Lkw-Fahrer streiken

Depeche Mode müssen Konzert in Istanbul absagen

Depeche Mode Tour 2013Schlechte Nachrichten für alle Fans, die sich auf das Konzert von Depeche Mode in Istanbul gefreut haben: Der Auftritt der Band musste kurzfristig abgesagt werden. Ein entsprechender Bericht türkischer Medien wurde vor am späten Mittag von der Band bestätigt.

Grund für die Absage ist ein Streik von bulgarischen Lkw-Fahrern, die aus Protest gegen angeblich unfaire Zollvorschriften zwei Grenzübergänge zur Türkei blockieren. Davon betroffen sind auch Tour-Trucks von Depeche Mode.

Das Konzert im Kucukciftlik Park soll so bald wie möglich nachgeholt werden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Video-Message von Depeche Mode

Depeche Mode haben sich mittlerweile mit einer Videobotschaft an ihre Fans gewandt, in der sie ihre Frustration über die Konzertabsage zum Ausdruck kommt.

Letzte Aktualisierung: 19.5.2013 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

82
Kommentare

  1. Agent.Orange
    20.5.2013 - 11:39 Uhr
    70

    @69/70

    Hallo Herr Diplomlogistiker und Frau Mathematikprofessorin.

    Schön das Ihr beide so umfassend informiert seid, da kann ich ja noch was lernen, Respekt.

    Schaut euch doch mal die noch verfügbaren Kapazitäten für die Stadiontour in Deutschland an, das macht 2 Konzerte überflüssig.

    Akzeptiert doch einfach die Realität und macht Euch nichts vor!

    Verfügbare FOS-Tickets zwei-drei Wochen vor Konzerttermin wären vor Jahren undenkbar gewesen.

    Und warum hängen eurer Meinung nach überall riesige Werbeplakate für die Tour? Weil der Kartenverkauf super läuft? Natürlich…

    Aber auch dafür habt Ihr sicherlich eine plausible Erklärung.

    Ich jedenfalls freue mich auf die Konzerte in HH, F und D und das obwohl ich nicht alles bedingungslos akzeptiere was mit Depeche Mode zu tun hat.

    Ihr habt Recht und ich meine Ruhe.

  2. Frau Ga(ha)ndalf
    19.5.2013 - 18:27 Uhr
    69

    Zitat Agent Orange (68):
    „Alles hinnehmen ohne zu hinterfragen ist mitunter nicht der sinnvollste Weg.“

    Richtig! Daher möchte ich Deinen Postings Folgendes entgegenen (obwohl es mir fast zu blöd ist):

    Wenn von 50.000 Stadionbesuchern in Bukarest die Rede ist (= rd. 80 % der Platzkapazitäten) und Augenzeugen von einem zu ca. 3/4 gefüllten Stadion sprechen, Du aber 20.000 Konzertbesucher in den Raum wirfst (= weniger als 1/3), hast Du entweder in Mathe ganz schlecht aufgepasst oder Du verdrehst einfach ganz bewusst die Realitäten.

    Und beleg doch bitte mal Deine Information, dass die mit doppeltem Equipment unterwegs sind, mit Quellen. Wenn wir schon dazulernen sollen, wären Fakten immer ganz hilfreich. ;-)

  3. DM86-12
    19.5.2013 - 18:08 Uhr
    68

    @Agent.Orange…

    kritik ist ok …ich finde auch nicht immer alles zu 100% gut, was DM macht, aber unberechtigte kritik bzw. solche, die einfach platt und nicht verfiziert hier reingestellt wird, ist ein einfach nur lächerlich …dazu gehören auch deine teilweise sinnlosen posts , deren quellen zu 100% nicht existieren …fangen wir mal mit den fakten an

