Home > News > Depeche Mode sind Headliner bei Rock am Ring 2006
- Anzeige -

Depeche Mode sind Headliner bei Rock am Ring 2006

Depeche Mode werden im nächsten Jahr als Headliner beim Festival „Rock am Ring“ spielen. Das berichtete am Sonntagabend der Musiksender MTV. Wie zur Bestätigung wurde das Abschluss-Feuerwerk am Nürburgring mit den Klängen von „Enjoy the Silence“ untermalt.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich arbeite ich als Redaktionsleiter für ein Telekommunikationsunternehmen in einem agilen B2B- und B2C-Umfeld. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

73 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Hallöchen da draußen in der schönen, bunten Internet-Welt: Ich appelliere an die Toleranz aller Rockfans. Ich habe nichts gegen Heavy-Metal, aber ich finde Rock am Ring und Rock im Park war noch nie ein Metal-Festival. Wer auf ein reines Heavy-Event gehen möchte, sollte zum Wacken Open Air gehen.
    Ich finde Depeche Mode ist eine melodiöse Rockband und ein würdiger Headliner. Wen ich mir noch wünschen würde:
    – The White Stripes
    – Scala (belgischer Mädchenchor covern u. a. Depeche Mode, Nirvana, Radiohead)
    – Strokes
    – Arctic Monkeys
    – Franz Ferdinand
    – Coldplay
    – Beck
    – Sportfreunde Stiller
    – Hard-Fi
    – Tocotronic
    – Stereophonics
    – Gorillaz
    – The Rakes
    – Eels
    – Beatsteaks
    – Seeed
    um nur einige zu nennen.

    Liebe Grüße

    Stephan

  2. Es heißt doch Rock am Ring und nicht Pop am Ring!!!! DM sind wenn überhaupt Soft-Rocker aber keine würdigen Headliner für ein Rock Festival!!!!!

  3. Wann kommen die Randfichten usw.Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten,aber zum F1 Rennen kommt ja auch keiner mit nem Hundeschlitten.Wenn DM das RaR headlinen plant mal an den kleineren Bühnen ²etwas² mehr Platz ein.Man braucht sich übrigens auch nicht im Nachhinein wundern,wenn durch diesen Scheiss Konflikte entstehen,oder hat auf der Love parade schon mal Motörhead gespielt?

Kommentare sind geschlossen.