Depeche Mode kündigen Tour an

Depeche Mode haben heute auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf die Tourdaten für die kommende Welt-Tournee bekanntgegeben. Die Band stellte sich ab 15 Uhr sichtlich gut gelaunt den Fragen der Presservertreter und der rund 500 geladenen Fans.

Dave, Martin und Fletch kamen aus London, wo sie gerade an der Abmischung des neuen Albums arbeiten, das Mitte Oktober erscheinen soll. Einen Album-Titel gibt es noch nicht: „Ein Titel für das neue Album ist derzeit unser größtes Problem“, erklärte Andy Fletcher. „Wir sind für jeden Vorschlag dankbar.“ Der Sound des neuen Albums sei anders als bei den anderen Alben zuvor. Im Vergleich zum Vorgänger Exciter klinge das Album organischer und nicht mehr so „digital“. Es sei viel mit analogen Synthesizern und Gitarren gearbeitet worden. Darauf angesprochen, um was es inhaltlich beim neuen Album gehe, sagte Dave Gahan grinsend: „Schmerz. Und noch mehr Schmerz. Es ist ein schmerzvolles Album“. Drei der neuen Songs wurden von Dave geschrieben. „Und sie sind alle sehr gut“, ergänzte Fletcher.

Für die Gastaltung des Covers wurde erneut Anton Corbijn ins Boot geholt, der während der Aufnahmen zum Album in Santa Barbara und New York schon fleißig Fotos geschossen hat. Anton ist auch wieder für die Gestaltung der Bühne und der Hintergrund-Projektionen verantwortlich. Der Kartenvorverkauf beginnt für Deutschland am Freitag, den 24.06.2005. Der Preis für die Karten wird bei 45 bis 47 Euro und damit deutlich günstiger als bei U2 liegen.

Am Rande der Pressekonferenz wurde Depeche Mode noch Platin für ihr Remix-Album verliehen. (Foto: Thomas Niemeier)

Letzte Aktualisierung: 17.6.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

1
Kommentar

  1. Jörg
    2.7.2005 - 12:41 Uhr
    1

    Mode on the road!!!