    1. Bukarest knapp 50.000 zuschauer ( quelle rumänische zeitungen )
    2. deine behauptung mit den bühnen ist FALSCH ! die bühnen stellt immer der veranstalter …die bühnenaufbauten werden in den LKWs transportiert. DM hat nur ein Set . das ist nachlesbar bzw. findest auch auf der einen oder anderen DVd wieder .
    3. erklär mir den sinn ,dass DM nach istanbul fliegt, wenn sie im vorfeld von der absage bereits wissen. da mußt du deine logik nur mal einsetzen …
    4. worauf basiert deine absage in istanbul mangels ticketverkäufe ? …nur vermutungen ….
    infantil = kindlich ….ist dein verhalten insofern, weil deine kommentare keine infos enthalten und nur irgendwelche behautptungen ,die du nicht mal belegen kannst .wenn man das hinterfragt, reagierst du mit einer art knapp über kindergartenniveau …außerdem ist das hier DM forum …ich bin mir sicher ,dass der überwiegende teil der leute keine JA-sager sind ,aber auch nicht permanent ihrgeneinen schrott lesen möchten ….ein tipp – in deinem letzten kommentar hast du es in der ersten zeile ja selbst geschrieben …bitte auch dranhalten …DANKE

  4. Agent.Orange
    19.5.2013 - 16:54 Uhr
    67

    @ Kommentar 66

    erst Gehirn aktivieren, dann die Rechnertastatur…

    Die Bühne von Sofia ging nach Istanbul, die von Bucarest steht für heute abend in Belgrad.

    Bist aber deinem Kommentar zufolge einer/eine der neuen weiterentwickelten Fangeneration. Alles hinnehmen ohne zu hinterfragen ist mitunter nicht der sinnvollste Weg.

    Aber ich freue mich für dich, das du darüber informiert bist, wann, weshalb und warum das Management und die Band in der Welt unterwegs sind.

    Übrigens solltest du mal deine benutzten Fremdwörter vorher checken, infantiles Verhalten legst du mit deinem Kommentar an den Tag.

    So long, allen kritischen Fans viel Spaß auf der Tour, die Ja-Sager und alles-toll-Finder lernen ja unter Umständen bis zum Start in Deutschland noch dazu.

  5. kaleid
    19.5.2013 - 15:12 Uhr
    66

    @sven rusch
    na gott sei dank ist Tel Aviv die sicherste stadt der welt…. leute ganz ehrlich…….geht an die luft , de sonne scheint & bei manchen aus dem A….schöne pfingsten… so noch 13 tage

  6. DM86-12
    19.5.2013 - 15:01 Uhr
    65

    erschreckend ist ,was hier teilweise bewußt und unbewußt für ein schwachsinn gepostet wird …@ Agent.Orange…das kann nicht dein ernst sein, oder ? die reihenfolge der konzerte hast du schon noch drauf ,oder ? SOFIA und BUKAREST …wenn du dann von Rumänien in die Türkei willst, mußt du über Bulgarien fahren …demnach konnte dies niemand am sonntag vorhersagen …wenn die band und vor allen dingen das managment vorher gewußt hätte, dann wären sie ganz sicher nicht nach istanbul geflogen ! der quatsch mit den 20.000 in bukarest kann ich nicht mehr hören …die rumänischen medien sprechen von knapp 50.000 leuten …ich verstehe echt nicht ,wie einige hier immer wieder komplett unfundiertes zeug in diesem forum posten müssen …wenn DM aus schwachen ticketverkäufen tatsächlich mal ein konzert absagen müßten ( was ja in der vergangenheit durchaus mal vorgekommen ist …) dann wäre das kein beinbruch …aber bleibt bei der wahrheit …lächerlich wird das ganze ,wenn die kommentare total infantil werden …

  7. H.T.
    19.5.2013 - 8:40 Uhr
    64

    Habe die Info über Spanien total verpeilt. Habe die 4 Spanien Konzerte auf der PtA Tour damals mit erlebt und war total geile Stimmung dort. Da geht ja noch was im Januar. :-)