Ab ins Jütland

Depeche Mode spielten im dänischen Herning

For the masses (Archivfoto: Uwe Grund)In Erfurt wartet man schon ungeduldig auf den ersten Advent. Am Sonntag werden dort Depeche Mode in der Messehalle spielen. Zuvor zog es die Band jedoch zum zweiten Mal in diesem Jahr nach Dänemark. In der Stadt Herning trat sie im Jyske Bank Boxen auf. Wir haben natürlich wieder die Setlist für Euch aus Dänemark.

Los ging es um 21 Uhr. Im Vorprogramm stand abermals Nadine Shah, die ihr schon von den Deutschland-Konzerten kennt.

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Should Be Higher
07. Policy Of Truth
08. The Child Inside (Martin)
09. But Not Tonight (Martin)
10. Heaven
11. Behind The Wheel
12. A Pain That I’m Used To
13. A Question Of Time
14. Enjoy the Silence
15. Personal Jesus

–Zugabe–

16. Shake The Disease (Martin)
17. Halo
18. Just Can’t Get Enough
19. I Feel You
20. Never Let Me Down Again

[snippet id=“tour-deutschland“]

Letzte Aktualisierung: 29.11.2013 (c)

33
Kommentare

  1. Modeman
    30.11.2013 - 15:38 Uhr
    29

    Ich wünsche allen morgen in Erfurt ein geiles Konzert !Ich suche noch zwei Karten für Dresden im Feb. !!!!! Platz egal !!!!!Bitte alles anbieten !!!!!

  2. zaehlwerk (Stefan Bee)
    30.11.2013 - 15:17 Uhr
    28

    @Klaeuschen

    Mmmmh…. Nein! Berlin 2 und 3 waren aus meiner Sicht einfach fantastisch. Oberrang am Montag war toll – gute Aussicht und Sicht auf die Bühne. Einige Leute um uns herum mussten zwar erst auftauen aber mit zunehmender Dauer war im Block Partystimmung. Mittwoch im FOS war es einfach geil, das kann man nicht anders sagen. Ein paar vereinzelte „stille Geniesser“ waren auch da aber zu 90-95% herrschte Extase.

  3. MG101
    30.11.2013 - 15:08 Uhr
    27

    Biete Tickets für Depeche Mode in Oberhausen!!!

    Oberrang Block 218 Reihe H Plätze 6+7

    Preis zuzüglich Versandkosten für beide Karten zusammen nur 120 Euro!

    Bei Interesse: mg101@gmx.net

  4. Michi P.
    30.11.2013 - 10:25 Uhr
    26

    FOS

    @ smoky eyes:
    Grundsätzlich ist es bei der Hallentour immer etwas unterschiedlich.
    Mal verteilen sie Bändchen ab ca. 16.00 Uhr vor der Halle (Berlin) oder was meistens ist: sie lassen dich normal um 18.00 Uhr rein, du läufst in den FOS- Bereich und hälst mal ca. 0.5Std. die Stellung. Dann gehst Du raus, wo Du bei der FOS- Absperrung ein Bändchen bekommst, weiter zur Garderobe, Toilette, Getränkestand etc.. Vergewissere Dich vorher, dass Dir jemand den Platz sichert, was bei den besten Fans der Welt nie ein Problem war. Sonst hilft sicher auch ein Bier zur Belohnung. Den Weg zurück musst Du halt etwas „kämpfen“.
    Da ich schon öfters alleine an einem DM- Konzert war, weiss ich wovon ich spreche.
    Viel Spass, ich bin dann in Bremen wieder am Start ;-))

    See You

  5. Klaeuschen
    30.11.2013 - 9:58 Uhr
    25

    Mann, Mann...

    Wenn ich hier alles lese, werde ich das Gefühl nicht los, dass ich mit D’dorf 2 und Köln die absoluten Glückgriffe hatte und alle anderen Konzerte grottenschlecht, mega langweilig und eintönig waren.

  6. schnatti
    30.11.2013 - 7:28 Uhr
    24

    @freddy
    wenn du meine anderen Komm. gelesen hättest wüsstest du das mein Komm. ironisch gemeint war. Ich störe mich überhaupt nicht daran was sie spielen…. ich freue mich einfach über die Shows und das sie überhaupt noch Touren. …obwohl so ein bisschen SMS… wäre toll. .. aber die schreiben ja die „Fans“ während der Konzerte statt zu feiern. ;)

  7. alpha machine
    30.11.2013 - 2:10 Uhr
    23

    merkst du was

    Cooool. 2 mal in Berlin. Und dann die gleiche setlist. Ich denke, es liegt an der 3D Aufnahme. Anton macht was ganz besonderes. Nur für fans – nicht für kritiker. Dann kommt, nach dem uebereinanderlegen der beiden baender raus, das berlin und die deutschen fans die besten sind. Und ever und ever.
    Und wenn man dann die augen aufmacht… hey, die daenen sind auch die besten fans. Und diese versager bekommen auch noch but not tonight zu hören. ..
    bisher: IRONIE
    aber hier zu lesen, dass berlin was besonderes war, weil sms gespielt wurde ( und btw weggelassen wurde)goodbye aus der regulären setlist angehängt wurde. ..
    ok. Macht daraus was ihr wollt. Geilt euch an dem super konzert auf. Ihr habt recht. Es ist gut. Es ist sehr gut. Aber mit ein wenig mehr mühe, Einfallsreichtum wäre es perfekt. Es grüßt ein perfekt zufriedener nizza und duesseldorf2 Besucher
    besser geht es anscheinend nicht- leider.

  8. freddy66
    30.11.2013 - 0:57 Uhr
    22

    Merkst du was? Fast zwei Stunden keine Antwort auf deinen Kommentar. Interessiert keinen mehr dieses Thema,
    nervt nur. Enjoy!

  9. schnatti
    29.11.2013 - 23:02 Uhr
    21

    @sven
    die Jungs machen es dir doch eigentlich leicht…brauchst doch die Setliste immer nur zu kopieren, falls sich doch was ändert ist das doch schnell korrigiert!;) Lach
    Oh ich höre schon die Nörgler!!!

    I