Home / Depeche Mode News / Depeche Mode rocken Olympiastadion in Rom
Zweites Italien-Konzert

Depeche Mode rocken Olympiastadion in Rom

Dave Gahan. Foto: Uwe GrundVon Mailand sind Depeche Mode nach Rom weitergereist, wo sie am Samstagabend ihr zweites Italien-Konzert spielten. Vor über 60.000 ausgelassen feiernden Fans im Olympiastadion setzte Martin Gore mit The Child Inside, Shake The Disease und Somebody die musikalischen Akzente des Abends Die ganze Setlist und Bildern bei uns.

Im Vorprogramm von Depeche Mode spielte diesmal Matthew Dear.

Bilder

[nggallery id=86]

Rom-Stream

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy Of Truth
07. Should Be Higher
08. Barrel Of A Gun
09. The Child Inside (Martin)
10. Shake The Disease (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question Of Time
15. Secret To The End
16. Enjoy The Silence
17. Personal Jesus
18. Goodbye
—- Zugabe —-
19. Somebody (Martin)
20. Halo
21. Just Can’t Get Enough
23. I Feel You
24. Never Let Me Down Again

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

17 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Regeln.
  1. wolte nur mal danke sagen an sven für die geile seite :-)finde muss auch mal sein leute! also schöne sonnige tage noch!und sehen uns in kölle!und oberhausen!!! schönes wochenende an die gemiende!mode forever!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Oh ...

    The Child Inside … schön. Doch mal wieder was neues.

  3. Live - Stream

    also so wie Bilbao und Locarno meine ich :-)

  4. WANN???

    Wann fängt es an? (Der Live-Stream)

  5. Rom ist so eine schöne Stadt und dann noch DM live erleben, die beste Band der Welt, da kann man schon neidisch werden…

Kommentare sind geschlossen.