Entscheidungen bei Depeche Mode ein kleines bisschen ;o).

  3. Ich glaube, einige sollten sich zurückhalten mit ihren moralischen Vorwürfen, dass DM Geld verdienen. Sicherlich nagen die Jungs nicht am Hungertuch, aber die Show und der Aufwand muss bezahlt werden. Da hilf mal ein“Mille“ vom Scheich, Sony oder O2 schon mal weiter.
    Schaut doch mal in die Vergangenheit, was die DM spielen mussten, um die Showkosten reinzubekommen. Hat sich bestimmt zu den heutigen Preisen nicht geändert. Wer hier von einem Ausverkauf der „Marke DM“ spricht, ist einfach nur ein „Gutmensch“ und bezahlt seine Rechnung mit moralischen Wertevorstellungen…oder mit einem Lächeln.

  4. Wäre ich Scheich…

    Kurzer Anruf bei Herrn Kessler und Lieberberg…
    …ich würde euch die 3 in jedes Dorf nach Deutschland holen.

    „Everything Counts in Large Amounts“

  5. :(

    doch ich finds mega-unsymphatisch………..DM mussten dieses Jahr schon einige Sympathiepunkte bei mir einbüßen aber damit schießen sie echt den Vogel ab…..

    und das peinliche daran ist, dass Dave immer noch von einer Alternative-Band redet…….ein schlechter Witz…. er scheint die Realität im New Yorker Trubel auch allmählich verloren zu haben…..

    alles in allem …..traurig was aus den einstigen Boys aus Basildon geworden ist….kein Thema dass man sich verändert …..aber diese Richtung gefällt mir nicht…..und einigen anderen bestimmt auch nicht auch wenn sie die Klappe nicht aufkriegen……

    Goodbye DM

  6. Wer würde nicht gerne ein Angebot annehmen, bei dem man Geld verdienen kann und gleichzeitig noch mehr Fans überzeugen kann? Ich finds nicht schlimm und schaut Euch mal die lieben armen Fußballspieler an – alle wechseln zum FC Bayern, man bekommt da mehr Geld und lernt vielleicht sogar noch, wie man das dann ordentlich „versteuern“ kann!!!!!

    DM bleiben ne super band, egal wo sie spielen, in Dubai, damals in der DDR oder sonst wo!

  7. Nachtrag Auswärtiges Amt ;o)

    In die Länder Ägypten, Jordanien, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate ist nach Kenntnis des Auswärtigen Amtes die Einreise problemlos möglich, auch wenn der Reisepass einen israelischen Einreisestempel enthält.

    Hat mich jetzt irgendwie selbst interessiert…

  8. Boah sind Depeche Mode böse, die verdienen Geld mit ihrer Musik, und vermarkten die kommerziell?!? Depeche Mode ist eine Indie-Band…hab ich was verpasst? Dieses ewige genörgle nervt unglaublich. Ich glaube keine Band hat solche seltsamen Fans wie DM teilweise…

    @UltraDave Meine Schwester ist Stewardess bei der LH, die hat zwei Reisepässe eben genau aus diesem Grund. Man darf auch nicht in den Iran einreisen wenn man einen US Stempel im Pass hat. Ich könnte mir vorstellen, dass es da ähnlich gelagert ist.

  9. Visa

    Bekommt man nicht erhebliche Probleme an der Grenze, wenn man einen israelischen Stempel im Pass hat und in ein moslemisches Land einreist? Oder war das umgekehrt?

  10. Visa

    Bekommt man nicht erhebliche Probleme an der Grenze, wenn man einen israelischen Stempel hat im Pass hat und in ein moslemisches Land einreist? Oder war das umgekehrt?

Kommentare sind geschlossen.