Imtech Arena

Depeche Mode kehren nach Hamburg zurück

Depeche Mode machen "Music for the Masses". Foto: Uwe GrundAm Montagabend kehrten Depeche Mode nach Hamburg zurück, dem Schauplatz ihres ersten Liveauftritts in Deutschland. 45.000 Zuschauern in der Imtech Arena feierten die Band – und Martin sang erneut But Not Tonight. Die ganze Setlist und Bilder bei uns.

Es war der 25. September 1981, als die damaligen Bandmitglieder Dave Gahan, Vince Clarke, Martin Gore und Andy Fletcher in der Hamburger Markthalle zum ersten Mal vor deutschem Publikum spielten. 32 Jahre und über 100 Millionen Tonträger später traten sie nun in der Imtech Arena auf.

DEPECHE MODE - Live in Hamburg with "BUT NOT TONIGHT" (17.06.2013)

[snippet id=tour-stoerer]

Im Vorprogramm heizte ab 19:45 Uhr Douglas J. McCarthy dem Publikum ein, der den meisten als Mastermind von Nitzer Ebb bekannt sein wird.

Bilder

[nggallery id=77]

Hamburg-Stream

<

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy Of Truth
07. Should Be Higher
08. Barrel Of A Gun
09. Higher Love (Martin)
10. But Not Tonight (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. Question Of Time
15. Secret To The End
16. Enjoy The Silence
17. Personal Jesus
18. Goodbye
—- Zugabe —-
19. Home (Martin)
20. Halo
21. Just Can’t Get Enough
22. I Feel You
23. Never Let Me Down Again

[snippet id=tour-deutschland]

Letzte Aktualisierung: 19.6.2013 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

292
Kommentare

  1. Olli
    17.6.2013 - 15:17 Uhr
    50

    Noch 5 Stunden. Das wird ne riesen Party. Ich wünsche uns allen eine super Show und viel Spaß. :)
    Liebe Grüße an alle.

  2. seit 84 live
    17.6.2013 - 14:39 Uhr
    49

    langsam werde ich angenehm nervös- lasst uns den Laden rocken

  3. Higher
    17.6.2013 - 14:38 Uhr
    48

    Grüße aus Dresden

    Dresden wünscht Hamburg ein unvergessliches DM-Konzert. Da die Jungs erst 2014 nach DD kommen, war ich am 11.06. in Leipzig. Tolle Stimmung, super Show und ein genialer Mix aus alten und neuen Songs! Freut euch auf einen schönen Abend mit DM!!!

  4. ROUTE 66
    17.6.2013 - 14:37 Uhr
    47

    In zwei stunden muss ich los die anspannung steigt

  5. Blitz
    17.6.2013 - 14:33 Uhr
    46

    @Lars The Revelator

    Soweit ich mich noch erinnern kann, war Leipzig das erste Konzert nach der OP und nicht Hamburg. Ist aber auch eigentlich egal, hauptsache sie sind alle gesund!

  6. bügelbrett
    17.6.2013 - 13:55 Uhr
    45

    ick freu mir...

    ….und wieeeeeee!

  7. Sabin
    17.6.2013 - 13:53 Uhr
    44

    !!!!

    Ich freu mich einfach nur-endlich ist heute !!!

  8. NUR DER HSV!
    17.6.2013 - 13:46 Uhr
    43

    Schon lustig, hier melden sich Leute, die selbst zugeben, erst einmal auf einem DM-Konzert gewesen zu sein.

    Gut, jeder fängt mal an, ich fing 1984 mit DM an und besuche seit dieser Zeit regelmäpig die Konzerte!

    Jedes Konzert, in jeder Stadt hat so seine Vor- u. Nachteile gehabt.

    Natürlich ist es immer wieder schön, wenn man als HSV-Dauerkarten-Besitzer seine Helden im HEIMstadion (der HSV holt ja schon seit 25 Jahren keine nationalen- u. internationalen Titel mehr) sieht, doch ob nun in Hamburg, Bräähmen, Leipzig, bei den FC Bauern München im Olympiastadion etc.) die besten Konzerte waren, kann selbst ich nach 29 DM-Konzerten, verteilt in ganz Deutschland nicht sagen!

    Fakt ist: DM waren mal jünger, cooler, besser…. doch irgendwie sind sie auch heute noch genial und geben in der Regel alles!

  9. Bansh
    17.6.2013 - 13:09 Uhr
    41

    ups

    …ich meinte natürlich Just Can’t Get Enough

1 3 4 5 6 7 30