Depeche Mode in Bremen – frühe Anreise ratsam

Foto:Eine Tag nach dem Konzert in Oberhausen spielen Depeche Mode heute Abend um 21 Uhr im AWD-Dome in Bremen. Wer von außerhalb anreist, sollte sich zeitig auf den Weg machen. Unser Leser Lars hat uns darauf hingewiesen, dass am gleichen Tag in unmittelbarer Nähe der Halle das Volksfest „Freimaak“ stattfindet und somit die Parkplätze belegt sein dürften. Vielleicht gibt es einen Ortskundigen unter unseren Besuchern, der ein paar gute Tipps für Auswärtige hat, wo man am besten sein Fahrzeug stehen lässt.

Diskussion: Stimmen zum Bremen-Konzert im Forum.
Konzertberichte:: Erzähle uns, wie Dir das Konzert gefallen hat!
Bilder: Zeige in unserer neuen FlickR-Gruppe Deine Fotos!

Letzte Aktualisierung: 3.11.2009 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

78
Kommentare

  1. moni
    2.11.2009 - 18:45 Uhr
    60

    Freue mich für alle, die gestern einen tollen Abend hatten. Hatte auch überlegt von Berlin nach HB zu fahren, aber… ich wußte, das ich mich sehr über die unterkühlten „Nordlichter“ ärgern würde.
    Habe dort 5 Jahre gelebt und das hat gereicht. Aber dennoch schön zu lesen, das die meißten von Euch einen geilen Abend hatten.

  2. anarya
    2.11.2009 - 18:33 Uhr
    59

    hey, das klingt ja alles echt klasse! freu mich schon auf morgen abend in hannover!!! hat übrigens noch jemand lust mitzukommen? hab noch eine sitzplatzkarte übrig, aber nicht zum sitzen… *grinst*

  3. Hooked_on_Dave
    2.11.2009 - 18:08 Uhr
    58

    to Rona:

    echt geil..ich stimme Dir voll zu…Du sprichst mir aus der Seele..danke, danke

    für mich war es das 2. Konzi dieses Jahr..leider habe ich keine Karten mehr fürs Konzi in Berlin 2010 bekommen ..schade, schade…aber wer weiß?

  4. Rona
    2.11.2009 - 17:29 Uhr
    57

    Das Konzert war ja mal wieder voll der HAMMMERRRRRRRR gewesen… war schon mein drittes im diesen Jahr.

    Um mal aufs Publikum zurück zu kommen, aus erfahrung kann ich sagen, das BREMER Publikum hat immer eine Macke! Hamburg war so der Hammer keiner saß auf seinen Sitzen, aber hier in Bremern MAL WIEDER. Neben uns war sogar ein älteres Pärchen, wo der Mann sich bei den davor stehenden beschwert hat, dass diese bitte sich hin setzen sollen *vogel zeig*. Denen hab ich erst mal gesagt *geht ins Altersheim, wir sind hier auf ein Konzert*.
    Die beiden die standen haben sich gott sei dank aber auch nicht gesetzt. Ich habe mit meiner Schwester ordentlich Party gemacht mit Dave &co.
    Leider war die Weste nicht aus ;-)))))….
    Trotzdem hatte ich soooo oft wieder heulkrämpfe vor freude.

    See you next time in Düsseldorf :-)

  5. Hooked_on_Dave
    2.11.2009 - 17:15 Uhr
    56

    Bremen war so super geil…bin mit Freundin aus Berlin angereist…erst Kirmis, dann Dave…der tollste Abend seit langem..nur die Schnarchnasen um einen rum, die nerven schon…also wir haben auf den Sitzplätzen echt abgefeiert, das gehört sich einfach so, oder…wie kann man denn auf ein DM Konzert gehen und seinen Arsch nicht bewegen?…versteh ich nicht..???????? die Lahmtaschen hätte auch auf die hintersten Plätze gehen können, oder? …

    PS. such übrigens die netten Tempelhofer…wenn ihr das hier lesen solltet, lieben Gruß von Molly & Polly :-)

  6. Gast 2
    2.11.2009 - 17:10 Uhr
    55

    Ich fand Bremen auch klasse!!!!!!!!!!!
    Der Innenraum, um mich rum, hat gerockt(!) und vor dem Konzert das Puplikum angeheizt-was leider mehr oder weniger geklappt hat- aber einige Laolas sind ja tatsächlich geglückt :-) Boys say go ;-)))
    Aber was bitte war mit den hinteren Rängen los????????? DAS geht ja mal garnicht!!!!!!

    Mart fand ich diesmal auch richtig super, er war einfach besser drauf als bei den OpenAir´s die ich besucht habe!!!
    Aber hat hier jemand Verstanden was er gesagt hat???

    Alles in allem, für mich war´s ein toller Konzertabend und ich freu mich riesig auf Berlin!!!!!!

    See you

  7. s.l-front242
    2.11.2009 - 17:05 Uhr
    54

    Hey, hier wird ja heute gar nicht zensiert. Endlich kann mal schreiben was man will. Weiter so, denn eine gefilterte Seite finde ich doof.

  8. Danielo
    2.11.2009 - 16:54 Uhr
    53

    Was ich an den Publikumreaktionen vor allem nicht verstehe, ist, dass der Applaus und Jubel nach einem Song recht schnell abebbt.
    Also der Jubel IST groß, aber nach 10 Sekunden im Durchschnitt ist Schluß, so dass immer eine Pause entsteht, bevor der nächste Song kommt.

    Da hat man die seltene Gelegenheit, die Band mal persönlich zu feiern, und es reicht immer nur für ein kurzes Aufbranden nach einem Song. WARUM?
    Ich frage jeden Einzelnen der 13.999 gestern in Bremen, denn ich war Einzige, der noch geklatscht hat, als alle Anderen aufhörten und Stille einkehrte, obwohl noch nicht der nächste Song lief.

    Auf der vorletzten Underworld-Tour reichte der Jubel oft vom Ende des Stücks bis zum Anfang des nächsten, und das ohne abzunehmen.

  9. Danielo
    2.11.2009 - 16:48 Uhr
    52

    Was das Thema dieser News, „frühere Anreise ratsam“, angeht:
    Ich bin um 20 Uhr direkt an die Halle rangefahren und hatte in einer Parallelstraße, 100 Meter von der Halle entfernt, sofort einen Parkplatz, zwei weitere waren da auch noch frei.
    Auch kein Halteverbot o.ä. – perfekter gehts nicht.

  10. Kecky
    2.11.2009 - 16:42 Uhr
    51

    Mir hat es gestern abend richtig Spaß gebracht- Allerdings hatte ich den Eindruck das Mart und Dave mehr Motivation gezeigt haben als manch einer im Publikum. Ganz vorne waren so viele Leute die wirklich stumm neben mir standen. Und wenn ich stumm schreibe meine ich auch stumm!!!! Die beiden Jungs waren gestern richtig gut drauf,eigentlich hätte da ein wenig mehr die Post abgehen müssen und nicht nur bei den Standardsongs.Trotz allem- mein pers. Highlight war clean und shake the disease von Martin. Auch der Rest war richtig klasse. Aber besser als HH ? Na na na ! Jetzt noch nach Berlin…….